Digital rockt ;-)

Detlev Gebers

Detlev Gebers #bass
Bassix
ß3.938
Anfang der 90er habe ich mir das FX500B von YAMAHA gekauft. B steht für Bass. Die gab es für Gitarre und Gesang, meine ich. Irgendwann waren die digitalen Effekte wieder völlig verpönt. Jetzt habe ich das FX500B wieder aus der Verbannung geholt. Die Größe finde ich klasse, weil es ins Gigbag passt. Auf Reisen kann man das gut mitnehmen, zum Üben. Ich nutze nur die Werksounds. Man könnte auch eigene Sounds machen. Für den Livebetrieb werde ich es wohl nicht mehr nutzen. Aber ich finde die Sounds tatsächlich nicht schlecht.
Ein paar der Werksounds habe ich aufgenommen.

VG
detlev
 

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß33.911
Die J-Station ist immer noch gut... oder Roger Linn Adrenalinn...

Die alten digitalen Kisten konnten Hall, Reverb und Chorus ziemlich toll. Zerren oder Preamps waren jetzt nie wirklich mein Favorit. Da sind aber ja auch erst in den letzten paar Jahren echte Herausforderer der analogen Technik geboren worden.
 

Detlev Gebers

Detlev Gebers #bass
Bassix
ß3.938
Die J-Station ist immer noch gut... oder Roger Linn Adrenalinn...

Die alten digitalen Kisten konnten Hall, Reverb und Chorus ziemlich toll. Zerren oder Preamps waren jetzt nie wirklich mein Favorit. Da sind aber ja auch erst in den letzten paar Jahren echte Herausforderer der analogen Technik geboren worden.
Ja, ich bin immer noch ganz angetan. Live nutze ich weiter Tretminen. Aber @ home ist das YAMAHA toll.
 

Oben Unten