bastelei: chorus aus danelectro "rumor" bass als bodentreter

telepathboy

New Member
Bassix
ß113
hallo hallo!

ich nenne einen DANELECTRO RUMOR BASS mein eigen. (war mein allererster bass! yaaay!)
die besonderheit bei diesem ding ist der eingebaute chorus, den man über einen separaten klinkenausgang abgreifen kann.

leider ist der bass selbst schon wegen halsbruch und ersatzteil-mangel irreparabel hinüber. (nicht so "yaay!"...)
deshalb habe ich mir wenigstens den chorus gerettet und quasi als tretmine in ein improvisiertes gehäuse gebaut. funktioniert auch alles ganz prima wie es soll.

der haken an der sache: man kann die parameter des chorus nicht verstellen. (das war schon im bass selbst der fall. für den chorus gibts nur einen "AN/AUS"-schalter und sonst nichts.)

wäre natürlich schön, wenn ich irgendwie noch mehr regelmöglichkeiten hätte. dann wäre das ein vollwertiger chorus inklusive zwei ausgängen zum nulltarif.

ALLERDINGS ist die platine ein liebloses stück SMD-technik (siehe foto).
mit "normalen" platinen hab ich erfahrung und kann das mittlerweile ganz akzeptabel. aber so smd-kram ist halt doch ne andere hausnummer...


meine frage an die elektronik-spezis unter euch:
was sagt ihr? ists völlig aussichtslos, da was dran zu modifizieren?
hat vielleicht schon einer von euch was ähnliches versucht?


danke schonmal!


grüße!
 

Anhänge

Metalfist

schnell und böse
Grundsätzlich sind SMD-Platinen schwer zu löten ohne entsprechende Ausrüstung und Kenntnisse.
Ich habe mich da noch nie drübergetraut.

Wenn du keinen Dunst hast, wo du welchen Widerstand durch konkret welches Poti ersetzen musst, dann wird es schwer.
Abgesehen von der handwerklichen Machbarkeit.

Ich würde also auch sagen:
nicht so "yaay!"...
Wenn du diesen Effekt verwenden willst, würde ich auch einfach einen an/aus-Schalter einbauen und so verwenden.
Falls du einen steuerbaren Chorus nachbauen willst, findest du dazu tausende Baupläne (freestompboxes.org) oder Bausätze (musikding.de, madbeans, ...).
 

telepathboy

New Member
Bassix
ß113
herzlichen dank für euren input!

ich denke ich lasse wirklich die finger davon.

bisher hatte ich auch noch nie wirklich das bedürfnis einen chorus anzuschaffen (den bass hab ich damals wegen der mosrite-mässigen form gekauft (weil punk und so), nicht wegen dem eingebauten effekt), deswegen werde ich wohl auch keinen neuen basteln. trotzdem danke für den MADBEANS-tipp - die typen kannte ich noch nicht.

jetzt benutze ich das ding eben als signal-splitter, was ja auch schon praktisch ist. und wenn ich mal wieder sowas wie ne new-order-phase hab, brauch ich nur ein knöpfchen drücken. ^^
 
 

Oben Unten