Brauch neue tonabnehmer... -.-

Nathan

New Member
Bassix
ß240
HUHU :D

also, da ich bemerkt habe, dass mein Bridge-pu langsam abkackt, oder schon am abkacken ist, bin ich jetzt auch der Suche nach nem Neuen oder nach nem neuen Set. kann mir da einer weiter helfen ? hat jemand erfahrung mit sowas ? bin über jede antowrt froh.. :-)
 

Nathan

New Member
Bassix
ß240
HI.. also ich habnen Ibanez GSR200 und davon is leider der Bridgepu am **** ;-)

ich bin mir am überlegen ob ich mir nicht direkt nen neuen Bass kaufen soll und dann halt nur mit den vorderen Pickups spielen soll, weil ein etwas besseres set kostet ja fast soviel wie der ganze bass :-)

also mein Musikstil is mehr Punkrock, obwohl ich auch mal gerne "langsame" sachen spiele... aber überweidegend Punkrock :-)
 

fips2

Member
Bassix
ß206
Hallo
Schau mal unter www.rockinger.de nach.
Die haben einiges an PUs für Gitarre und Bass und auch eine Tabelle für den Sound den sie abgeben. Vielleicht findes du dort was passendes.
Die Preise dort find ich nicht ganz so extrem teuer.
Du findest dort aktive und passive PUs.

Gruß Andy
 

Rumms

"wot se Fack?!"
Bassix
ß14.262
Um nochmal in das gleiche Horn zu tuten.... Ich hab kürzlich auch Le Fay Pu´s als Replacement in einen meiner Bässe verbaut....Ich muss sagen, jeder Eur. hat sich gelohnt. Die Dinger sind sooooo Schweinegeil und liefern so einen drückenden, ausgewogenen Sound.....Echt Klasse.
 

tesos

Member
Bassix
ß200
hallo shaitan

ich habe auch lefay.
di sind sicher gut
aber da gibts ja noch bartolini
delano usw.
welche ihre elektronik anbieten
greetz
 

schloff

Member
Bassix
ß242
Zitat:Original erstellt von: TheBass

Zitat:Original erstellt von: sh4it4n

HUHU :D

also, da ich bemerkt habe, dass mein Bridge-pu langsam abkackt, oder schon am abkacken ist, bin ich jetzt auch der Suche nach nem Neuen oder nach nem neuen Set. kann mir da einer weiter helfen ? hat jemand erfahrung mit sowas ? bin über jede antowrt froh.. :-)
Ein PU der langsam seinen Geist aufgibt ? Habe ich noch nie gehört. Normalerweise verhalten sich die Teile ziemlich "digital", also ganz in ordnung oder ganz kaputt.
Dem muß ich ja mal beipflichten. Das klingt eigentlich eher nach sowas banalem wie "Kalte Lötstelle" oder "kaputtes Poti/Schalter/und/oder etc." Vielleicht beschreibst Du mal wie sich dieses "Abkacken" des PU´s äußert. Dann kann man vielleicht konkretere Tips geben wie man das heil bekommt.

Gruß
Schloff
 

johnnywalker

New Member
Bassix
ß246
baut doch um gottes willen keine PUs wie lefay oder so in DIESEN bass. die kosten ja so viel wie der ganze bass. so teile von rockinger sollen ganz gut sein...
 
Oben