Fender: Standard Vintage Alnico Magnet vs Standard Jazz Bass Single-Coil

famoso

New Member
Bassix
ß23
Hallo zusammen.
Jetzt habe ich schon eine Weile bei Fender, auf Foren und anderen Websites gesucht aber finde nicht wirklich eine Antwort auf diese Frage:
Von Fender gibt es die sog. "Standard Vintage Alnico Magnet Jazz Bass" Single-Coil Pickups wie sie laut Fender z.B. in den 60er Reissues verbaut sind (und die unter diesem Namen nicht ohne Instrument erhältlich sind).
Und es gibt die sog. "Fender Original Jazz Bass" Single-Coil Pickups, welche auch ohne Instrument gekauft werden können.
Sind das nun wirklich andere Tonabnehmer oder sind das die gleichen? Kann jemand von Euch Unterschiede benennen?

Die Specs zu den "Fender Original" sagen "...Alnico 2 magnets..." und
"DC Resistance: Neck: 7.5k ohms, Bridge: 7.25k ohms".
( http://www.fender.com/store/pickups-and-preamps/fender-original-jazz-bass-pickups-set-of-2/ )

Hier vor mir habe ich die "Standard Vintage Alnico" liegen, welche aus einem
Fender 60`Classic Jazz Bass Bj. 2011/Mexico. ausgebaut wurden. Dazu sind Specs hier zu sehen (unter "specs"):
http://www.fender.com/series/classi...3-color-sunburst-4-ply-brown-shell-pickguard/
Ich messe bei diesen PUs Widerstand von etwa 7,3k Ohm (will mich nicht drauf versteifen dass die Messung genau ist), auf der Halsseite einen minimal höhreren Wert als bei der Brückenseite. Als Nummern stehen 048612 und 048613 drauf(auf der Unterseite eingeschmolzen), mit weißem Stift ist per Hand auf beiden was draufgeschrieben, z.B. "D 48" auf dem einen.

Von den "Fender Original..." habe ich keine vorliegen, kann also auch nicht wirklich vergleichen. Die "Standard Vintage..." Teile habe ich eben bei Ebay gekauft. Jetzt würde mich eben brennend interessieren, was ich da nun wirklich gekauft habe und in welche Richtung ich weiter experimentieren kann ohne dass ich vllt nochmal das selbe Produkt kaufe. Ist jemand von Euch dabei, der da was solides weiß? Wäre um jeden Tipp sehr dankbar.
Thx + viele Grüße Oso
 
 

Oben Unten