empfehlenswerte DAW freeware?

igsman

Well-Known Member
Bassix
ß33.271
Hallo freunde der dicken drähte,

ich benutze cubase ai 4 mit Windows 8 und komme so einigermaßen zurecht.
sch..e nur, mal geht es. mal nicht. manchmal kann ich einfach nichts reinspielen. es zeigt zwar mein focusrite an, leitet aber nichts durch. n tag später läzfts wieder wie butter. dann haängt sich die sch.. auf.
nerv.
hab mir gerade audiacity 2.irgendwas draufgepackt.
das selbe.
Interface is aktiviert, geht aber nüscht los. "fehler beim öffnen des klangerätes. bitte überprüfen sie aufnahmegeräteeinst. und projektabtastrate"
haut alles hin. geht trotzdem nicht.
habt ihr noch eine Software Empfehlung für mich?
will nur mein zeug aufnehmen oder mal über ein demo drüber spielen und mixen. nix großes.
o. brauch ich n apfel?
schöne Ostereier wünsch ich euch:bier:
 

bigfellow

Silberadler.
Bassix
ß25.840
War mir schon klar.

Ich glaube, aber schon. ;-)
Eher nicht, ich habe z.B. mit einem Cubase 8 unter Windows 8 und einem Steinberg UR44 keine Probleme.
Allerdings nutze ich auch einen Rechner ausschliesslich für Aufnahme, Schnitt, Mastering.

Das hilft igsman nun auch nicht (bei Dir hakt's, aus der Ferne kaum diagnostizierbar, wohl an der Windows Konfiguration, Treiber, ....), wollte ich aber "mal" anmerken. :bier:
 

seppblind

Well-Known Member
Gerade feiert Microsoft ja seinen 40. geburtstag.
Windows, der totale albtraum !!

Mit der zeit die abermillionen menschen (einer davon ich) in den vergangenen jahrzehnten damit verbracht haben die fehler auf ihren Windows-rechnern zu finden, dieses monster zum laufen zu bringen, neu zu insallieren, treiber zu aktualisieren, neu zu starten usw usw... hätte man ganz Europa komplet neu erbauen können.

cubase ai 4 ist 2009 rausgekommen. ?
Das müßte auch auf XP laufen.
Oder, hast du keinen rechner mit Win 7 ?
Vielleicht hast du ja noch einen alten rechner runstehen.
 

igsman

Well-Known Member
Bassix
ß33.271
Keine Ahnung wann das rauskam?! Ich wollte jetzt nicht unbedingt zu jeder software einen zum Alter passenden Rechner hinstellen müssen.
Das würde heißen das es mit iOS auch nicht geht, da cubase ja älter?
 

seppblind

Well-Known Member
Ich wollte jetzt nicht unbedingt zu jeder software einen zum Alter passenden Rechner hinstellen müssen.
Ich meinte nur, es könnte sein daß dein Cubase auf einem älteren rechner einwandfrei läuft und keiner weiß warum.

Ich habe drei, teils alte, rechner abwechselnd am laufen, mit verschiedenen programmen drauf : XP, Vista u Win 7.
Manche programme laufen bei diesem aber bei jenem nicht, und umgekehrt...
 

igsman

Well-Known Member
Bassix
ß33.271
Verstehe.
Und gibt's ne Empfehlung für eine Freeware die sich mit Windows 8 verträgt?
Das riecht wieder eindeutig nach Pluspunkte für iOS.
Mein Interface Macht an dem Rechner schlieslich auch nur mucken.
 

seppblind

Well-Known Member
Und gibt's ne Empfehlung für eine Freeware die sich mit Windows 8 verträgt?
Ziemlich sicher sollte dein Cubase ja auf Win 8 auch laufen.
Aber das ist oft ein reines glücksspiel, hängt von so vielen faktoren ab.
Mußt nur in den millionen Windows-problemlöse-foren schauen.

Der eine hat Win-A und software-B und interface-C bei dem läuft alles,
der andere hat genau die gleiche konfiguration und bei dem läuft nix.

Welche version genau, welcher treiber, welche programme sind noch installiert, welche wurden deinstalliert, welcher rechner mit welchem mainboard...

Ich verwende auch noch einen eigenen 4. rechner nur fürs internet. Den Win-musikrechner sollte man ja eigentlich nicht am netz hängen haben.

cubase ai 4 mit Windows 8
Hast du zu deinem speziellen problem schon in deutschen u englischen foren gegoogelt ? !
 

igsman

Well-Known Member
Bassix
ß33.271
Das Betriebssystem auf n aple comp. Ist doch iOS o. ? GarageBand? Is das eher Windows o. Apfel?
Sorry, bin da bissl unwissend in der rechnerwelt unterwegs.
 

igsman

Well-Known Member
Bassix
ß33.271
Oh, vielen Dank. Dann war bei mir von os die Rede. Ich Google gleich mal nach GarageBand. Wenn was funktioniert, bin ich ja auch bereit Geld auszugeben. Nur für cubase Dinge auf mein Windows Rechner möchte ich nüscht mehr zum Fenster raushauen.
 

vb

18jähriger Bassicer
Bassix
ß7.852
Trau Dich doch mal, ubuntustudio auszuprobieren, wie Nymi schreibt...
Tut gar nicht weh...
Ich hab das kleine Focusrite daran, die DAW heißt ardour und ist einfach klasse...
Kann neben Windows auf die Platte.
 

otoni70

Magnesium zum Frühstück
Bassix
ß5.499
Interface is aktiviert, geht aber nüscht los. "fehler beim öffnen des klangerätes. bitte überprüfen sie aufnahmegeräteeinst. und projektabtastrate"
haut alles hin. geht trotzdem nicht.
Das hört sich nach lausiger USB-Hardware im Rechner an. Ich habe eine Zeit lang aus Bekanntenkreisen immer wieder olle Büro-PC's abgestaubt und die Dinger dann der Reihe nach wieder entsorgen müssen, weil in den meisten Billigkisten die USB-Schnittstellen nicht zuverlässig funktionierten. Mal ging der Stick, die externe Festplatte, das Audiointerface. Mal wieder nicht. Kein neu aufsetzen, kein aktualisieren half...

Voran das liegt weiß keiner. Vermutlich sind die Treiber lausig programmiert… Es ist zu mühselig, dem länger nachzugehen. Es ist einfacher zu recherchieren, welche Modelle damit keine Probleme haben und sich dann eines dieser wenigen zuzulegen. Ich bin auf diese Weise beim (damals noch IBM, heute Lenovo) Thinkpad gelandet und hatte jahrelang keinen USB-Stress (was jetzt nicht heisst, das mir der übliche Windowsquatsch erspart blieb). Irgendwann ist es mir leider abgeraucht und ich habe mich für ein Macbook Pro entschieden und es bis jetzt nicht bereut. Man muss sich um so viele von Microsoft hausgemachte Probleme einfach nicht mehr kümmern und kann das machen worauf man Lust hat. Bei Musik fand ich diesen Punkt wichtig, ABER…

Der Umstieg ist leider teuer. Nicht nur der Rechner an sich. Auch die meiste Software (die man irgendwann haben möchte oder haben muss), kostet in der Summe eine Menge Kohle. Da muss man dann schon wissen, was einem das Wert ist.

Übrigens: Garageband ist kostenlos, weil bereits in OSX integriert.

Viel Glück..!
 
 

Oben Unten