Blues Bones Cigar Box Bass by Bastian Ortner

Thommy Kunz

sometimes, the world move's to the left !
Bassix
ß1.754
Zum Geburtstag hat mich meine Frau mit einem Bass überrascht ! Ich hatte zwar schon deren Fünf und eigentlich hätte ich nicht das Bedürfnis noch ein weiteres Instrument zu besitzen ! Aber jetzt - jetzt habe ich da noch einmal etwas sehr Spezielles ! Keine Ahnung, ob Ihr schon einmal auf einer Cigarrenkiste Musik gemacht habt. Ich war auf alle Fälle auf Anhieb total begeistert ! OK, die Kiste ist wahnsinnig Kopflastig ! Von der Gewichtsverteilung her ist es, wie wenn es überhaupt nur ein Hals gäbe ! Das ist aber das einzige Problem am ganzen ! Der Klang, die Optik und alles drum herum ist grandios !

Bastian Ortner baut Instrumente von Hand und auch Kundenbestellung. (Weil ich das Instument von meiner Frau zum Geburtstag bekommen habe, will ich nicht wissen, was diese Dinger kosten. Bei Interesse werdet Ihr Euch also selber schlau machen müssen !) Basstian baut aus den Cigarrenkisten auch Banjos und Ukulelen. Er hat ein Lager an verschiedenen Kistchen und wenn keine dabei ist, die einem Kunden gefällt, dann muss man einfach etwas warten, weil er in Frankfurt mit einigen Zigarettenhändlern Abmachungen hat und die schönsten Kistchen regelmässig abgreift, ist immer für Nachschub gesorgt.

Basis sind auf der einen Seite eine ganz normale Cigarrenkiste, sowie ein handelsüblicher Basshals aus Ahorn.In der Cigarrenkiste ist ein Sustainblock (wahrscheinlich ebenfalls aus Ahorn) An diesem Sustainblock ist der Hals, sowie die Bridge angeschraubt. Ich bin Linkshänder. Aber es wird möglicherweise keine Linkshänderhälse im Ersatzteilhandel geben. Darum ist an meinem Exemplar der normale - Rechtshänderhals verkehrt herum montiert ! Das sieht etwas gewöhnungsbedürftig aus, ist aber vollkommen ok ! Gewöhnungsbedürftig ist auch die Suche nach geeigneten Transporthilfen. Die Dinger sind ziemlich filigran gebaut. Ich schäzte, runterfallen sollte dieses Instrument nicht !

Bastian hat mir dieses Flycase empfohlen. Ich gebe zu, es ist riesig und auch schwer ! Aber wenn der Bass regelmässig mit auf Reisen kommt wie bei mir, dann sollte das Gerät gut geschützt sein !

Alles in allem bin ich extrem happy mit meinem Neuen ! Hochwertig verarbeitet, guter Klang und coole Optik ! Klar - er ist ein echter Eycatcher !
Bass & Case 1.jpg
 

seppblind

Well-Known Member
Bassix
ß95.749
Der "korpus" hat vermutlich noch einigen hohlraum.

Da könntest du rote leds einbauen und ihn bei besonderen anlässen durch die beiden öffnungen zum "brennen" bringen.

Und mit trockeneis könntest du rauch austreten lassen.

So ließe sich die Eycatcher-qualität noch um einiges steigern :-)
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß14.555
in den usa gibt es eine richtige szene um solche gitarren und bässe. wenn man das aber authentisch machen will, sollte alles daran etwas dilletantisch selbstgebastelt sein...
 

Der_Schroeder

Well-Known Member
Bassix
ß15.853
Sehr schönes Teil. :bier:
Aufgrund eines Artikels in einer 'Fachzeitschrift', wollte ich so einen auch mal bauen. Das Projekt schlummert schon länger :-(.
Vielleicht sollte ich mal wieder nach einem gebrauchten und günstigen Short-Scale Hals suchen. :-)
 
Oben Unten