Der Hornbass


hui
hui
diving for pearls
Bassix
ß91.601

Gerade gefunden :D Sachen gibts... da hätte ich mir ein paar mehr Details gewünscht.

Sieht echt nicht schlecht aus, was er da zurechtgenagelt hat.
defintif ein text, der von einem pr-journalisten geschrieben wurde, der selber keine ahnung von instrumentebau hat. deshalb ist der artikel auch nicht sehr aussagekräftig. für mich als freund von recycling-instrumentebauprojekten ist es aber eine gute anregung. tatsächlich habe ich mir beispielsweise auch schon gedanken über bambus als griffbrettmaterial gemacht....
 
fretlenten
fretlenten
un...
Bassix
ß21.197
Moin,
naja das Thema ist nicht neu, hab ich auch schon mal gemacht, wer nicht.
Bambus ist kein Holz, der Bolz dafür gelernter Holzer, ich denke er weiß was er tut.
Interessant ist das aber nur für den Baumarktprospekt - alles ist möglich...
Wird sich aufgrund der vermuteten Holzfeuchte auf dem Gebiet "guter Billigheimer" bewegen.
Alsdenne
 
Prof-A.
Prof-A.
H3rr J3m!n3, Gr1f D5mmt-5ch v1n L7dd3rl3d3r-Gr!mm
Gerade gefunden :D Sachen gibts... da hätte ich mir ein paar mehr Details gewünscht.

Sieht echt nicht schlecht aus, was er da zurechtgenagelt hat.

...wenn ich ein "richtiges Instrument" möchte, kaufe ich das bei einem seriösen Hersteller bzw. einem seriösen Instrumentenbauer...

...und wenn ich ein Gebäude möchte, ...

P.
 
Zuletzt bearbeitet:
Prof-A.
Prof-A.
H3rr J3m!n3, Gr1f D5mmt-5ch v1n L7dd3rl3d3r-Gr!mm
Hast Du den Wish verkauft?

...latürnichnich (denn den habe ich ja bei einem "kroatischen Zwischenhändler eines russischen Großmoguls gekauft, der mir seine Seriosität praktisch und faktisch aufzwang"...)...:stolz:...und wenn ich "echt mal einen Nudelhals" brauche, ist "ein Wishbass" das "Nonplusultra" - krumm, schief und völlig aus der Bahn - ...aber: Es ist ein "Wishbass", weder aus dem Baumarkt noch aus Thermoholz und vor Allem nicht von "Hornbach"...

P.:-):bier:
 

 

Oben Unten