Einschlaghülsen für Mechaniken

Moneyhead

Active Member
Bassix
ß4.344
Hi Kollegen,

Ich wollte jetzt in meinem neu erworbenen Roger Waters Hals Mechaniken installieren.
Die alte Einschlaghülsen wurden vom Vorbesitzer leider entfernt.

Jetzt bekomm ich die Hülsen aus den Schaller BFML einfach nicht bündig rein.
Es fehlen immer noch so 1-2 mm.
Ich hab schon gehämmert wie ein Blöder und langsam Angst was kaputt zu machen.

Irgendwelche Tipps?

Gruß,

Sascha
 

4low

Über-Bayudankse
Ja! Hör auf zu hämmern! Wenn die mit wenig Kraftaufwand nicht reingehen, dann passt die Bohrung nicht.
Miss das lieber nochmal mit der Schieblehre nach.
 

Moneyhead

Active Member
Bassix
ß4.344
Sorry, war falsch formuliert.

Die Frage war nicht, ob ich die Dinger da rein bekomme, sonder wie.
Schaller BMFL müssen doch in nen Fender Hals passen.

Gruß,

Sascha
 

Lynx Krueger

Linksbasser
Bassix
ß18.808
ansich sollten die Replacementteile von Schaller schon problemlos passen - bei meinem Japan Jazzy sind sie sogar sehr locker.

Wenn schon mal Hülsen drin waren versuch die bereits vorgedrückten Rändel zu nutzen.
Bevor du weiter hämmerst, miss aber wirklich mal nach.
 

Basspekoe

...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Bassix
ß87.467
Die Hülsen schlägt man auch nicht mit dem Hammer rein, sondern drückt sie mit einer Schraubzwinge (oder alternativ Schraubstock) rein.
Und nachmessen schadet nicht, nicht das die Bohrung doch etwas zu eng ist... ;-)
 
Oben Unten