direkt in den FX -Eingang

allerbest

allerbest

Tut nichts zur Sache!
Tach zusammen,

ich bin ja bekennender GT-10B Benutzer und möchte jetzt direkt in die Endstufe meines Kombos (Yamaha 210).

In den normalen Input könnte ich zwar auch gehen, aber meine GT-10B Sounds bedürfen keiner zusätzlichen Vorstufe.

Also habe ich das Pedal in das FX-IN gestöpselt...und..trara.. es funktioniert tadellos. Jedennfalls kurzzeitig beim Test (ca. 10 Min.)
Morgen ist die nächste Bandprobe und da sollten schon 2-3 Stunden Dauerbetrieb funktionieren.

Nun sind natürlich alle Frontregler wirkungslos, also auch der Masterlautstärkeregler. Die Lautstärke regle ich mit dem Boss.

Frage an die Experten: KANN ICH DABEI IRGENDWELCHEN SCHADEN AN DER ENDSTUFE VERURSACHEN???[ooo]
 
Hobelhai

Hobelhai

Active Member
Bassix
ß252
GT10B Line Out in einen Line In (der FX-Return ist nix anderes) sollte problemlos funktionieren. Ich sehe da keine Hindernisse.
 
Willie

Willie

Rock on...
Bassix
ß66.702
Geht, du kannst die Endstufe nur überfahren, dann klingt's ziemlich sch****. Aber schaden nehmen kann die Endstufe am wenigsten, da geht eher die Box kaputt.
Wenn du aber schön darauf achtest, die Endstufe nicht zu überfahren, sollte dsa kein Problem sein.
Allerdings frag ich mich, warum der Masterregler nicht funktioniert. Wenn's ein FX Return ist, sollte der vor dem Masterregler sein. Ist ein Poweramp in, dann könnte es tatsächlich nach dem Master liegen.
 
allerbest

allerbest

Tut nichts zur Sache!
Darüber habe ich mich auch gewundert. Nö, der Amp hat neben dem "normalen" Input hinten nur noch DI/Line out und Effekt send/return. Wie ich oben schrub, scheint das Signal hinter dem Masterregler wieder reinzukommen!?!
 
Axel

Axel

Well-Known Member
Bassix
ß1.134
Ich bin auch ein alter direkt-in-die-Endstufe-Geher (in meinem Fall mit einem Reußenzehn BassMax). Leider hab ich das auch schon bei einigen Amps (da waren auch ein Fender und ein SWR drunter) gesehen, dass der Master-Regler scheinbar VOR dem FX-Return hängt . . . ansich komplett irre, wenn man bedenkt, dass da im Reglefall Dinge wie Kompressoren drinnen hängen sollten.
 
allerbest

allerbest

Tut nichts zur Sache!
So, alles bässtens, es gab keine Komplikationen oder Ausfälle. Ich hatte zunächst nochmal den Sound ohne das Boss gescheckt, dann mit (wie oben beschrieben) und es lagen dann doch Welten dazwischen. Scheints, als hätte ich mein Setup gefunden (erstmal jedenfalls).
 
 

Oben Unten