DIY -FX Multi Netzgerät

FRNAK

FRNAK

von wegen "New Member" hrr
Bassix
ß23.843
Moin,

konnte heute Nacht nicht schlafen weil mir gerade eine Idee im Kopf rumschwirrt und ich gerne wissen würde wie groß das Interesse im Forum ist damit ich den Aufwand besser einschätzen kann.

Wie man der Überschrift entnehmen kann, bin ich gerade an der Idee eines Multi Netzteils für Effekte dran. Das was auf dem Markt angeboten wird ist zum einen meistens recht teuer oder Ausstattungstechnisch nicht optimal. Ihr wisst ja, die eierlegende Wollmilchsau [;-)][:D]

folgendes soll das Teil können:

230V Kaltgerätestecker
stabilisiert + mit Überlastungsschutz
beleuchteter On/Off Schalter wie bei den Steckdosenleisten
Anschlüsse einzeln getrennt
10x DC Anschlüsse, einzeln schaltbar 9/12/18V und Polarität wechselbar, Gesamt 1800mA
2x 12V AC mit 1200mA (das EBS Valve Drive hat zB 12V AC und schon 500mA)

Was mich nun interessiert, würden sich noch ein paar Leute finden, damit es sich lohnt Platinen belichten zu lassen, bzw. das evtl sogar als Musikding Bausatz anbieten lässt, oder seid ihr alle bedient und es bleibt bei einem Einzelstück?

verschlafene Grüße,
Frank
 
Willie

Willie

Rock on...
Bassix
ß67.439
Das Problem sind nicht die Platinen, sowas gibt es schon (Schau mal ins Forum vom Musikding). Das eigentliche Problem ist der Trafo.
Wenn du einzeln getrennte Anschlüsse haben willst, brauchst du sinnigerweise pro Anschluss eine eigene Wicklung. Sonst kannst du dir das sparen.
Das bedeutet du mußt den Trafo extra wickeln lassen und das lohnt sich eigentlich nur für größere Stückzahlen.
Beim Musikding Forum gibt es bereits zu einem solchen Netzteil einen Thread... (http://forum.musikding.de/vb/showth...ht-Interesse&highlight=Netzteil+Ringkerntrafo)
Ansonsten wünsch ich viel Spass, hab mir meine Netzteile immer selber gebaut. So mit Mantelstromfilter, und allem Pipapo. Letztendlich benutze ich wieder mein Mininetzteil. 2 Ausgänge 12V 3A, 9V 3A. 12V auf einen DaisyChain, 9V auf einen aktiven Verteiler...
 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.230
Das klingt wirklich sehr interessant! Ich brauche es nicht, aber wenn man sich sein Netzteil maß-schneidern lässt, finde ich das klasse [:-)]

Ich sehe aber auch das Problem darin, dass es kein passenden Trafo gibt. Somit müsste dieses Netzteil dann wohl eh ein Einzelstück werden. Aber wenn man genau das braucht, wäre ein Eigenbau doch perfekt!
 
FRNAK

FRNAK

von wegen "New Member" hrr
Bassix
ß23.843
Hab jetzt vom Klaus von Musikdings eine Antwort bekommen, dass Interesse bestehen würde. Ich komme jetzt leider bloß nicht so dazu, da gerade mal wieder andere Sachen anstehen. Aber damit hätte sich evtl das Thema "größere" Stk. Zahlen erledigt wenn er da mit einsteigen würde. Na mal schauen, erst mal eins nach dem anderen =)

 
 

Oben Unten