frequenzeinstellungen

Haggi

New Member
Bassix
ß240
mach am besten mal die Mitten ganz runter und dreh dafür die Höhen und die Bässe rein. Und am Bass selber drehst Du am besten Treble ganz auf...oder zumindest so weit auf, dass es sich gut anhört.
 

Haggi

New Member
Bassix
ß240
Ansonsten, falls es nicht dran stehen sollte (??), oder das Lesen Probleme bereitet: Die Knöpfchen sind immer so angeordnet, dass die Knöpfe, die die tiefen Frequenzen regeln, zuerst kommen und dann in aufsteigender Reihenfolge die für höhere Frequenzen. Das ganze dann also von Links nach Rechts. Die Mitten regelst du dann, wie der Name schon sagt, bei einem der mittleren Potis - also wenn es z.B. drei Regler sind, dann ist derjenige, der für die Mitten zuständig ist, der zweite.

Hoffe mal, das war nicht zu kompliziert...viel Glück!
 

Nathan

New Member
Bassix
ß240
ganz einfach du musst an der Bridge (oder auch brücke genannt, ganz unten am korpus wo die saiten enden) die saiten so tieflegen, dass du noch mit mühe normalspielen kannst, aber dich auch nicht anstrengen musst, dass die saiten beim normalen fingerspiel aufs griffbrett aufschlagen, so müsste ders auch haben, glaubich...

das "klacken" bekommste mit den einstellungen am amp nicht hin, damit kannst du nur die höhen, mitten und tiefen verändern, aber nicht die spielweise ;-)
 

killme

New Member
Bassix
ß0
naja, aber wenn man es so tief hat....
dann muss man sschon irgendwas an den frequenzen ändern, damit man das auch richtig hört...
weil bei den ganz normalen einstellung, hört man dieses klacken nicht wirklich...
 

Nathan

New Member
Bassix
ß240
wie man hört das klacken nicht ?! dann machste was falsch :D versuch mal auf brutalste weise von oben (wennde stehst von vorne) auf die saiten zu schlagen mit den finger, also wie normales fingerspielen, nurhalt mit kraft :D wenn das dann immernoch kaum zu hören is, weiss ich auch nicht ;-)

http://www.justchords.com/reality/sound.html <- da wirst du hoffentlich mit deiner Freq. config geholfen ;-)
 

Doorslammer

Active Member
Bassix
ß353
also fürs Slappen und poppen solltest du dein Plec besser weglegen.. [:D]
Wegen der Saitenhöhe: ist es für das Slappen besser die Saiten möglichst nahe oder wöglichst weit weg vom Griffbrett zu haben??
 

killme

New Member
Bassix
ß0
ist eigentlich je viel besser mit den fingern...
mit viel übung wird man schneller als mit dem plektrum...
also noch was: wenn ich den bass so weit unten hängen hab dann kann ich ja auch theoretisch mit den 2 fingern der rechten hand (zeigefinger, mittelfinger) slappen...
dadurch kommt ein viel lauterer ton raus als mit dem daumen...
ist es erlaubt???
 
Oben