Fender Rumble 350 Amp Class D ?

Dieses Thema im Forum "Verstärker, Lautsprecher" wurde erstellt von Jost Halenta, 1. Mai 2019.

  1. Jost Halenta

    Jost Halenta Well-Known Member

    Bassix:
    ß26.393
    In der Beschreibung steht nur Digitale Endstufe, aber nicht was es für eine ist.
     
  2. Groove-ATK

    Groove-ATK 4 Saiten sind genug ...

    Bassix:
    ß13.083
    Meinst Du den Fender Rumble 500 (500 Watt an 4 Ohm/ 350 Watt an 8 Ohm, Combo und Topteil)?
    Da ist in beiden ein 125 ASX2 Endstufenmodul verbaut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2019
  3. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß229.645
    In dem 350 ist die gleiche ICE ASX125 drin.
     
  4. Jost Halenta

    Jost Halenta Well-Known Member

    Bassix:
    ß26.393
    Ich meine den Fender Rumble 350. Was ist denn ICE ASX125 ? Ist das Class D ?
     
  5. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß229.645
    Das ist ein Endstufen Modul in Class-D Technik, schmeiss mal eine der bekannten Suchmaschinen im Internetz an;-).
    https://icepower.dk/products/amplifier-power-modules/asx-series/
     
  6. BoogieCaster

    BoogieCaster Onkel Donald ist auch nicht mehr der Jüngste

    Bassix:
    ß50.863
    im 100er verbauen sie ein eingenes modul
     
  7. Groove-ATK

    Groove-ATK 4 Saiten sind genug ...

    Bassix:
    ß13.083
    Im 100er (V3) werkelt ein anderes Modul, lüfterlos.
    Preamp ist derselbe wie im 200er und 500er (V3), inkl. Cabsim am XLR-Out.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2019