Guns 'n Roses mit Slash & Axl?!

Grga

So long..
Bassix
ß44.529
Kommt auch bissel auf die Rahmenbedingungen an.. who knows. Aber im Grunde sehe ich das bei anderen Bands auch was Du schreibst.. ich würde aber sehr gerne trotzdem nochmal hingehen, mein Sohn wartet "schon ewig" auf die Reunion :bier:
 

Grga

So long..
Bassix
ß44.529
Jau.. da ich seit längerer Zeit, schätze so um die 15 Jahre, nicht mehr auf "grössere" Gigs gehe, wäre mir das Erlebnis die Kohle locker wert.. mich findet man heute fast nur noch in kleinen Jazz Clubs, wenn Sessions gespielt werden. Diese Mega Veranstaltungen in Stadien fand ich auch immer schon nervig, bin ein Kind im Geiste des Finkenbachfestivals ;-).. trotzdem würde ich mir die "Gunners" nochmal geben.. allein um in die glücklichen Augen meines Bubs sehen zu können.

So jetzt darf weiter gemeckert werden :D

Und allen einen guten Rutsch!
 
Och, so eine Reunion kann durchaus gut sein.
ich hatte etwas Bauchweh, als ich zu Faith no More dieses Jahr gegangen bin(meine Jugendhelden) - und die Jungs haben extrem gut abgeliefert!
Slash ist doch seit 2-3 Jahren wieder richtig gut drauf, abstinent und munter auf der Bühne. Am durchOPten Axl könnte es noch scheitern, dass es gut wird. Mike Patton ist stimmlich noch voll im Saft - bei Axl klingt das mittlerweile extrem Effekt-gebügelt und schlapp.
 

Sommen

Member
Bassix
ß1.485
Das Exhumieren von Legenden geht doch in 99,99% der Fälle nach hinten los.... Für mich droht hier ein Fall von ziemlich gutgezahlter, aber peinlicher Prostitution...

Spiegelonline hatte mit dem Ernie und Bert Vergleich nicht ganz unrecht.
 

Noble

EQ Legastheniker
Och nö, die G&R reunion geht Dir auch am Allerwertesten vorbei???:D
Nix gegen Slash als Mensch, aber der Typ ist auf der sellout Skala schon Kidrock mäßig unterwegs...nur erfolgreicher. Dazu dieser Axl. Was das fürn Mensch ist weis ich nicht, aber wie er sich in der Öffentlichkeit immer präsentiert hat mit seinem ober-divenhaften Getue: einfach nö für mich. Zudem ist die Stimme mal garnix für mich.

Das erste Album war trotzdem gut. Klasse Basssound:D
 

Grga

So long..
Bassix
ß44.529
Konnten es nicht lassen, wir waren in Belgien am Sa. :D

Zu Ehren von Chris Cornell wurde Black Hole Sun gegeben:


It's So Easy, Mr. Brownstone,Chinese Democracy, Welcome to the Jungle, Double Talkin' Jive, Better,
Estranged, Live and Let Die, Rocket Queen, You Could Be Mine, Attitude, This I Love, Civil War, Yesterdays, Coma, Speak Softly Love (Love Theme From The Godfather), Sweet Child O' Mine, Out Ta Get Me, Wish You Were Here (Pink Floyd cover), November Rain, Black Hole Sun (Soundgarden cover),
Knockin' on Heaven's Door, Nightrain, Don't Cry, The Seeker, Paradise City

Die Band war grossartig drauf.. manchmal muss so'n Scheixx sein.. man fühlt sich irgendwie jünger :bier:

Vorher spielten die Pretenders, Wolfmother, Channel Zero und Fleddy Melculy.. für 91 EUR das Ticket, not too bad.. I know.. man liebt oder hasst sie :engel::evil:
 
Oben Unten