"GAS-By-Proxy": Erstbeschreibung eines Krankheitsphänomens

X-Ray

Psyndie-Slowfunker
Bassix
ß7.491
Die Bezeichnung "GAS-By-Proxy" lehnt sich an das garstige Krankheitsbild des "Münchhausen-By-Proxy" an.

Ich muss etwas ausholen: bis im letzten Jahr litt ich, wie viele der umtriebigeren Mitglieder hier im Forum, an einem ordinären GAS mit den üblichen psychosozialen Folgen. Wer in einer eheähnlichen Gemeinschaft lebt, kennt sicher die Demütigungen, denen man ausgesetzt ist, wenn der Partner beginnt, das eigene Treiben misstrauisch zu beäugen:
  • Den unverhüllten Spott, wenn man sich mal wieder mit einem großen Karton im Kellerabgang verkeilt hat ("na, hat der Meister sich mal wieder übernommen ?").
  • Die inquisitorischen Verhöre (Q: "was ist das für ein neues kleines Kästchen auf Deinem Amp?" A: "Äh, was, wo ... ach daaaas meinst Du ....").
  • Die bohrenden Blicke im Rücken, wenn man nur mal kurz bei eBay einloggt und "Bass" in die Suchleiste eingibt.
  • Die nur notdürftig verhüllten Moralisierungen: "Wäre es nicht günstiger gewesen, den Kindern warme Kleidung und Essen zu kaufen?" ...
GAS kann man nicht heilen. Es gibt wenig Hoffnung, dass GAS sich - wie manch andere Störung der Impulskontrolle - im Alter milderen Verlaufsformen zuwendet. Wenn GAS schon blüht, wenn man noch arbeitet wie ein Berserker, wie wird das erst, wenn man als Rentner viel ZEIT hat .... Brrrrr.

Aber es gibt etwas Hoffnung: GAS-BY-PROXY: Ich jage nun Effektgeräte, Amps, Gitarren FÜR MEIN WEIB. Die Gitarristin unserer Band. Das dranghafte Erleben, das Jagdfieber, die Euphorie im Moment des Absch(l)usses, alles wird genauso erlebt wie beim normalen GAS.
ABER: GENUSS OHNE REUE ! Nichteinmal mehr Spurenelemente schlechten Gewissens halten sich im System. GAS mit PROSOZIALER Ausrichtung ersetzt den schändlichen und unbedingt zu geisselnden EGOISMUS des ordinären GAS. Moralisch steht man ausserhalb jeder Kritik.
So großartig muss sich mein UrUrUrahn gefühlt haben, wenn er die Höhle mit einem riesigen Mammutschinken betreten hat und voll Stolz verkünden konnte: "Schau Liebling, was ich Dir mitgebracht habe. War gar nicht einfach, den Schweinehund zu erlegen." Ein tolles Gefühl. Echt.

Auch GAS-BY-Proxy kann GAS nicht heilen, aber die psychosozialen Komplikationen eines solitären GAS deutlich abmildern. Also ich kann´s nur empfehlen.
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß15.921
gas kann man heilen. mit einem richtig geilen bass (preci), einem richtig geilen amp (mywatt) und einer richtig geilen box (fmc 412). effektgeräte sind kein wirkliches gas und können außerdem selbst gelötet werden, was dann ein hobby im hobby ist und zudem keine extremen löcher mehr in die kasse reißt.
 

X-Ray

Psyndie-Slowfunker
Bassix
ß7.491
Alice,
das klingt gut - warst Du denn mal GAS-Betroffener? Ich übertreibe ja gerne massloss, mein GAS besteht in den 5 Jahren, in denen ich Musik mache, aus nun dem 4. Amp, dem zweiten Preamp, dem zweiten Multifunktionseffektgerät. Bodentreter brauch ich nicht. Aber gemessen an dem, was ich in persönlichen Beziehungen an Treue und Verlässlichkeit aufbringe, ist das für mich schon eine beunruhigende Metamorphose hin zum flatterhaften Lustgreis.
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß15.921
ja. ich war mit meinem ersten bass im bandkontext sehr unglücklich. diffus unglücklich. damals hab ich von vielen tollen bässen geträumt, die alle auf irgendwelchen aufnahmen irgendwelcher bands so einen tollen sound hatten während ich so einen scheißsound hatte... als ich dann herausgefunden hatte, was ich brauche, hab ich genau ein mal, aber da richtig geld in die hand genommen. glücklicherweise auch rasch die passenden saiten für das gute stück gefunden. gas erledigt. ja, es gibt noch objekte der begierde. aber warum soll ich noch ein gerät in den ring werfen, das sich um den zweiten platz bewerben darf? der erste ist vergeben. auf sehr lange sicht.

beim amp hab ich mich in den ersten amp verliebt, über den ich gespielt hab. ich hab seither viele amps angespielt, aber keiner konnte die qualitäten bringen, die mein mywatt hat. auch mit dem gab es phasen der unzufriedenheit. abhilfe schuf ein wenig drehen an den reglern oder ein wenig umräumen im proberaum.
 

