Electro Voice EVM 15

deeptone

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß62.065
Es wird Zeit ... wir brauchen einen Bereich für die oben genannten Speaker.
 
Zuletzt bearbeitet:
Logabass

Logabass

Passives Member
Bassix
ß38.658
Na dann will ich auch mal, habe das Bild zwar schon gepostet, aber wenn es schon einen eigenen Threat gibt. Es sind 2 von unserem geschätzten Member bubueye gefertigte TL 606 mit EV 15L und 15B Bestückung.


image-jpeg.55901
 
beate

beate

Bassteltante
Es wird Zeit ... wir brauchen einen Bereich für die oben genannten Speaker.
Und ihre Obertöne und sonstigen Kompatiblen...

(letztere würden das Feld wieder sehr breit machen und den extra Thread eigentlich erübrigen; denn zahlreiche 15er dürften in der 606 gut spielen)

Aber mal zwei andere Dinge:

was gibt es denn im "engeren" Sinn als Alternativen zu den beiden EVMs? Außer den beiden Nachbauten von Oberton? So vielleicht in dem Sinn, wie ein Eminence DeltaPro 12 als Ersatz für den EVM 12L gilt?

Und die andere Sache: vom JBL K-130 hört man seltsamerweise nie was? War der K-130 nicht das direkte Konkurrenzprodukt zum 15L?
 
Zuletzt bearbeitet:
mikki

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Und ihre Obertöne und sonstigen Kompatiblen...

(letztere würden das Feld wieder sehr breit machen und den extra Thread eigentlich erübrigen; denn zahlreiche 15er dürften in der 606 gut spielen)

Aber mal zwei andere Dinge:

was gibt es denn im "engeren" Sinn als Alternativen zu den beiden EVMs? Außer den beiden Nachbauten von Oberton? So vielleicht in dem Sinn, wie ein Eminence DeltaPro 12 als Ersatz für den EVM 12L gilt?

Und die andere Sache: vom JBL K-130 hört man seltsamerweise nie was? War der K-130 nicht das direkte Konkurrenzprodukt zum 15L?

es gibt zwar alternativen zum 15L und 12L, aber die klingen halt nicht nach 15L oder 12L.
wobei ich den 12L mehr bei der gitarre sehe, der 15L klingt mit bass und gitarre geil.

beim oberton weiß ich das aber nicht, aber das wollten wir doch irgendwann mal in zwei identischen gehäusen ausprobieren.

ich hab noch einen alten 15er monarch speaker verbaut, der ist (für mich) eine wirkiche alternative zum 15L. der klingt nicht so mächtig und hat nicht diesen wirkungsgrad, aber er klingt in meinen ohren besser als der 15L
 
Jost Halenta

Jost Halenta

Well-Known Member
Bassix
ß93.075
es gibt zwar alternativen zum 15L und 12L, aber die klingen halt nicht nach 15L oder 12L.
wobei ich den 12L mehr bei der gitarre sehe, der 15L klingt mit bass und gitarre geil.
Habe je zwei Mesa Boogie Boxen mit mit EV 15 L und 12 L und benutze die Dinger sowohl für Bass als auch Ketarre. Die 12er sind in sehr kleinen Gehäusen, aber ich benutze die auch live mit 5-Saitern. Ich finde sie klingen toll und ganz besonders auch mit fretless Bässen.
 
mikki

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
bei den grätenlosen stimme ich dir zu.
ich hatte mal eine 212 mit 12L. meine beiden 215 mit 15L, sowie die boxen mit einem 15L gefallen mir deutlich besser, sind immer noch agro, aber nicht so scharf wie die 12er und haben unten rum doch deutlich mehr zu bieten als die 12L.
ist halt sicher auch geschmacksache...
 
Stratitis

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Hier meinereiner seine Kiste.... Das Boogie-Schild steht mittlerweile wieder waagerecht... Bestückung EV15L-200W.
Klingt ebenfallls auch erstaunlich gut für Gitarre, vor allem für richtig böse Droptune-Metal-Sachen. Sie schafft genau so viel Höhen wie der Celestion im Guitar-Combo :-)
Na Buzz... kennste das Bild noch :-)
zwerg-4-jpg.55915
 
beate

beate

Bassteltante
Weil wir an andere Stelle vom Anstellwinkel sprachen: so wie oben wäre ein Abschrägen der oberen Schallwand auch noch bei einer gestapelten 115er sinnvoll. Der Beam würde dann nicht mehr die Kniekehlen, sondern den Bauchnabel oder die Brust treffen.

Den Oberton 15L finde ich übrigens auch an der Gitarre sehr schön.

@Mikki, inzwischen ist meine Leiste wohl wieder soweit verheilt, dass ich die Kiste wieder bewegen könnte.
 
mikki

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
wenn ich boxen bauen und verkaufen würde, hätte ich auch welche mit schräger schallwand im angebot. weiters noch einen schwenkbaren hoch/mitteltöner, da kannste gift drauf nehmen!

freut mich, daß das wieder verheilt ist! :-)
wir können ja mal grob januar oder februar ins auge fassen, oder wäre es dir früher, oder später lieber?
 
mikki

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
p.s.
an identischen 115er boxen hätte ich zwei originale ev-boxen, oder halt zwei kompakte 1153 von trace
 
Logabass

Logabass

Passives Member
Bassix
ß38.658
Mal eine Frage an die Experten hier. Wie klingen eigentlich die Mesa Diesel Boxen im Vergleich zu TL 606 mit 15 L. Gibt es da überhaupt welche oder ist es nur die Leistung?
 
mikki

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
dabei nicht vergessen, daß es den 15L mit 200 watt und, als 15L pro, mit 400 watt gab.
soundlich identisch (ich hab beide speaker, höre keinen unterschied), spielt aber für uns bassisten sicher kaum eine rolle, da der 15L durch keinen kleinen hub relativ schnell an die mechanischen grenzen kommt.
was allerdings einen unglaublichen unterschied macht, ist die dämmung, selbst bei ansonsten identischen gehäusen. ich habe zwei identische 215, man meint, es sind völlig verschiedene cabs.
auch macht es einen deutlich hörbaren unterschied, in was für einem gehäuse der 15L steckt, aber das is ja ohnehin klar.
(loga, je nachdem, wie wir am 12. zeit haben, kannste da mal vergleich hören)
 
 

Oben Unten