Blöde Frage.. Stimmgerät mit True Bypass...

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Bassix
ß94.282
.. dass auch nur dan Strom verbraucht, wenn es aktiviert wird, gesucht.

Auf'm Floorboard habe ich ja mein Pitchblack im Einsatz. Da liegt es am Netzteil und verursacht keinerlei Probleme.

Für den einfacheren Einsatz im anderen Proberaum suche ich einen Tuner, der Ewigkeiten mit einer eigenen Batterie auskommt, bei Benutzung das Signal zum Amp unterbricht und ausgeschaltet das Signal direkt durchlässt. (echter Bypass)

Bei dem Gewusel in der Mini-Bigband möchte ich alles unnötige an zusätzlichen Versorgungsstrippen etc., vermeiden.
Ferner möchte ich nicht jedes Mal die Input-Strippe herausziehen, damit die Batterie nicht geleert wird.

Der Pichblack zieht ja Saft, solange ein Kabel in der In-Buchse steckt. Ist die Batterie alle, kommt auch nix mehr durch.

Gibt's ein Gerät auf dem Markt, dass diese Sachen ohne Umbau etc. macht? Die meisten schalten die Batterie ja immer über die Klinkenbuchse.
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß13.156
hol dir doch einen clip-tuner. nun gut, du mußt fürs stimmen den bass leise drehen, aber der nimmt keinen platz weg und frisst nur, wenn man ihn einschaltet.
 

Flobert

Sunn-Child
Ich hab auch so´n älteren Pitch-Clip (Bezeichnung so, oder so ähnlich). Der tut seit Jahren seinen Dienst. Einziges Manko war eine defekte LED in der Anzeige, die hab ich aber flux selbst getauscht.
 

TheBug

Mehr Bässe weniger Kilos
Würde ich ebenso empfehlen, korg pitchclip! nehme ich in der Coverband (proben derzeit ohne drummer in nem Wohnhaus mit wenig platz) auch immer :-)
 

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Bassix
ß94.282
Den Harley Benton Cliptuner habe ich selber noch irgendwo rumliegen.. Funktioniert nur mit Flageolettönen. Grundtöne werden bei E und A gar nicht richtig erkannt...
Darum ging es ja nicht nur im eigentlichen.
Ich spiele da einen Jazzy mit Singelkeulen und zumindest den Pitch Black kann man prima nutzen, um neben dem Stimmen das Ganze auch noch als Mute-Schalter zu benutzen.
Nur ohne NT zieht er mir auf Dauer die Batterie leer. Ausserdem ist der PB fest auf meinem anderen Floorboard montiert.
Wenn man zwei Volume-Regler am Bass gerade mal schön passend eingestellt hat und in den Spielpausen das Gebrummsel weghaben möchte, ist das schon nett.
Klar, könnte mir auch ne kleine Fusstreterbox mit nem Kurzschlussschalter stricken, aber so ein Bastelkram ist im Selbstbau vom Material kaum billiger als ein simples Stimmgerät, das man für sowas nutzen könnte.
 

Armint

De Botsch Gombel aus'm Taunus
Bassix
ß8.573
Ich weiß nicht, ob er keinen Strom zieht, aber wenn ich mit kleinstem Besteck unterwegs bin und dennoch die Möglichkeit brauche den Bass zu muten nutze ich den TC Polytune.
Der arbeitet beim Stimmen angenehm, schaltet stumm und frisst anscheinend nicht viel Strom (die Batterie ist schon geraume Zeit im Einsatz).
 

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Bassix
ß94.282
Der Pitchblack, zumindest die letzte Revision davon, scheint keinen mechanischen Bypass zu haben. Da ist nur ein Taster statt Schalter drauf und ohne Strom geht da gar nix...
 

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Bassix
ß94.282
Wenn ich bei meinem PB das Netzkabel rausziehe, kommt nix durch... das sieht nicht gerade nach True Bypass aus.
Dafür ist das Signal im Betrieb beim Stimmen 100% stummgeschaltet.
 

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Bassix
ß94.282
Ich habe beim großen T gerade gesehen, daß es die normalen Pitchblacks wohl gar nicht mehr gibt, nur noch diese polyphonen Teile.
Will jemand zufällig nen alten PB mit Reedkontakt-Bypass loswerden :-)

Ich brauch diesen neumodischen Poly-Shice nicht. Bin mit dem PB auf'm Effektboard in meiner Rockband an sich bestens zufrieden.
 

doubleball

Unvollständig :-(
Ich weiß nicht, ob er keinen Strom zieht, aber wenn ich mit kleinstem Besteck unterwegs bin und dennoch die Möglichkeit brauche den Bass zu muten nutze ich den TC Polytune.
Der arbeitet beim Stimmen angenehm, schaltet stumm und frisst anscheinend nicht viel Strom (die Batterie ist schon geraume Zeit im Einsatz).
Der Polytune von TC schleift auch ohne Batterie durch - hab's vor ein paar Monaten im Musikalienhandel getestet.
 
Oben Unten