EBay Gigbag

4low

Über-Bayudankse
Versuch macht klug ...
... und schlimmstenfalls Instrumente kaputt...
Wenn Du das Teil ausprobieren willst, schau es Dir erst mal ganz genau an, und schick es im Zweifelsfall gleich wieder zurück...
- Verarbeitung? Material? Kannst Du dem Teil auf den ersten Blick vertrauen?
- machen die Reißverschlüsse einen robusten Eindruck? Ist das Instrument von innen vor den Reißverschlüssen geschützt?
- ist das Bag innen ausreichend gepolstert? Bieten Innenwände und Trennwand eine gewisse Steifigkeit, so dass auftretende Kräfte nicht nur auf einen Punkt (schlimmstenfalls den Hals) wirken, sondern auf eine größere Fläche verteilt werden?
- Denke in Kräften! Wohin wirken Kräfte bei normalem Gebrauch (Tragen mit einer Hand, auf dem Rücken, ...)? Sind die Nähte, z. B. der Rückengurte, "senkrecht" zu diesen Kräften angebracht, so dass diese auf die komplette Nahtbreite wirken, oder wirkt der Zug nur einseitig, also nur auf eine Nahtkante?

Schau Dir das alles genau an...und behalte das Teil nur, wenn Du Dir wirklich sicher bist... es macht wirklich keinen Sinn, an einem Bag zu sparen - bedenke welche (auch ideellen) Werte Du damit transportieren willst...

PS: Gigbag für Bass und Gitte? Wer braucht denn so was? :O!
 

MoSh

Well-Known Member
Bassix
ß5.188
Schau Dir das alles genau an...und behalte das Teil nur, wenn Du Dir wirklich sicher bist... es macht wirklich keinen Sinn, an einem Bag zu sparen - bedenke welche (auch ideellen) Werte Du damit transportieren willst...

PS: Gigbag für Bass und Gitte? Wer braucht denn so was? :O!
Wer beruflich viel unterwegs ist, oft in Hotels übernachtet und ein wenig auf seinem Zweit-Intstrument vorankommen möchte.
Ich denke schlag einfach mal zu und teste das Bag, Rückgaberecht ist laut Anbieter vorhanden
 
Oben Unten