Er ist da - Ray 34

MrDeluxe

MrDeluxe

Well-Known Member
Bassix
ß13.019
Gestern angekommen - mein SbMM Ray 34 in Natur!

Da ich seit einiger Zeit nach einer Ergänzung zu meinem Fender suche ( Zweitbass [:D] ) der folgende Dinge erfüllen soll:
- in etwa gleiche Griffbrettmaße / Haptik / Bundanzahl
- Ahorngriffbrett und Eschebody
- anderer ( Humbucker ) Sound
habe ich immer wieder mit einem Stingray geliebäugelt.
Da er aber nur als Ergänzung fungieren soll ( Hauptbass bleibt der Preci ) war mir der Stingray doch etwas zu teuer. Da auch in diversen Testberichten und Foren der Soundunterschied als gering, und die Verarbeitung als gut bewertet wurde, habe ich es gewagt und den Ray 34 bestellt.
Erster Eindruck: Sieht geil aus [:-P]!
Verarbeitung sehr sauber ( kleinere Lackunsauberheit auf der Kopfplattenrückseite ); Halsrückseite scheint auch lackiert - nicht gewachst ( mir persönlich eh lieber ); Gigbag - na ja, für kleinere Transporte und als Staubschutz ok. Bespielbarkeit - gutes Gefühl. Sound: Jaaa, sowas habe ich mir als Ergänzung zum Fendersound vorgestellt! Bin happy. [:-)]
PS: Bestellt in England, 30 % gespart gegenüber D. Ohne Probleme, sauber verpackt nach 8 Tagen da.
 
Bronco

Bronco

Active Member
Bassix
ß1.597
Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit dem neuen Baby!
Kannst du noch einen Link oder ein paar Fotos reinstellen?
 
MrDeluxe

MrDeluxe

Well-Known Member
Bassix
ß13.019
Bestellt bei dv247.de
Mit Fotos einstellen werde ich mich am Wochenende mal befassen [:-)]
Warum nicht im EB/MM Forum ? Tja weiß nicht so genau - ist ja nur ne Kopie [;-)]
 
Chuck

Chuck

MusicMan
No - Kopie kann man nicht sagen, jedenfalls offiziell und deshalb ab mit dir ins Tal der Könige.[:D]

Glückwunsch[:-)]
 
MrDeluxe

MrDeluxe

Well-Known Member
Bassix
ß13.019
Ok, ok - ich beuge mich der familiären Übermacht [8D]

Weitere Bäricht mit Fottos gibte es dann spätär im Forum Familia Enrico Palla e uomo musica [:o)]
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Zitat:Original erstellt von: MrDeluxe

Ok, ok - ich beuge mich der familiären Übermacht [8D]

Weitere Bäricht mit Fottos gibte es dann spätär im Forum Familia Enrico Palla e uomo musica [:o)]
Endlich verstehen wir uns!

Herzlich Willkommen bei den MuMifizierten!
 
MrDeluxe

MrDeluxe

Well-Known Member
Bassix
ß13.019
Den Ray gestern zum Unterricht mitgenommen. Mein Basslehrer ( spielte selbst lange Stingray 5 ) hat ihn natürlich testen müssen.
Fazit: Tadellos eingestellt, sieht super aus, toll bespielbar. Aber begeistert war er vom Sound - amtlicher MM Sound. Super zum slappen ( muß er mir jetzt eben beibringen, selbst schuld [:D] ). Preis geht absolut in Ordnung - wäre ihm auch den deutschen Preis wert.
 
cellkirk74

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Glückwunsch!

Selbst der Chef von Music Man, Sterling Ball, betont immer wieder dass die SBMM-Instrumente erschreckend gut und nah am US-Original sind. Das will schon was heißen...
 
status-player

status-player

Member
Bassix
ß1.053
Kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Der Ray ist absolut Klasse in der Qualität und im Klang. Auch ein Slapmonster. Fast bereue ich es, dass meinen schon wieder hergegeben habe.
Meiner war auch ab Werk perfekt eingestellt, der erste, bei dem ich nicht nachstellen musste.
 
MrDeluxe

MrDeluxe

Well-Known Member
Bassix
ß13.019
Habe heute meinen Ray mal mit meinem Preci im "Übungseck" im Keller verglichen.[:-)]

http://s7.directupload.net/file/d/2552/ahknobad_jpg.htm]

Alles auf neutral ( auch am Combo ) und mal bisschen drauflos gespielt.
Spielgefühl auf beiden Bässen fast gleich ( etwas unterschiedlich durch Palisander / Ahorn Griffbrett ). Sound ganz klar die Unterschiede Fender ( mittig knurrend ) gegenüber MuMan ( drahtig ) vorhanden - wie von mir ja erwartet. Output aktiv beide gleich laut, Fender passiv eine Nuance leiser.
Hängen beide gleich am Gurt, auch gewichtsmäßig ( Preci 4,51 kg gegenüber Ray 4,39 kg ).

Somit meine Vorgaben erfüllt - 2 Bässe mit annähernd gleichem Handling und Spielgefühl, aber total unterschiedlichen Sounds [:D]
 
 

Oben Unten