facebook - was macht man da so?

edel

edel

Active Member
Bassix
ß473
jou, bin ja jetzt neuerdings auch auf facebook (zu finden unter edel murchie, immer offen für freundschaften mit bassern [;-)]) weil mein sänger uns eigentlich alle in der band dazu quasi "verdonnert" hat, da mitzumachen. wer erfolg in der musik haben will, muss ja gut vernetzt sein, und hier soll facebook superwichtig sein.
schön und gut, aber was macht man eigentlich so auf facebook? ausser gegenseitig auf diesem wall rumposten und kommentieren?
und kann man irgendwie auch musik hochladen da, cd's verkaufen, weiss der geier?
danke für die aufklärung [:D]
greez
edel
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß29.113
ich bin da auch. und ich hab auch keine ahnung, was ich da soll.
andere menschen pflanzen da angeblich rüben an und so. ich hab kresse in meine tastatur gestreut, aber irgendwie wird das nichts.
ehrlich gesagt: ich empfinde facebook als das sinnloseste, was mir je untergekommen ist.
 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.230
Zitat:Original erstellt von: alice303


ehrlich gesagt: ich empfinde facebook als das sinnloseste, was mir je untergekommen ist.
Schon, aber wenn man erstmal angefixt ist, geht es nicht mehr ohne... Diese Website ist das Heroin des Internets. Abgesehen davon, dass es nicht nur abhängig macht, sondern auch deine Daten klaut. Aber wenn man sich diesen Tatsachen bewusst ist... [;-)]

Meine persönlichen Vorteile durch Facebook: ich kann z.B. immer die aktuellen News einer Band sehen. Es ist deutlich übersichtlicher als Myspace (und nicht so am Ende). Ich kann mit meinen Freunden (oder die sich dafür halten) schnell und problemlos kommunizieren. Entweder per Chat oder im Mailsystem. (Wobei ich wichtige Sachen dann doch lieber persönlich oder mit richtigen Mails mache) Man kann sehr einfach Events/ Treffen whatever organisieren. Man kann Zeit totschlagen [:D]
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß29.113
Zitat:Original erstellt von: Masl

Zitat:Original erstellt von: alice303


ehrlich gesagt: ich empfinde facebook als das sinnloseste, was mir je untergekommen ist.
Schon, aber wenn man erstmal angefixt ist, geht es nicht mehr ohne... Diese Website ist das Heroin des Internets. Abgesehen davon, dass es nicht nur abhängig macht, sondern auch deine Daten klaut. Aber wenn man sich diesen Tatsachen bewusst ist... [;-)]
ich bin schon bassic-süchtig, in der hinsicht kann mir nichts passieren.
 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.230
Zitat:Original erstellt von: alice303

Zitat:Original erstellt von: Masl

Zitat:Original erstellt von: alice303


ehrlich gesagt: ich empfinde facebook als das sinnloseste, was mir je untergekommen ist.
Schon, aber wenn man erstmal angefixt ist, geht es nicht mehr ohne... Diese Website ist das Heroin des Internets. Abgesehen davon, dass es nicht nur abhängig macht, sondern auch deine Daten klaut. Aber wenn man sich diesen Tatsachen bewusst ist... [;-)]
ich bin schon bassic-süchtig, in der hinsicht kann mir nichts passieren.
Hehe [:D]

Achja, ich habe natürlich die Selbstdarstellung in meiner Aufzählung vergessen!
 
FRNAK

FRNAK

von wegen "New Member" hrr
Bassix
ß23.844
bin auch nur wegen meiner Band drin, wir haben eine geheime Gruppe gegründet und nutzen das quasi als "Forum" für Absprachen, etc. Ansonsten mach ich da aus besagtem Datengrund nicht viel und hab meine Einstellungen was die Frei- und Weitergabe von Infos angeht ziemlich hochgefahren. Ganz nett, aber nicht lebens notwendig. [;-)]
 
W.A.S.P.chen

W.A.S.P.chen

°
Bassix
ß57.485
Man kann Musik hochladen - wenn man sich als Band (und nicht als Person, genau wie bei Myspace) angemeldet hat, dann kann man sich bei Reverbnation.com ein Profil machen und da reintun.
Zeugs verscheuern wird nicht so gerne gesehen, ist glaub ich sogar auch verboten.
Ich bin da nur anonym zum spannen und hab nicht wirklich den Plan, aber da hier ja sonst keiner was sinniges schreibt.
 
BassHead

BassHead

Well-Known Member
Bassix
ß4.344
Mir hat jemand erzählt, dass die Rechte für alles was man bei FB hochlädt, dann auch FB gehören. Also die könnten dann Fotos, Songs u.ä. weiterverwenden, wie sie lustig sind. Kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen. Ist da was dran?
 
Static

Static

New Member
Bassix
ß284
war glaub ich mal so, für deutschland gibts in den nutzungsbedingungen ne zusatzklausel die das verbietet, weils hier ja gegen das recht verstösst. wie es mit musik aussieht weiss ich nicht. Die nutzungsbedingungen habe ich wie so viele andere auch nicht besonders ausführlich studiert, das kam mal vor 2 jahren oder so in irgendeiner fernsehsendung
 
Achim_der_2te

Achim_der_2te

Der Blinde unter den Einäugigen
Bassix
ß370
Ich hab das auch noch nicht raus, wozu das gut ist und warum ich mich da anmelden müsste ... [**/]
Aber Sängerin steht drauf, wegen ganz viele Freunde und hast Du nicht gesehen [:O!]

