Ede65 Fragestunde "Was zahlt ihr eigentlich so"


ede65
ede65
Well-Known Member
Beiträge
602
Ort
Edesheim/Pfalz
Bassix
ß23.154
Es ist wieder mal soweit eine Frage zu stellen.
Wie ihr wisst hat unsere Band ein Proberaum Problem, auf deutsch bis 1.4 müssen wir raus.
Gestern haben wir uns einen anderen Raum im gleichen Gebäude angesehen.
Der soll 240 Schleifen kosten und ist ca 25m2 groß, sauber und Trocken. Das Gebäude ist zudem Video überwacht und hat auch sanitäre Einrichtungen, Lastenaufzug, Sitzecke usw.
also wie ich finde schon Luxus.
Was meint Ihr ist das zu teuer oder ist der Preis angemessen. (Raum ist in Speyer)
Was zahlt ihr den so für eure Räume.
 
bubueye
bubueye
Well-Known Member
Beiträge
1.769
Ort
Visselhövede/ Geesthacht
Bassix
ß36.118
Im Moment : wir sind bei den Stadtwerken untergekommen, die waren damals froh das jemand die Keller nutze. Gegenleistung sind Reinigungsarbeiten innen und außen vom Gebäude. Und mal n Gig fürs Freibad....(soviel zum "was")
0 Euro ... wäre dann das wieviel :D
Aber wir müssen demnächst auch raus, der neue Raum wird 100 euro kosten, für 21m². Für 5 Leute ist das jetzt nicht die riesige Herausforderung.
 
bassilisk
bassilisk
Wilder Kerl mit feuchtem Blick
Beiträge
5.246
Ort
DE
Bassix
ß7.305
Wir sind in einem ehemaligen Fabrikgebäude, wo nur Proberäume sind. Sicherheit? Naja... quasi keine... einfache Zylinderschlösser und fertig.
Der Raum ist schön groß - Platz für zwei Bands.
Wir teilen den Raum und die Miete von 300.-€, so dass für uns noch 150.- übrig bleiben. Das ist nicht billig, aber ok für uns (alles Ü-Füs mit geregeltem Einkommen).

Der Hauptmieter ist praktisch nie da - wir können also in unserer Hälfte machen, was und wann wir wollen. :-)
 
dumbopop
dumbopop
kann´s nicht lassen..
Beiträge
1.643
Ort
NRW
Bassix
ß72.942
wir haben damals 190 all incl. für 25qm in schwerte gelöhnt. 24/7 nutzung, frischluft, da fenster, heizung, saubere toiletten mit putzfrau, theoretisch sogar duschen. mit hausmeister und einem sehr netten und ambitionierten vermieter. mankos waren die einstreuungen durch angrenzende bahn und sendemasten. und dass es recht hellhörig war. wenn der nachbar geprobt hat, konnte es schonmal amstrengend sein. trotzdem ein fairer kurs, fand ich. war jedenfalls ne schöne zeit.
 
G
Gast74634
Guest
Wir zahlen 180€ für einen Hauptraum mit Platz für 6 Leute, Schlagzeug und 2 Couchen + einen Nebenraum fürs Abhören beim Aufnehmen. Wenn ich mich nicht täusche, sind beide Räume zusammen bei 55m^2. Sicherheit verschaffen uns eine mit so nem Chip-Schließsystem ausgestattete Haupttür, ein abschließbares Gitter vor der Treppe zu den Proberäumen, ein Eisengitter vor der Proberaumtür und Gitter vor den Fenstern. Der Vermieter ist täglich auf dem Gelände und wäscht dort Autos von 8-20 Uhr...
Nur etwas hellhörig ist es, weil das mal ein Bürogebäude war.

Musiker-Himmel, Brandenburg an der Havel :D
 
debo_1977
debo_1977
bassifiziert
Beiträge
374
Ort
Brandenburg
Bassix
ß7.821
Ah, da proben wir im gleichen Komplex, @leroyunso. Überaschend, wen man hier so trifft. Wir haben aber blos nen kleinen Raum von 18 qm und zahlen 96. Eur
 
zeppo3000
zeppo3000
Well-Known Member
Beiträge
2.735
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß5.015
Jung, seid mal froh, dass Ihr nicht in München wohnt! Der letzte Proberaum, den ich bis vor drei Jahren mitbenutzt habe waren zwei mal ca 30 qm plus völlig abgerocktes Klo für um die 650.- €, das war für Weisswurst-City aber eher auf der günstigen Seite.
 
G
Gast74634
Guest
Ah, da proben wir im gleichen Komplex, @leroyunso. Überaschend, wen man hier so trifft. Wir haben aber blos nen kleinen Raum von 18 qm und zahlen 96. Eur
Ach was, wie geil. Seid ihr oben oder unten?
Find ein bisschen schade, dass die Bands in dem Gebäude so wenig miteinander zu tun haben...
 
E
Eierschneider
New Member
Beiträge
12
Bassix
ß716
Hängt stark vom BWL-Klassiker Angebot und Nachfrage ab :-)

Da Du anscheinend schon länger suchst; Ihr Euch überlegt den Raum zu Buchen und ihn Euch vermutlich auch leisten könnt; alles TipTop ist: so wie's aussieht ist der Preis für diese Region angemessen......

