Ergänzungsmaterial zu Four Strings Vol. 1

Tom Bornemann

Tom Bornemann

Well-Known Member
Bassix
ß8.351
Hallo ihr "bässten" Menschen :-)


Ich bin gerade dabei jede Menge Ergänzungen und Zusatzübungen zu meinem Anfängerlehrbuch "Four Strings" Vol. 1 (oder der gleichnamigen App) in meinem Blog ("Four Strings Basslessons) hochzuladen.

Viele Videos, weiterführende Übungen, Songs, Tipps und mehr. Alles was sich so in den letzten 12 Jahren - seit Veröffentlichung des Buches - aus der Unterrichtspraxis angesammelt hat, möchte ich so nach und nach auf dieser Plattform veröffentlichen. Und durch die Kommentarfunktion habt ihr auch noch die Möglichkeit ganz themenbezogen Fragen zu stellen oder Anmerkungen zu machen. Schaut einfach die nächsten Tage immer wieder rein. Ich habe so viel Material, dass ich die nächsten Wochen beinahe täglich was online stellen kann.

Schaut einfach mal vorbei: http://four-strings-basslessons.blogspot.de/

Viel sBass
 
Zuletzt bearbeitet:
Reddy

Reddy

Love changes everything
Ich hoffe ich komm irgendwann dazu die
Bücher durch zu ackern.
Hatte mal angefangen aber aus einigen Gründen
leider bisher nicht mehr dazz gekommen.

Weiss aber noch das die einfach gut sind.
Selbst ich hab die Notenlehre z.b verstanden.

Mal ein dickes Lob an dich Tom
 
Asplenium

Asplenium

New Member
Bassix
ß361
Hallo Tom,
auf diesem Weg auch mal von mir ein großes Dankeschön für deine tollen Bücher die mir den Einstieg ins Bassspielen leicht und kurzweilig gemacht haben : )
 
DruckSchmerz

DruckSchmerz

TyrannosDrucktoris
Hallo Tom,
auch ich habe dein Einsteigerbuch hier vor mir. Beiße mir gerade die Zähne bei, By the River, aus. Bei den Achtel-Noten komme ich noch nicht hinterher, aber auch da lerne ich in kleinen Schritten. Habe mein Metronom ersteinmal auf 60bpm gestellt und zähle immer schön mit:
1+2+3+........
Gruß,
Frank
 
Tom Bornemann

Tom Bornemann

Well-Known Member
Bassix
ß8.351
Hallo Frank,

immer dran bleiben, das wird schon :-)

Mit dem Metronom langsam anfangen und dann so nach und nach das Tempo steigern. Am "Bässten" führst du dabei so eine Art Übungslogbuch, dann kannst du deine Fortschritte sehen.

Tag 1: 60bpm
Tag 2: 65bpm
Tag 3: 70bpm
etc.
bis du das Zieltempo erreicht hast.

Viel sBASS noch weiterhin!
Tom
 
DruckSchmerz

DruckSchmerz

TyrannosDrucktoris
Hallo Tom,
danke für die Tipps. Ich habe dann natürlich auch den dazugehörigen Track 1 von der Cd laufen lassen. Bis zu den viertel Noten komme ich ja rein hörtechnisch hinterher, wenn aber dann die HH einsetzen, finde ich mich nicht mehr zurecht, weil ich nicht mehr weiss wo nach ich mich richten soll, Bassdrum, Snare....? Hast du einen Tipp?
Frank
 
 

Oben Unten