Erfahrungen Planet Waves Dare Gurt

MrDeluxe

MrDeluxe

Well-Known Member
Bassix
ß12.352
Hallo Leute!
Hat jemand Erfahrungen mit dem Planet Waves Doppelgurt?
Bin geneigt mir so einen mal zu bestellen - um 17,- kann ja nicht allzuviel danebengehen.
Ich möchte diesen Gurt aus 2 Gründen mal versuchen:
- mein MuMan 25th ist relativ schwer
- durch das fehlende obere Horn wandert der Bass mit normalem Gurt einige cm nach rechts. Gewohnt bin ich aber P oder J Bässe, daher im Stehen für mich nicht komfortabel zu spielen.
Ich spiele den 25er deshalb nur Zuhause - er will aber auch mit ins Probelokal und auf die Bühne :D

Wäre natürlich auch für Alternativvorschläge dankbar :bier:
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Meinen TBird, der ja von der Positionierung fast noch extremer ist, trage ich mit einem breiten rauhen Gurt eher rechts vom Bauch, dadurch kommt mir die tiefe Lage deutlich näher.
Mein Sting Ray 5 war auch recht schwer, da hats aber ein guter breiter Gurt schon getan. Sämtliche Proben und Gigs waren damit entspannt durchzuhalten. Eine Sonderkonstruktion war nicht notwendig.
 
W.A.S.P.chen

W.A.S.P.chen

°
Bassix
ß56.065
Das Ding sieht auf dem Th-Pic ganz schon einschneidend aus, ich wollte das nicht im Hals stecken haben. Um die Positionsverschiebung zu erreichen, wirst Du um so Nervigkeitern aber wohl nicht herumkommmen.
Ansonsten würde ich mir sowas wie von Gruv Gear basteln (lassen).
 
MrDeluxe

MrDeluxe

Well-Known Member
Bassix
ß12.352
Danke Leute!
Bei meinem PJ Preci hats auch ein breiter Gurt getan, obwohl kaum leichter als der MM - aber ist halt meine "Wohlfühl Position".

Das mit dem Basteln habe ich mir auch schon gedacht. Es gibt da auch noch diese KissFish Gurte. Aber ich will eben nicht soviel ausgeben wenn ich mir der Wirksamkeit nicht sicher bin. Wenn ihr glaubt, dass die Positionsverschiebung funktioniert werde ich den PW mal testen. Und wenn alles passt vielleicht irgendwann etwas modifiziert nachbauen (lassen).
 
J.B.Ecker

J.B.Ecker

Active Member
Bassix
ß5.069
Hallo,

ich habe den Dare-Strap mal für meinen Bassculture-6-Saiter ausprobiert, der ist relativ schwer und zieht dank 36"-Mensur gerne Richtung waagrechte Position. Von der Gewichtsverteilung war das Ding ziemlich genial, allerdings hatte ich tatsächlich das Gefühl dass die beiden Gurte zu eng am Hals verlaufen - wobei icht meine Instrumente auch relativ hoch trage, mit tieferen Tragepositionen könnte es gut funktionieren.

Ich bin letzendlich bei einem 10 cm breiten gepolsterten Ledergurt vom Adrian Maruszczyk gelandet, der hat im Gegensatz zu den meisten anderen breiten Polstergurten auch ne rauhe Innenseite.
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Das ist das Entscheidende: Breit, gepolstert und innen rauh! Bequemer geht's kaum noch. Egal, ob man Kopflastigkeit oder Gewicht kompensieren muss.
 
4low

4low

Über-Bayudankse
Ich kann auch nur die breiten Gurte von Adrian wärmstens empfehlen... die sind breit, innen rauh, sauber verarbeitet, was will man mehr? Ach ja, die Kosten halten sich mit einem Fuffi auch in Grenzen...
 
 

Oben Unten