Beste FX-Pedal-Kauf in 2017?


ferkjl
ferkjl
Crappy player with expensive gear
Bassix
ß9.923
Digitech Dirty Robot, ein cooles Gitarre/Bass Synth. Zu viele Optionen, aber extrem flexibel.
DigiTech_Dirty_Robot_large.jpg
 
alice d.
alice d.
Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß18.610
ein ciocs dc10 (ich ärger mich zwar ein klitzekleines bischen, nicht die 10 euro lackierungsaufpreis fürs pussypower ausgegeben zu haben, aber die lackierung würde ich im fertigen board eh nicht mehr sehen...)
und
ein schneeweißes auto wah.
 
claudio
claudio
Well-Known Member
Bassix
ß89.777
Ciao @alice d.

ich habe ja bereits des öfteren meinen Ärger mit meiner Stromversorgung kundgetan. Wie sind die cioks? Wirklich so gut wie sie gelobt werden? Interessanterweise kenne ich Poul Ciok sogar flüchtig von meinen Dänemarkgigs. Dummerweise kommt für meine Konstellation praktisch nur das ciokolate in Frage, wegen verschiedenen Spannungen, AC und DC, teils sehr stromhungrigen Pedalen, Analoge und Digitale. Kostet halt fast 400 Flocken, da würde ich gerne subjektiv wissen, ob sich das auch lohnt...

Gruss
claudio
 

alice d.
alice d.
Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß18.610
Ciao @alice d.

ich habe ja bereits des öfteren meinen Ärger mit meiner Stromversorgung kundgetan. Wie sind die cioks? Wirklich so gut wie sie gelobt werden? Interessanterweise kenne ich Poul Ciok sogar flüchtig von meinen Dänemarkgigs. Dummerweise kommt für meine Konstellation praktisch nur das ciokolate in Frage, wegen verschiedenen Spannungen, AC und DC, teils sehr stromhungrigen Pedalen, Analoge und Digitale. Kostet halt fast 400 Flocken, da würde ich gerne subjektiv wissen, ob sich das auch lohnt...

Gruss
claudio

gekauft hab ich das, weil ich eine boss wandwarze mit 5er daisychain und wackelkontakt hatte. das war irgendwie keine lösung mehr.
und wenn schon, dann richtig, dachte ich. hab zwei jahre rumgeeiert weil stromversorgung in der preisklasse eines boutique-pedals und es gibt doch auch günstig und mimimi... alles bullshit.
ich gehe davon aus, daß die kiste ne anschaffung fürs leben ist. noble verpackung, wertige verarbeitung. das ding macht da schon freude, das ist in den details so gut gemacht wie sonst nur mein rodenberg.
leistungsgrenzen... keine ahnung. ich gehe da glaube ich nicht ernsthaft ran. ich hab ein paar sachen wie das rodenberg, die intern auf 18v hochtransformieren und die ich daher für stromhungriger halte (ohne das explizit zu wissen). ich hab auch nur analogeffekte, daher kann ich zu den effekten sauberer trennung nichts sagen. aber es hängen aktuell 8 effekte da dran und alles ist super leise.
beim zubehör gibts auch nix zu meckern. es ist ein unglaublicher haufen kabelsalat dabei, der alles ermöglicht, was man sich vorstellt. in der konkreten umsetzung auf meinem geplanten brett wird aber noch mal ne extrabestellung kabel fällig, einfach weil ich mehr kürzere kabel verwenden möchte um die verkabelung sauber zu halten. ich mag das einfach so. schön ist da halt auch die große palette an erhältlichem zubehör.

mein fazit: es gibt das gleiche in billig und jede zweite rezension da ist gemecker über gerausche und dergleichen. es gibt das gleiche auch in etwa genau so teuer von anderen firmen und da gibt es features, die ich nicht brauche und details die ich nicht gut finde. also bleibt nur ciocs, ein mal in den sauren apfel beißen und für alle zeiten ausgesorgt haben. ich hab keine lust auf billige kompromisse. wohin der weg führt, sehe ich jede probe bei meinem gitarristen, der mit seiner mooer-wandwarze etwa 10 effekte versorgt, die dann rauschen wie ein wasserfall...
 
claudio
claudio
Well-Known Member
Bassix
ß89.777
Ciao @alice d.

danke. Dann werde ich das mal für 2018 in Angriff nehmen.

Ich will eben alles auf ein Board schnallen, sonst müsste ich für alle Bands verschiedene Setups fahren.

Ich habe dabei bislang ein 12V AC mit 750mA (Röhrengerät), ein 24V mit 55mA und sieben bis acht 9V Geräte von 45-350mA. Ein paar von denen kann man auch chainen aber was z.B. meist nicht geht, ist ein analoges und ein digitales in der gleichen Chain.

Fast 400 Steine ist halt schon teuer. Gebraucht findet die man ja praktisch nie.

Gruss
claudio
 
SamagonMusic
SamagonMusic
Well-Known Member
Bassix
ß25.628
Also ich bin ja ganz zufrieden mit dem growing krizzly...

Was eher ein fail war war der NE_04. Das war so gar nicht meins, ähnlich ging es mir mit dem Pumpernickel (der kann zu viel, ich hab mich da zu blöd angestellt und bin dann wieder auf die ein knopf Lösung von ebs gegangen) - da fehlte mir Kompressoren know how.

Mischung aus hey klasse und hey nicht so klasse waren EHX Battalion und big muff Deluxe
 
keziahj
keziahj
LEJJ
Bassix
ß89.178
1. Iron Ether Subterranea (@subsonic777 - ich komme grad nicht dazu, mal was aufzunehmen... :-()
2. Mantic Density Hulk - Wahnsinn, einfach Wahnsinn...
 
Zuletzt bearbeitet:
SamagonMusic
SamagonMusic
Well-Known Member
Bassix
ß25.628
T-Rex Fuel Tank Chameleon (Weihnachtsgeschenk der Frau)

Das hat Potential zum Klassiker ... seinen Mann ne Stromversorgung zu schenken ist wie bei „normalen“ (nichtmusizierendeb) Leuten Socken, Unterhose- man braucht sie und sie sollen auch gut sein, doch man spricht nicht darüber.
 
 

Oben Unten