Gitarre über Bass-Tretmine?

jag

Active Member
Bassix
ß250
Hi,

ich wüsste gern, ob es zu problemen kommen kann, wenn man ein bass über eine gitarren-tretmine oder eine gitarre über eine bass-tretmine laufen lässt. Kann das in irgendeiner weise dem jeweiligen amp oder der tretmine schaden?
Konkret für meinen fall wäre es ein PD7 bass-verzerrer von Ibanez. Wir wollen nur ein bisschen mit effekten in der band ausprobieren und da nehmen wir dann mal alles, was es gibt.

Greetz Jan
 

Ibanez

New Member
Bassix
ß240
Hi Jag
Grundsätzlich arbeiten alle diese Tretminen mit denselben Signalpegeln.
Meines Wissens nach kannst Du jedes herkömmliche Effektgerät für Gitarre oder Bass an jeden Verstärker anschliessen ohne Agnst zu haben, Du würdest etwas Kaputtmachen.

Beim Bass über Gitarrentretminen würd ich einfach etwas auf den Sound aufpassen. Es gibt speziell für Bass konzipierte Effektgeräte, welche nur einen oberen Teil des Frequenzspektrums bearbeiten und den Bass an sich unbearbeitet lassen. Für Verzerrer, und Modulationseffekte (Chorus, Flanger, Spreader usw) macht das Sinn. Ein Chorus im Tiefbass macht nämlich fast nur noch Matsch. Gitarreneffekte bearbeiten hingegen das ganze Frequenzspektrum des Instruments.
 
Zuletzt bearbeitet:

jag

Active Member
Bassix
ß250
Das ging ja mal wieder sehr schnell. Danke!

Dann kann ich das ding ja gleichmal morgen in der bandprobe meinem gitarristen gegen den kopf werfen. :-)))
 

Ibanez

New Member
Bassix
ß240
Na dann viel Spass dabei.
Einfach den Verbandskasten immer in Griffnähe behalten.
Die Tretminen haben scharfe Ecken... [):][:D][):]
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Ibanez hat die Frage schon ausführlich beantwortet - die speziell für Bässe konzipierten Effektgeräte sind auf andere Frequenzen ausgelegt und erzeugen mit angeschlossener Gitarre einen anderen Sound, aber kaputt gehen sie dadurch auf keinen Fall.
 
Oben Unten