Frage an die Mark Vintage Pre Benutzer


tommy91957
tommy91957
Active Member
Bassix
ß8.732
Habe an meinem Mark Vintage Pre festgestellt, daß wenn ich den Blendregler vom Drive (nicht Aktiv) nach ganz rechts drehe, der Preamp kein Ton mehr von sich gibt. Ich muss den Blendregler erst wieder auf ca 3 Uhr zurück drehen um einen Ton zu hören. Wohl gemerkt, Preamp ist aktiv, der Drive ist aber ausgeschalten. Ist das so normal bei den Geräten oder liegt da ein Defekt vor?
 
tommy91957
tommy91957
Active Member
Bassix
ß8.732
Ich habe in einem anderen Forum folgende Antwort erhalten.
_
Schlag mal das Handbuch auf, Seite 07, da ist ein Blockdiagramm. Der Drive/Distortion Schaltkreis wird über den Blend-Regler berücksichtigt, egal ob dieser aktiv ist, oder nicht.

Ist also korrekt, wenn Drive aus ist, aber der Blend komplett aufgedreht, ist das Gerät stumm


Vielleicht ist das allgemein so gedacht das der Blendregler ganz rechts gedreht das Gerät stumm schaltet.
Hatte auch schon vor etwa 14 Tagen bei Markbass Deutschland nachgefragt aber leider bis heute keine Antwort erhalten. Schade!
Da mein Preamp sonst tadellos läuft und ich den Drive nicht benutze ist das okay für mich. War halt interessehalber. Es hätte ja auch ein defekt vorliegen können.
 
 

Oben Unten