Und ich denke, da kannste auch wirklich ganz wichtige Sachen mit machen ...
1. muss sich nur Deine Band kurz umbenennen ... in, sagen wir "Freibier" oder so
2. mieteste kurz 'n Stadion an und
3. schickste dann da 'ne Einladung raus mit: "Heute Abend, Allianz Arena, Freibier von 9-12" [¦)]

Ich schwör Dir, die Hütte ist voll, und der Rest ist dann nur noch 'ne Frage von vernünftigem Merchandising ... [:D]
 
edel

edel

Active Member
Bassix
ß473
Zitat:Original erstellt von: Achim_der_2te

Ich hab das auch noch nicht raus, wozu das gut ist und warum ich mich da anmelden müsste ... [**/]
Aber Sängerin steht drauf, wegen ganz viele Freunde und hast Du nicht gesehen [:O!]

Und ich denke, da kannste auch wirklich ganz wichtige Sachen mit machen ...
1. muss sich nur Deine Band kurz umbenennen ... in, sagen wir "Freibier" oder so
2. mieteste kurz 'n Stadion an und
3. schickste dann da 'ne Einladung raus mit: "Heute Abend, Allianz Arena, Freibier von 9-12" [¦)]

Ich schwör Dir, die Hütte ist voll, und der Rest ist dann nur noch 'ne Frage von vernünftigem Merchandising ... [:D]
hahaha, geile idee [:D]
naja, ich denke, es hat halt auch den vorteil, dass man gig-termine an alle freunde versenden kann, und sich vllt so eine kleine fanbase aufbauen kann. ich denke, das ist unser hauptproblem und wahrscheinlich das von vielen bands, eine einfache art mit den fans zu kommunizieren. wer lässt sich schon am konzert mit email als fan registrieren für einen newsletter oder sowas? ausserdem findet man natürlich alte schulfreunde und sonstige leute die man früher kannte, die dann vllt ja auch mal an nem konzert reinschauen.
ist ja auch witzig, plötzlich leute von früher wieder zu "treffen", wenns auch nur im netz ist.
aber ansonsten denke ich ist das ganze schon recht überbewertet. da gibts ja leute, die tagein tagaus nur irgendwelchen langweiligen kram auf walls posten und kommentieren, unglaublich.
also bis jetzt muss ich sagen, mein zuhause im netz ist immer noch bassic und nicht fb. [:D]
greez
edel

 
Zuletzt bearbeitet:
rabarvek

rabarvek

Ich basse, also bin ich
Bassix
ß13.230

Ich habe auch nicht-bassende und nicht-deutschsprechende Freunde. Für den Kontakt mit denen FB ein guter Bassic Ersatz.
 
Zuletzt bearbeitet:
MasterExploder

MasterExploder

New Member
Bassix
ß240
Wenn mans genau nimmt ist FB wirklich der grösste sch**ss dens gibt, aber naja der gruppenzwang halt ;-)
aber für die band ists wiederrum echt gut weil du deine konzertdaten reinstellen kannst und jeder es dann gleich sieht,
 
seele

seele

Active Member
Bassix
ß320
Seltsam, FB ist doch genau der selbe Kram wie damals Studivz und Meinvz und was weiß ich nicht alles.
Wir schaffens irgendwie immernoch unsere Konzerte ganz klassisch per Zeitung anzukündigen. RL Connections sind dann wohl heutzutage doch noch etwas wert [:D].
 
Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Vor allem sollte man sich von den komischen Anwendungen und Spielen auf FB fernhalten!

Alles, was man tut und was man schreibt, wird festgehalten und letztlich zu einem Persönlichkeitsprofil zusammengestellt. Und diese Profile werden fleißig verkauft. Oder was glaubt Ihr, wie eine kostenlose Internetseite so einen irren Wert generieren kann? [;-)]

 
bass_an

bass_an

Member
Bassix
ß666
leute...wie kann man so blind sein und sich dem Fortschritt dermaßen verwehren?

Facebook ist das Beste was den Musikern passieren konnte.

- billige Werbung
- effektive Werbung
- einfache Handhabung

Der Besuch von offiziellen Homepages geht spürbar zurück weil Facebook sich wie ein ein Wurm quer durch die Gesellschaft frisst. Andere Communities (meinvz, myspace,...) müssen jeden Monat Federn lassen. 20% der gesamtdeutschen Bevölkerung hat da mitterweile nen Account. Wenn man Babys, Kinder und zu alte Menschen mal abzieht haben wir eine Durchdringungsquote jenseits von gut und böse...

Zusätzlich zu den Plakaten die vor den gigs aufgehängt werden wird einfach ein einziges Plakat als screenshot bei Facebook gepostet. Zusätzlich postet das jeder auf seiner eigenen Facebook Präsenz. Auf diese Art und Weise erreichen wir derzeit mit einem Zeitaufwand von ca. 5 Minuten eine Leserschaft von knapp 8-10000 Facebook usern - und das sind nur diejenigen die rechnerisch erfasst werden.

Man bekommt ein direktes Feedback. Es ist statistisch auswertbar wie viele Benutzer nach den gigs die Seite betrachtet haben. Man kann Umfragen machen, etc.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist folgendes: Man kann Kontakte knüpfen auf eine bisher nie dagewesene Art und Weise. Egal ob man selbst ein Freund davon ist oder nicht...solange die "Fans" sich dort tummeln hat man doch gar keine andere Wahl. Da wo die Giraffen grasen sind die Löwen nicht weit...

Klar werden auch Daten verkauft etc. Hier geht es hauptsächlich darum, dass einem dann benutzersprzifische Werbung auf seiner Seite angeboten werden kann...ich klick da halt net drauf und fertig. Ich bekomme keine spam mails etc...wüsste nicht wo FB nachteile haben sollte. Und selbst wenn: Die Vorteile überwiegen bei Weitem! Lasst euch doch einfach mal drauf ein [:-P]

http://www.facebook.com/besurprised
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten