Eden Ex112

Andreas_SH

Gallischer Krieger
Bassix
ß20.051
Moin,

habe mir kürzlich eine Eden Ex112 (8Ohm) testweise zukommen lassen,
und nach Proberaum und Livetest beschlossen, meine 1x15er zu verkaufen und eine zweite davon anzuschaffen... :-)
Hätte nie gedacht das aus dem kleinen Ding so ein Sound kommt.
Leider sind sie gerade einmal wieder nirgends zu haben.

Ausser hier:

http://www.ebay.de/itm/EDEN-EX-112-...-B-Ware-/371102601101?&_trksid=p2056016.l4276

Abgesehen davon das ich da eh nix bestellen würde (siehe Beurteilungen), was ist das für eine Box ??
Wenn man sich das Foto anschaut und auch den Text liest, sind da 3 Reflexöffnungen.

Bei meiner sind es aber nur 2, und sowohl auf der Eden Homepage als auch auf allen anderen Seiten die ich durchstöbert habe ist es ebenso.

Merkwürdig, hat da jemand ne Erklärung ?
 

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Abgesehen davon das ich da eh nix bestellen würde (siehe Beurteilungen)
Warum nicht?
Ich habe da auch schon bestellt und alles war gut. Wenn etwas nicht stimmt, hast Du doch ein Rückgaberecht ...

was ist das für eine Box ??
Wenn man sich das Foto anschaut und auch den Text liest, sind da 3 Reflexöffnungen.
Auch auf den Fotos vom großen "T" oder gear4music. Vielleicht ist es nur ein Facelift oder eine Maßnahme zur zusätzlichen Stabilisierung?
 

Andreas_SH

Gallischer Krieger
Bassix
ß20.051
Warum nicht?
Ich habe da auch schon bestellt und alles war gut. Wenn etwas nicht stimmt, hast Du doch ein Rückgaberecht ...
Hallo Nymi,

je nun, wenn ich da was lese von "wochenlang keine Reaktion" etc. stimmt mich das etwas skeptisch...

Die Fotos hab ich mir gerade beim T nochmal angeschaut, stimmt, mir war so als wenn das kürzlich noch anders war.
Vielleicht wurde die Serie tatsächlich überarbeitet.
Auf der Eden-Homepage war vorhin gerade aber noch das "alte" Design zu sehen.
 

Nymi

Friesischer GK-Missionar
wenn ich da was lese von "wochenlang keine Reaktion" etc. stimmt mich das etwas skeptisch...
Klar, ist mindestens unschön. Aber meistens gehören zwei zu einer gescheiterten Kommunikation. ;-)
Ich kann nur aus eigener Erfahrung berichten und die ist sehr positiv.

Auf der Eden-Homepage war vorhin gerade aber noch das "alte" Design zu sehen.
Hatte ich auch gesehen; aber Hersteller sind da ja mitunter nicht so flott.
 

Bassmart

Well-Known Member
Bassix
ß13.233
Wenn man sich das Foto anschaut und auch den Text liest, sind da 3 Reflexöffnungen.

Bei meiner sind es aber nur 2, und sowohl auf der Eden Homepage als auch auf allen anderen Seiten die ich durchstöbert habe ist es ebenso.

Merkwürdig, hat da jemand ne Erklärung ?
Eden hat da am Anfang denke ich etwas rumprobiert. Meine EX112 kam damals direkt von der Messe und die hatte z.B. andere Stapelecken. Bei meinen beiden CX110er Boxen wars auch so, dass die eine zwei Bassreflexöffnungen und die andere nur eine hatte...
 

Metalfist

schnell und böse
Ich hab eine Eden EX 110 und bin sehr zufrieden.
Der Sound ist gut und satt.
Sie spricht schnell an und geht wie die Hölle.

In der Bigband komm ich damit auch schön durch.
 

Tomfisch

Basst!
Bassix
ß20.254
Ich habe das Stack bestehend aus 2 EX112-8 und bin auch MEGA zufrieden. Eden hatte in der Tat mal eine Serie mit anderen Ecken und auch einem anderen Logo. Meine Boxen haben - meine ich zumindest - auch nur 2 Reflexöffnungen. Schade ist halt nur, dass die Eden-Entwickler dann nicht für ein paar Cent mehr eine Kombibuchse Speakon verbaut haben bzw. eine Klinkenbuchse zum durchschleifen. Das habe ich selbst nachgerüstet...
 

Bassmart

Well-Known Member
Bassix
ß13.233
Die Boxen haben einen eher runden, warmen Sound. Weniger Höhen - klar ohne Horn - was man (meineserachtens) erst so richtig bei älteren Saiten merkt. Sie haben recht schöne Tiefmitten und drücken für ihre Größe auch gut unten raus.
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Hab bei dem Laden bisher einmal bestellt, werde da auch wieder bestellen. (thx nymi :-) )
Die haben sogar Telefon und man kann mit denen reden.
Bei mir gabs jedenfalls keinerlei Probleme.
 

Tomfisch

Basst!
Bassix
ß20.254
Die Soundcharakteristik ist generell rund und warm mit angenehmen Höhen, die aber ganz klar nicht Hifi sind. Dennoch ist die Box präszise genug und sie hat erstaunlich Dampf und Tiefbass. Die Abstrahlcharakteristik der Box ist klasse - man kann sehr nah davor stehen und hört sich dennoch gut. Ich spiele fast nur 5-Saiter und die Box veträgt bis recht hohe Lautstärken das Low-B ohne zu schnell zu komprimieren. Das Beste ist neben dem güntigen Preis, dass die Winzlinge ultraleicht sind und im Kofferaum kaum Platz wegnehmen. Aelbst das Stack aus 2 Ex110 überzeugt. Hatte mit Robbee Mariano gespielt, der hatte die beiden 10er mit einem WTX500 angetrieben. Das klang auch sehr amtlich und sah noch winziger aus, als mein Mini-Stack...
 

Gilgamesch

Active Member
Bassix
ß2.493
Ich hab auch ne ganze Weile zwei EX110 als Stack gespielt:



Richtig putzig, wahnsinnig transportabel und klanglich gar nicht schlecht, erst recht für den Preis.
Natürlich keine Tiefbasswunder, aber für die Größe durchaus Bumms untenrum. Dazu schöner Mittenbereich (nicht zu viel, nicht zu wenig) und leicht zurückgenommene Höhen - allerdings ist mir das nie negativ aufgefallen, und ich stehe eigentlich auf ne ordentliche Portion Höhen. Ansonsten ziemlich punchig und recht präzise mit sehr direkter und schneller Ansprache.
Die EX112 klang ziemlich ähnlich, aber etwas lauter und natürlich mit mehr Tiefgang/Bass.

Die Boxen haben ab einer bestimmten Lautstärke auch ziemlich "harmonisch" angefangen zu komprimieren....also ab da wurde es einfach nicht mehr viel lauter, aber zum "Kotzen" (oder sonstwie zum schlecht klingen) habe ich sie auch mit 5-Saiter und bei relativ hoher Laustärke nicht gebracht (kann aber teils auch am integrierten high-pass-Filter beim verwendeten Shuttle 9.0 gelegen haben).

In meiner alten Alternative Rock-Band hat sich das Mini-Stack super gemacht, in der aktuellen Progmetalband waren sie mir dann aber etwas zu leise und sie wurden durch 2x 1x12"er Customboxen (mit Eminence 3012HO bestückt und natürlich deutlich teurer) ersetzt. Aber für die meisten Zwecke dürfte so ein winziges & günstiges Stack eigentlich reichen. :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten