Compressoren gesucht/Hilfe

Cornhoolio

New Member
Bassix
ß268
Hallo Jungs!

Ich stehe vor einem gravierenden Problem, nämlich das, was ein jeder Basser mal hatte/hat/haben wird:

Ich brauch nen Compressor.

Soweit alles gut; aber da die Vielfalt dieser Geräte so groß ist, würde ich gerne zu den von mir in mein persönliches, näheres Auswahlfeld geratenen Tretmienen eine Meinung von Euch haben:

1. Maxon RCP660
2. EBS MultiComp
3. Trace Elliot SMX DualComp

Ich bin mir natürlich, darüber im Klaren, dass ich mir die erst alle noch anhöhren werden muss/will[:D].
Bekommen tu ich die auch alle - also daran soll es nicht scheitern.

Aber vorallem zu dem Maxon Compressor würde mich genaueres interessieren, da auf der Home-page des Herstellers keinerlei angaben vorhanden waren und Thomann die auch nicht hatte.

Danke schonmal
Corni
 

schock

Member
Bassix
ß285
Hallo!
Habe den EBS Multicomp. Das Teil ist ok. Die verschiedenen Settings sind interessant. Irgendwie aber nicht ganz so druckvoll wie mein 1 Knopf Compressor im Trace Elliot Amp. Der gefällt mir besser. Von daher würde ich Dir den Trace Bodentreter empfehlen. welcher den Nachteil hat, dass er echt gross ist und die halbe Bühne bedeckt. Ausserdem glaube ich mich daran zu erinnern, das das Teil 12 V benötigt. Aber informiere Dich doch bitte selber darüber. Es scheint noch eine Möglichkeit zu geben den Druck des EBS Pedales zu erhöhen. Irgendwo im Innern des Pedales ist ein geheimnisvoller Trimmpotie mit dem man noch irgendeine geheimnisvolle Ingredienz (Ratio?) verstellen kann. Ausserdem hat das EBS Pedal noch den Vorteil, dass man es auch nur als Booster verwenden kann indem man einfach nur den Gain Regler auf Anschlag stellt. Ich kann mir vorstellen, dass man so die ein oder andere Vorstufenröhre nett zum Lachen bringen kann. Der EBS hat dann noch den Nachteil, dass sein Batteriefach nur über 2 Schrauben zugänglich ist! Finde ich für ein Teil dieses Preises eher schwach! Aber Live montiert man das Teil wahrscheinlich eh auf eine Planke und hängt nen Netzteil davor.
Hoffe Dich weiter ge und ver wirrt zu haben ;-)
 

ichon the T

Well-Known Member
Bassix
ß964
Zitat:Ich stehe vor einem gravierenden Problem, nämlich das, was ein jeder Basser mal hatte/hat/haben wird
nicht jeder.. ich stand vor kurzem vor dem problem meinen EBS-Multicomp los zu werden, da ich natürlich auch unbedingt einen compressor haben musste und dann nicht so genau wusste warum eigentlich.. jetzt hab ich ihn wieder verkloppt und bin in sofern glücklicher als vorher, weil da jetzt kein teil mehr in meinem zimmer rumliegt, welches ich nie benutze und mich immer frage, ob ichs vielleicht doch mal wieder benutzen sollte, wenn ichs schon habe... aber auch wenn das ebs teil wirklich ok ist, spiel ich doch lieber ohne comp...

d.
 

Cornhoolio

New Member
Bassix
ß268
Ich machs jetzt mal so, dass ich mir die dinger liefern lasse, anspiele und abwiege, welcher der Comps besser ist.

Außerdem hab ich grad den SMX Comp (Trace Elliot) für 70? bekommen <<--- meiner Meinung nach sau geil.

Also wird wohl die entscheidung vorraussichtlich, wenn die anderen nicht gerade um 1000% besser im Sound sind, auf den Trace E. fallen.

Der EBS kostet immerhin um die 180 und der Maxon kostet stramme 210?
 

schock

Member
Bassix
ß285
Ich habe lediglich meinen eigenen SOundgeschmack, der Dir Rat gibt... Mir hat mal ein Verkäufer gesagt, dass ihc einfach nur den "schlechten Klang" der Trace compression gewöhnt bin und "richtige" Compressoren einfach objektiv besser klingen. Nicht für meine Ohren udn letztendlich entscheiden die. Warum weiss ich nciht ist aber eigentlich auch egal. Im Studio habe ich mal nen Compressor gehöhrt (TubeTech heiss der glaube ich, irgendwas dänisches) welcher jedoch glatt mal 5000 Euro gekostet hat. Der hat dann wirklich besser geklungen. Live (und das ist ja eigentlich das einzige was interessiert) ist der Unterschied eh kaum zu höhren und falls Du Dich jeh in ein richtiges Studio verirrst sind dort eh ganz andere Möglichkeiten. Aber lass Dein Ohr entscheiden.
Ich mag die Trace Compression einfach. stabil, einfach zu bedienen udn man hat diesen netten WUMMMMs.
 

Mitglieder jetzt online

Keine Mitglieder online.
Oben