Es ist halt schwierig einen Vergleich zu ziehen - die einen haben Glück und kennen jemanden; andere wohnen in Gebieten mit geringerer Nachfrage......
 

Tornadone
Tornadone
Mein Hochtöner heißt 15L
Beiträge
2.419
Ort
DE
Bassix
ß86.497
100€ +Strom für knapp 40 m². Ebenerdig und man kann zu jeder Zeit rumbassen.
Unkomplizierter Vermieter, den geb ich nicht wieder her :opa:
Recht du hast, weil Glücksfall es ist.

Der soll 240 Schleifen kosten und ist ca 25m2 groß, sauber und Trocken. Das Gebäude ist zudem Video überwacht und hat auch sanitäre Einrichtungen, Lastenaufzug, Sitzecke usw.

Passt. Die Stromfrage bleibt. Aber drunter für wirklich ordentliches wird schwierig.

Ich hatte bis vor 1,5 Jahren nen Ü-Raum in Augsburg. Kaserne, Dachschrägen, 3. Stock (kotz), aber ca. 40m² Grundfläche. Hauptmieter ist ein Verein (KUKI), der günstig abgibt und sich um die Nebenkosten/-tätigkeiten kümmert. Das waren: Sicherheitsschlossystem, Putzfrau alle 2 Tage im Gangbereich und Klos, aufgefüllte Getränkeautomaten, Müllabfuhr, etc.
Die Gesamtmiete waren um die 260 € (bei offiziell abrechenbaren 28 m²) und davon aber NUR ca. 90 € reine Miete. Der Rest Nebenkosten. Nur mal so als Beispiel....
 
ede65
ede65
Well-Known Member
Beiträge
602
Ort
Edesheim/Pfalz
Bassix
ß23.154
Recht du hast, weil Glücksfall es ist.



Passt. Die Stromfrage bleibt. Aber drunter für wirklich ordentliches wird schwierig.

Ich hatte bis vor 1,5 Jahren nen Ü-Raum in Augsburg. Kaserne, Dachschrägen, 3. Stock (kotz), aber ca. 40m² Grundfläche. Hauptmieter ist ein Verein (KUKI), der günstig abgibt und sich um die Nebenkosten/-tätigkeiten kümmert. Das waren: Sicherheitsschlossystem, Putzfrau alle 2 Tage im Gangbereich und Klos, aufgefüllte Getränkeautomaten, Müllabfuhr, etc.
Die Gesamtmiete waren um die 260 € (bei offiziell abrechenbaren 28 m²) und davon aber NUR ca. 90 € reine Miete. Der Rest Nebenkosten. Nur mal so als Beispiel....
Strom is inklu
 
beate
beate
Bassteltante
Beiträge
22.911
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß531.348
Welche Bunker sind das denn? Schmittstr. u. Germaniastr.?
(Der in Praunheim ist ja als Kellerraum untervermietet)
 
B
Brummi V8
Guest
sogar " yota":kaffee: findet das gut weil Glücksfall:bier:
Hier kosten 10 qm 100€,es sei denn mann kennt jemand in den"Alten Scharnhorst Kasernen"
da ist es spott billig im Keller 50qm/ 100€
 
BassManni_neu_16291
BassManni_neu_16291
(R.I.P.)
Beiträge
2.814
Ort
DE
Bassix
ß8.476
Der beste Proberaum war in einem Keller einer Schule. Groß, trocken, sauber, sicher, Aufzug, zusammen mit einer 2ten Band für ca. 80 € /Quartal. Dann kam das Loveparade-Desaster und die Auflagen wurden drastisch erhöht bzgl Brandschutz und Rettungswegen. Und die Kosten von ca. 5.000 € für die Aktion sollten die Bands tragen. 25 Jahre lang ist da nie was passiert...Hhhmmm...
Der letzte Raum war in einem Bunker, 2te Etage, trocken, sicher, saubere Toiletten, beheizbar für 240 €, ca. 35 qm. Aber leider ein 'L-förmiger'. Ca. 15 qm haben wir nicht genutzt.Das hätten locker ein Einzelmusiker oder ne 2-3 Mann-Combo mitnutzen können, wollter der Vermieter aber nicht. Jetzt haben wir einen Raum in einem anderen Bunker, ca. 26 qm, 1stes OG, auch sicher, trocken, sauber, für 165 €. Stimmt schon, wenn man sich mal so eine Immobilie gesichert hat ist das eine Gelddruckmaschine.
 
BassManni_neu_16291
BassManni_neu_16291
(R.I.P.)
Beiträge
2.814
Ort
DE
Bassix
ß8.476
OT

Glück gehabt oder auch: Solche Aussagen regen mich auf.
??? Was hätte da passieren können? Betonbau, der Gitarrist der anderen Band war Elektroniker und hatte die gesamte Elektrik perfekt abgesichert. Also, wenn Licht aus und Tür abgeschlossen war auch die gesamte Elekrtik aus. Ein grosses Fenster gab es auch also eine Notfall-Leiter für nen Hunni hätte auch gereicht. Aber die Bürokratie entscheidet eben anders...
 
 

Oben Unten