Bassbox

nibbler

New Member
Bassix
ß240
Holà zusammen
Bin zur Zeit auf der Suche nach einer neuen Bassbox zu meinem Tech
Soundsystems 350 Amp. Ich drehe langsam durch mit der 4x10er von
Warwick [:(!]
Mir schweben da die 6x10er Boxen von SWR, MesaBoogie oder Ampeg vor.
Was ja anscheinend immer mehr zum Trend wird gem. Forum sind die 12"-Boxen.
Die Box sollte einen satten, knackigen Sound haben (Indie-Rock /
Passiv-Fender Jazzbass). Sie darf aber leider auch nicht allzu gross
sein (kleiner Kombi).
Was würdet Ihr mir raten? Allenfalls ander Marken im Sinn?
Was ist Eure Box für's Leben?

Thanx


 

nibbler

New Member
Bassix
ß240
Hab' die ganzen Diskussionen über den Bau der 12"-Box durch 'Hos'
gelesen. Wär' sicher geil - Problem nur: Ich bin Schweizer und
möchte meine Box nicht in Deutschland holen gehen. Liefern lassen
passt mir auch nicht - möchte das Teil schon mal ausprobieren.
Danke aber für Deinen Tipp Burnman [:-)]
 

Burnman

New Member
Bassix
ß240
Kann dich gut versteh nibbler! Hab eigentlich genau das selbe problem... aber mal schaun vielleicht läßt sich da ja mit Mick drüber sprechen und einen lösung finden!!

aber sonst kann ich dir leider auch keine box empfählen... aber wennst dich entschieden hast, lass es uns wissen!! [^]
 
Hallo Nibbler,
Ich habe auch bei Mick eine Box bestellt ohne sie zu spielen, aber dieser Mann hat wirklich einen Super Kontakt und macht moeglich jede Traum (z.B. für mich: eine technisch "moderne" Box, mit eine alte Vox look, die wird perfekt mit meine alte Vox Vollröhre Topteil!)
Have a nice day and have fun!
Daniele.
 

volkerg

Member
Bassix
ß885
moin,
Auch SEHR zu empfehlen - EDEN 4x10 z.B.: 410T
Hab ich selbst, absolute Spitzenklasse, muss aber gestehen,
daß ich noch nie eine HOS gespielt habe. Habe daher k.A. wie die klingen.

mfg

volkerg
 

GrooveMinister

New Member
Bassix
ß200
Da ja jeder nur das empfehlen kann (oder sollte) was er selbst kennt und gut findet, empfehle ich Tech-Soundsystems (12" und 10"), MarkBass (10") und Glockenklang (spez. die 12")

 

nibbler

New Member
Bassix
ß240
Vielen Dank erstmal an alle, die geschrieben haben.
Erstaunlich finde ich, dass mir bisher einige bassicer
eine HoS-Box empfohlen haben - Muss ja ein Renner sein in
Deutschland [ooo]
Wie schon beschrieben sehe ich ein Problem mit der weiten
Anreise.
Zitat:letthegroovelive: na dann "muss" ich ja noch auf die Double von Glockenklang hinweisen...
Glockenklang ist mir zwar ein Begriff. Gesehen hab' ich aber noch nie eine.
>Weiss jmd, ob 'Glockenklänge' in der Schweiz zu bekommen sind?

Kann mir auch jemand über eine 6x10-er Box berichten? Oder wäre
vielleicht eine 4x12" gescheiter?


Danke für Euer Feedback!
 

witzi

Well-Known Member
Bassix
ß5.078
Also ich bin mit mit der 212-6er von HoS sehr zufrieden![:-)]
Kompliment an Mick!

Wir haben am Sonntag zwei Gigs(vormittags in Büdingen-
und nachmittags in Butzbach, dann werde ich die Box alleine mit dem
"Eden Time Traveller" live und "Open Air" testen.

Werde dann am Montag berichten.....
 

Alexander Groove

New Member
Bassix
ß240
also ich spiele die 6x10er von ampeg - sehr geile box, ich stehe auch mehr auf den sound von 10"speakern. 12" sind zwar auch geil, aber mir nicht funky genug... [:D]

die ampeg box passt in einen kleinwagen, noch kleiner und genauso geil ist allerdings die 6x10"er von SAD.
solltest du mal auschecken.
 

wodaso

Member
Bassix
ß534
Auch ich spiele im Normalfall eine 6x10" Box, allerdings die von SWR (Goliath SR) über einen SWR 750x - für mich eine sehr überzeugende Kombination.

Der Box fehlen zwar subjektiv die absoluten Tiefbässe (obwohl's der Frequenzgang eigentlich hergeben würde) aber dafür ist sie ja auch nicht gemacht: Sie hat ihre Stärken vor allem in der Durchsetzungskraft und bietet Druck in allen Lebenslagen - egal bei welcher Lautstärke (das Teil klingt auch leise noch einwandfrei!), die Box setzt den klaren (unverfälschten) Sound um, den ich haben möchte, und sorgt so immer für die richtige Präsenz in der Band.

Von daher sollte man sie möglichst ausleihen und mit der Band antesten, erst dann kommen die Stärken richtig zur Geltung ;-))

Davon abgesehen ist sie verhältnismäßig leicht und auch die Maße sind durchaus Kleinkombi-tauglich. Drei Griffe und Rollen erleichtern das Handling, aber zum Heben braucht man einen Helfer.
 

wodaso

Member
Bassix
ß534
Nein, keine Tiefstbässe *g* - ist ja auch eine reine Attack-Box, die sehr definiert klingt. Klar, wenn ich richitg laut mache, drückt's auch untenrum ordentlich aber das war ja nicht Sinn der Sache: Ich brauche Durchsetzungsvermögen und Definition bei allen Lautstärken, und das kann die SWR. Für die paar Fälle, wo richtig weicher Tiefstbass gefragt ist, gibt's ja noch die zwei 18"er der PA ;-))
 
Oben