Gitarren effektgeräte für bass?

TheUli

New Member
Bassix
ß240
moinsen, hoffe das thema gabs noch nicht!

ist es möglich mit dem bass gitarren effektegeräte zu benutzen? ich mnien gehen tut das sicher aber ich mein tut das beiden gut?

sprich nicht das das effektgerät mit der zeit flöten geht, sowie das gitarrenverstärker bei bass benutzung tun??

was meint/wisst ihr?
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Die Firma Roland geht bei den BOSS Effekten so weit und nennt explizit die Bodentreter für Gitarre, die sich auch für Bass eignen. Und das sind:
CS-3 (Compressor/Sustainer), PH-3 (Phaser), DD-3/DD-6 (Echo) und RV-5 (Reverb). AW-3 (Auto Wah), OC-3 (Octaver) und BF-3 (Flanger) eignen sich nur durch einen speziellen, zusätzlichen Eingang für Bässe, der auf deren Frequenzen ausgelegt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Subtone

New Member
Bassix
ß240
Ich bin auch der Meinung, dass die Gitarren Dinger einem den Druck aus dem Sound nehmen... Gibt aber eine möglichkeit sie trotzdem einzusetzen und zwar ohne Druckverlust, allerdings ist der aufwand schon relativ hoch...
Du brauchst dazu am besten eine DI-BOx, die du hinter die Effekte schaltest und dann ins Pult oder Gesangsanlage schickst, und mischt das dann mit dem Ssound aus deinem Amp, et voila...[:-)]
Aber wie gesagt, dass ist schon recht aufwendig
 

victor9000

Active Member
Bassix
ß1.269
Zitat:Original erstellt von: rumblebird

Alternativ - wenn auch kaum weniger aufwändig: Das Signal splitten und nur die höheren Frequenzen durch den Gitarren-FX blasen.
Genau das macht der Effektweg in meinem Glockenklang, mit einstellbarem Bass-Cut. Es gibt keinerlei Druckverlust durch einen Effekt (Schade eigentlich, weil ich den Effektweg überhaupt nicht nutze [:D]- No FX).
 

Wacko

New Member
Bassix
ß240
Ich kann nur für mich sprechen und ich benutze einen Boss BF-2 Flanger und einen Jackhammer und es klingt!!!
Von wegen Druckverlust kann ich da nichts erkennen, muss man halt einfach ausprobieren. Den Boss Octaver würde ich allerdings nie benutzen. Er macht zwar nen coolen Sound, aber nur allerhöchstens bis zur leeren A-Saite und das bringts ja nicht wirklich.

Gruß,
Wacko
 
Oben