X-Ray

Psyndie-Slowfunker
Bassix
ß7.491
Mir gefällt das - wenn man auf der Technikseite "angekommen" ist, hat man mehr Zeit für das Wesentliche, die Musik. Ich glaube, ich bin da doch noch auf der Suche, ich spiel ja auch noch nicht so lange und meine Soundvorstellungen sind noch deutlich in Bewegung.

Auch wenn ich meinen Tecamp Black Cat im Moment als Verkörperung meiner akustischen Sehnsüchte erlebe und auch denke, nun "angekommen" zu sein - nach dem Motto "Glaub bloß nicht, was Du denkst" und muss ich aber annehmen, dass er nicht mein letzter Amp sein wird ;-)
Was solls - man kann schlimmere Leichen im Keller haben.
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Alice,
das klingt gut - warst Du denn mal GAS-Betroffener? Ich übertreibe ja gerne massloss, mein GAS besteht in den 5 Jahren, in denen ich Musik mache, aus nun dem 4. Amp, dem zweiten Preamp, dem zweiten Multifunktionseffektgerät. Bodentreter brauch ich nicht. Aber gemessen an dem, was ich in persönlichen Beziehungen an Treue und Verlässlichkeit aufbringe, ist das für mich schon eine beunruhigende Metamorphose hin zum flatterhaften Lustgreis.
4 mickrige amps?
komm zu besuch in meine höhle, und da steht nur ein teil, danach hältst du dich für geheilt, bzw. warst du niemals krank! ;-)
:bier:
 

BassDi

Soli Deo Gloria
Bassix
ß26.708
gas kann man heilen. mit einem richtig geilen bass (preci), einem richtig geilen amp (mywatt) und einer richtig geilen box (fmc 412). effektgeräte sind kein wirkliches gas und können außerdem selbst gelötet werden, was dann ein hobby im hobby ist und zudem keine extremen löcher mehr in die kasse reißt.
iCH KANN DICH HEILEN ALICE303: Hör dir nur mal einen GLockenklangamp an, haue noch einen alten 11-Band Trace Elliot Preamp davor und speise damit Glockenklangboxen, nehme von mir aus deinen Lieblingsbass und du wirst wieder GAS haben [¦)][¦)][¦)] Obwohl dein Zeug ist allererste Sahne - but GAS never ends :D
 

BassDi

Soli Deo Gloria
Bassix
ß26.708
huuu. Das ist hart. Rheingold - Zeug habe ich in Duisburg schon rumstehen gesehen und auch schon mal angetestet. Überzeugt hat es mich ehrlich gesagt nicht. Während das Glockenzeug schon einen beachtlichen Eindruck in Bezug auf Fretlessbässe bei mir hinterlassen hat.
 

beate

Bassteltante
angeblich nicht. ähnlich überteuerter blödsinn ist nur von den unsympathischen vorzeigemetzgern von reinghold zu haben...
Ob die Verstärker jetzt wirklich überteuert sind? Einzelfertigung gegen über Serienpreisen von Hiwatt oder Ampeg? Der Max Weber ist Unruheständler - er daher kann ganz anders kalkulieren als eine "richtige" Firma. So sehr uns das jetzt freut, so sehr sollten wir uns dessen schon bewusst sein.

Außerdem baut er ein fertiges Design einfach nach. Was die Rheingolds technisch taugen weiß ich natürlich nicht. Allerdings liegt bei dem Preis die Messlatte schon wirklich hoch.
 

X-Ray

Psyndie-Slowfunker
Bassix
ß7.491
komm zu besuch in meine höhle, und da steht nur ein teil, danach hältst du dich für geheilt, bzw. warst du niemals krank!
also diese verdammte Höhle tät mich reizen .... vielleicht sollte ich auf Knien dahinpilgern, um Linderung zu finden. Ins Sesam. Wo die vielen Reliquien stehen. Fürchte allerdings, ich würde wieder mit vielen Kisten nach Hause kommen.:bier:
 

disssa

Für Gitarre hat es nicht gereicht...
Bassix
ß12.206
GAS kann man nicht heilen. Punkt. Da hilft auch kein TecAmp oder sonstiges Zeugs. ;-) Ich habe es versucht. Hoffnungslos. Es gibt immer wieder einen Amp, den man noch nicht besessen hat und der interessant sein könnte.
Die Theorie, seinen Partner bei dessen Hobby zu unterstützen, um sein eigenes "rechtfertigen" zu können, stimmt jedoch! :-)
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß15.921
ich erlebe gerade das erste mal "gas durch werbung". ich bin normalerweise extrem unanfällig für werbung und ignoriere die auch fleißig, beispielsweise nehme ich auf der straße 90% aller jugendlichen nicht mehr wahr...
...aber diese hendrix-strat muß ich haben!!! ich spiele zwar nie gitarre, stümpere vielmehr einfach nur auf einer lp-junior herum, bin auch eher der lp-spieler vom handling der instrumente her... aber es steht hendrix drauf und der meister guckt mich in der werbung so fordernd an. ich brauch unbedingt diese strat!
 

Oben Unten