Dexter's Preamp Bypass

Dieses Thema im Forum "Effekte" wurde erstellt von bassilisk, 2. Februar 2019.

Tags:
  1. bassilisk

    bassilisk Präzisionsparker

    Bassix:
    ß6.549
    Ich bin seit neuestem glücklich mit einem Dexter... Subber Sound! :great:
    Dennoch würde ich gerne auch meinen Tonehammer Preamp nutzen. Dazu bietet sich natürlich der Boss LS-2 an.

    Andererseits wäre mir mit einem True Bypass im Dexter auch schon gedient. Nachteil: 2 Steps zum Umschalten und keine Pegel-Anpassung.
    Vorteil: Mehr Platz aufm Board und ein Käschtli weninger im Sound.

    Hat das schon mal jemand verwirklicht. Könnte das einer unserer einschlägigen Profis hier übernehmen? :-)

    Einen einfachen Umschalter einzubauen würde ich mir schon zutrauen, sollte aber knackfrei (Relais?) sein.

    Merci schon mal. :bier:
     
  2. f_luxus

    f_luxus Hauptsache es basst im Handgepäck...

    Bassix:
    ß59.515
    @DeXTeR do you have a suggestion for a implementation of a true bypass in the Preamp mk1 ?

    @bassilisk hab mal den Maestro verlinkt, kann aber sein dass er keine Zeit hat, seine Frau kriegt in den nächsten Tagen ein Baby.
     
    bassilisk gefällt das.
  3. Willie

    Willie Rock on...

    Bassix:
    ß35.926
    Hmm mit einbauen im Dexter wird‘s schwierig, weil der innen einfach zu voll ist. Da wirst musst du leider schon auf ext. Lösungen alla LS-2, Lehle oder andere einfache Looper zurückgreifen müssen. Ich hab von diesen Preamp Wechslern auch schon ein paar gebaut. Meistens 19“ aber das passt in ein übliches B Kästchen. Sind immerhin 6 Buchsen...
     
    keziahj und f_luxus gefällt das.
  4. bassilisk

    bassilisk Präzisionsparker

    Bassix:
    ß6.549
    Ja, der LS-2 ist schon hoch attraktiv - unendliche Schalt-Vielfalt, dadurch zukunftssicher. Was mir sehr gut gefällt, ist die Möglichkeit, die Pegel anzugleichen. Allerdings - siehe oben - ist's halt wieder ein Bodentreter mehr auf dem Board. Schön finde ich auch das "Weiterreichen" der 9V Stromzufuhr; meine Steckerleiste ist voll. B)
    Du bist übrigens der Erste, an den ich dabei gedacht habe! :bier: Kann Dein Käschtle auch regeln? Boost brauch ich ja gar nicht, Cut Only würde komplett genügen, da am Ende meiner Kette der Vong hängt, der das locker wieder aufholt. Das Schöne an "Custom" wäre bspw. ein langes, schmales Gehäuse, bei dem alle(!) Stecker auf einer Seite sind - oder gar oben, das würde enorm Platz aufräumen!
     
  5. bassilisk

    bassilisk Präzisionsparker

    Bassix:
    ß6.549
    Das ist das Beste, was einem Menschen passieren kann! Alles Gute @DeXTeR !!!!!! :great:
     
    DerHeinz, Bassascha, igsman und 4 anderen gefällt das.
  6. Willie

    Willie Rock on...

    Bassix:
    ß35.926
    Ne der Schalter ist rein passiv. Gehäuse kann man sich ja aussuchen. Das was am besten passt...
     
    bassilisk gefällt das.
  7. DeXTeR

    DeXTeR Well-Known Member

    Bassix:
    ß4.278
    Ohhh man ... i didn't see this topic sorry for my late answer but I'm gonna be dad at the end of the month.
    Yes there are many ways to implement a bypass system to the preamp and it would involve minimum investment, i will try to make a drawing today....
    And please do not hesitate to write me an email at dexter@dextersworkshop.com or a PM here.
     
    bassilisk und f_luxus gefällt das.
  8. bassilisk

    bassilisk Präzisionsparker

    Bassix:
    ß6.549
    Hey Dexter - darf ich Deutsch? :D
    Die Sache hat sich für mich erledigt - ich nutze jetzt den Boss LS-2 als Umschalter und Pegel-Anpasser. :great:
    Vielen Dank für Deine Antwort und die besten Grüße an Deine Frau! :great:
    Danke auch @Willie : Es ist halt jetzt doch der Boss geworden... :-*
     
    f_luxus gefällt das.
  9. f_luxus

    f_luxus Hauptsache es basst im Handgepäck...

    Bassix:
    ß59.515
    @bassilisk it's also possible to use a simple tb looper. bought one from china years ago and i am still very happy with it.
    1550240694777-1269376116.jpg