Aux-Eingang nachträglich einbauen


fiss-a-wiss
fiss-a-wiss
Well-Known Member
Beiträge
3.234
Ort
Zwischen Ulm und Stuttgart
Bassix
ß91.715
Ich hab die Idee, bei meinem Bass Fly Rig einen zusätzlichen Aux-Eingang hinzuzufügen - damit ich auch mit kleinem Besteck mein Keyboard (Bass Station II) auf einfache Weise noch mit über meine Anlage und die PA laufen lassen kann.
Dieser zusätzliche Eingang muss nicht regelbar sein, denn das Keyboard hat ja einen eigenen Lautstärkeregler.

Das müsste doch passiv realisierbar sein, oder?
Ich stelle mir eine Eingangsbuchse vor, die über einen seriellen Widerstand entkoppelt ist.
Hab ich da einen Denkfehler?

Wenn nicht, wie groß müsste der Widerstand sein? 100k?
 
G
Gast68070
Guest
Wenn du nicht beides gleichzeitig spielst wäre dann nicht ne Kupplung (falls es sowas für Aux gibt) ned besser ?
 
lazarus_04
lazarus_04
schalltechnik04.de
Beiträge
4.072
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß169.547
Screen-Shot-2016-11-10-at-11.35.23-AM-816x427.png


...es sei denn du bekommst von Tech21 Schaltpläne[¦)]
 
fiss-a-wiss
fiss-a-wiss
Well-Known Member
Beiträge
3.234
Ort
Zwischen Ulm und Stuttgart
Bassix
ß91.715
...es sei denn du bekommst von Tech21 Schaltpläne[¦)]

ich hätte jetzt gehofft, dass am level-Poti der Sansamp-Abteilung das Signal auf ganz normale analoge Art anliegt und dass ich da rankäme.

Gedanklicher Holzweg?

Ich schraub das Teil nachher mal auf...

edit:
nach erstem Aufschrauben lass ich das vorerst mal bleiben.
Das ist mir zu kompliziert und fragil und morgen brauch ich das Teil auf einem Gig...
 
Zuletzt bearbeitet:
lazarus_04
lazarus_04
schalltechnik04.de
Beiträge
4.072
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß169.547
ich hätte jetzt gehofft, dass am level-Poti der Sansamp-Abteilung das Signal auf ganz normale analoge Art anliegt und dass ich da rankäme.

Gedanklicher Holzweg?

Ich schraub das Teil nachher mal auf...
Nach allen Community-Schaltplänen, die ich so kenne ist bei Tech21 das Volume-Poti vor der EQ Sektion... also nicht Optimal
 
 

Oben Unten