EBS Multicomp kränkelt, wer kann helfen?

Bremshebel

Bremshebel

Member
Bassix
ß838
Hallo zusammen,

nach vielen Jahren der Nutzung fängt mein lieber Kompressor an zu kränkeln und ich kann nicht herausfinden warum.

Fehlerbeschreibung:
Der Gainregler gibt mehr und mehr den Geist auf. Zunächst kam kein Ton mehr raus, wenn ich ihn über 12 Uhr drehte - mittlerweile kann ich ihn nicht mal mehr über 9Uhr drehen. Danach ist er muxmäuschenstill, davor tut er seinen Dienst wie gehabt.

Mein Verdacht lag verständlicherweise auf den Potis. Also habe ich ihn auseinandergenommen und die Widerstandswerte der Potis durchgemessen. Diese funktionieren aber ohne Probleme. Ansonsten weiß ich leider nicht mehr weiter. Die SMD-Bauteile sehen auf den Blick erstmal alle in Ordnung aus (keine Brandlöcher)..

Wer hat vielleicht den heiligen Tip?

Garantie ist schon lange abgelaufen und 180€ habe ich gerade auf die schnelle auch nicht für einen neuen. Wo ich meinen doch gerne auch behalten möchte. Hat jemand schon Erfahrung mit dem technischen Support bei EBS? Es handelt sich übrigens noch um die ältere Version ohne "TrueBypass" - 2006 gekauft.

besten Gruß
Norman
 
Der Drahtige

Der Drahtige

Active Member
Bassix
ß4.001
ich wollte mal nen octabass reparieren lassen. hab dann mit dem deutschen ebsheilemachdienst telefoniert.....mit viel glück kann man die teile für unter 50€ (vielleicht wars auch weniger) heile machen, in den meisten fällen aber, wird/muß einfach stumpf die platine ausgetauscht werde, was dann ganz schnell 100+ kosten kann. mit blick auf die gebrauchtpreise lohnt das nicht wirklich. an deiner stelle würd ich mir erstma ein paar neue potis (nich unbedingt die originale) zum testen besorgen, um sicher zu sein.

grüße
sven
 
G

Gast1706

Guest
Passiert denn das wenn du ihn mit Netzteil fährst oder auch mit Batterie?
 
Bremshebel

Bremshebel

Member
Bassix
ß838
Hi,

vielen Dank für eure Antworten. Tatsächlich hat sich schon was getan (jetzt gerade)!

Hatten wieder Probe und wenn man über 3 Jahre mit dem Kompressor gespielt hat, merkt man deutlich (!) wenn er fehlt. So dachte ich mir "Schließ ich ihn an und hab ihn zumindest leise (Gain bis 9Uhr) dabei, als überhaupt nicht" -> Angeschlossen und er ist wieder völlig in Ordnung[:O!] Nur durch einmal aus- und zusammenbauen repariert oder besser gesagt: durch kurzes handauflegen [:D].. Na hätte ich das schon vor 2 Monaten probiert. Kein Plan, was los war - aber solange er es wieder tut bin ich vollkommen zufrieden. Der EBS-Kompressor ist im Bassspiel Gold wert!

Gruß
Norman
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten