Glockenklang BassArt Amp neuer Preis

don_pedro

Member
Bassix
ß2.837
Ich biete mein Glockenklang BassArt Topteil an. Es ist die originale Version nicht die Classic.
Es wurde viel gespielt und hat ein paar Kratzer hier und da, ist aber praktisch unverwüstlich und läuft und läuft und läuft. Grund des Verkaufs ist nur, dass ich mein Equipment ein paar Kilo abspecken möchte und mir einen Glockenklang Digitalamp kaufen möchte.
Facts: 19" 4 HE
300 Watt an 4 Ohm Class A Ausgangsleistung
Eingänge: 1 Line Driver XLR, 1 »Normal In«Klinkenbuchse
Ausgänge: 1 Kopfhörer, 1 Tune Send«, 2 »Symm. DI Out«, Fußschalter, 1 parametrische Klangregelung, 1 Effekt
Effektwege: 1 »Effekt Loop« parallel, »Send/ Return«-Buchsen, 1 »Loop Bass Cut«- Regler, regelt
zwischen 30 Hz und 800 stufenlos;
1 Effekt seriell,
»Pre Amp Out« und »Power Amp In«
Schalter: 1 -10 dB-Eingangsschalter, 1 Tune Send On«, 1 »Bass/Treble«-Regelung on,
1 »Mid/Presence«-Regelung an, 1 »Effect Loop On«, 1 »Pre EQ/Post EQ«, 1 »Power On«
Regler: 1 Gain, 1 Volume, 1 Bass +/-15 dB, 1 Treble +/-15 dB,
1 Parametric Mid +/-15 dB, 1 Frequenzenwähler Mid 70 Hz bis 1,4 kHz,
1 Parametric Pres. Regler +/-15 dB, 1 Frequenzenwähler Pres. 250 Hz bis 6 kHz
Gewicht lt. Glockenklang Prospekt von damals: 12,5 kg
Verkauf oder Tausch gegen Glockenklang BlueSky Amp. Testen gerne in Berlin. Abholung bevorzugt.

54827-69210ad9b1642920d44cb5be3ab30afe.jpg
54828-ab78484e315edf004a7caa11a3abbdeb.jpg 54829-a396faaaa4e88c4f56a361b14dc52bc2.jpg 54830-8841416ccd1d3edcb2efe961cdc4eca5.jpg 54833-ae6794dc2c2c0363b8b1723dbe7a3118.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

don_pedro

Member
Bassix
ß2.837
Uuuund rauf damit Preis ist VB. Macht mir Angebote. Ich suche ein neues, flexibles, kleines, leichtes Besteck. Bestehend aus Glockenklang BlueSky und einer leichten 1x 12 Box mit Hochtöner (Kalotte) gerne auch fullrange mit noch nem 6" er. Z.B. FMC 1123 neo ...
Wertausgleich in beide Richtungen (je nachdem was es ist) möglich.
 

lowstar

Member
Bassix
ß3.677
klasse amp. die endstufe ist übrigens quasi eine seite einer bugatti 300 stereo endstufe. und die sind schweineteuer und gebraucht selten zu kriegen. auch ich habe mittlerweile digi kisten im fuhrpark dabei, aber die power aus dem schnittkerntrafo ist rabenschwarz und mächtig :-)
 

don_pedro

Member
Bassix
ß2.837
Ich hab damit und einer Glokla 2x 10" problemlos mit einer Big Band gespielt. Die 300 Watt sind tatsächlich laut.
Macht mir ein Angebot, das ich nicht ablehnen kann...
 

low-fi

Music Man
Bassix
ß1.491
Was die Dynamik angeht, sind die Glockenklang Bass Arts (Classic) ungeschlagen, sensationell guter Verstärker mit klassischer und sehr guter Transistor-Endstufe. Klar wiegen die Teile, aber kein Amp mit digitaler Endstufe kann einer Transistor-Endstufe mit obligatorischem Trafo wirklich das Wasser reichen. Zudem werden nach wie vor im Falle von Problemen/Ausfällen die Amps schnell und unproblematisch von den Jungs in Herford repariert wird.

Gutes Angebot, aber ich würde den Amp nicht mit einem Digitalen ersetzen... ;-)
 

don_pedro

Member
Bassix
ß2.837
Tja, das Leben ist eben ein Kompromiss... Ich wohne in Berlin und habe schon vor Jahren das Auto abgeschafft. Seither habe ich praktisch nur noch über meinen kleinen Gallien Krüger Combo gespielt, oder mit dem Drummer ein Mietauto geteilt. Der Gallien klingt zwar nicht toll, ist aber transport-technisch U-Bahn kompatibel. Meine Idee ist jetzt, den BassArt und den Gallien Krüger zu verkaufen und einen BlueSky sowie eine FMC 1x12 er (weiß noch nicht genau welche) zu kaufen. Praktisch Soundupgrade und trotzdem weiter mit der U-Bahn zum Gig. Der eingangs erwähnte Kompromiss...
 
 

Oben Unten