Gurt löst sich von Straplock

Bloodmoon

Member
Bassix
ß1.599
hallo zusammen
mein Gurt löst sich des öfteren ungewollt vom Straplock.Sowas nervt und kann sicher übel enden.Weiss jemand ein paar kleine Kniffe die man da anwenden kann?
vielen dank im vorraus
gruss
 

wodaso

Member
Bassix
ß595
Hi auch,

kommt drauf an an welchem Ende sich Dein Gurt löst. Mir ist das oft am dünnen Ende passiert (also unten am Bass) und dagegen hilft folgendes:

Gurt etwas länger einstellen, dann das Gurtende doppelt legen und erst das letzte Loch rückwärts (!) und dann das zweite (oder dritte, je nach Abstand) Loch normal aufknüpfen.

So bleibt der Bass im letzten Gurtloch hängen, wenn die obere Lage mal abrutscht :-)) ... Außerdem bekommst Du damit eine praktische Schlaufe um das Kabel durchzuziehen, so dass es von hinten kommt und Du nicht ständig drauftrittst. Und selbst wenn, dann reißt es nicht raus sondern zieht nur die erste Stufe der Gurtsicherung ab ...

Sollte das alles nix bringen und sind die Gurtlöcher ZU ausgeleiert, dann besorg Dir'n neuen Gurt ;-))

 

Uwe B.

Member
Bassix
ß246
Benutze ich selber und kann sie jedem wärmstens empfehlen. Der Gurt kann garantiert nicht mehr abrutschen, da er mit den Security Locks fest verschraubt ist. Zum Lösen einfach am Nippel ziehen und der Gurt ist schneller ab als bei einem normal befestigten Gurt.
Ein befreundeter Gitarrist hat sich - ähh seiner Gitarre bei so einer Gelegenheit schon mal den Hals gebrochen...

Gruß Uwe
 

TaBass

|||| S.O.U.L.B.A.S.S. ||||
Bassix
ß252
@Bloodmon:
Würde trotzdem die Schaller-Strap-Locks in Erwägung ziehen.
Sicher ist sicher. Ich benutze die seit Jahren und würde mir in den A**** beissen,
wenn mein Bass mal auf der Bühne liegen würde.
Oder:
Flens-Gummi's an die Gurthalter, nachdem der Gurt drauf ist.
Dann ist auch Ruhe (sieht aber evtl. doof aus)
 

QuadDetune

New Member
Bassix
ß0
Tip:

(vielleicht weil ich momentan einfach besoffen bin, aber man könnte eifach beim gurt- loch ein oder zwêi stiche mit der nadel durchführen und dann würde er auch halten wie eine eins!!! hööh

!!!!!!!!!!!!!!!
ps: 264
 

afri

New Member
Bassix
ß246
alles klar QuadDetune und wie willst du den gurt dann wieder ab machen???

trink nicht zu viel... ich hatte gestern ein nettes rendez-vous mit ner cubanischen vertrockneten zigarre und "etwas" bier... mir hats glatt den magen geleert... *fg*
(es hatte übrigens nichtz damit zu tun, dass erbse nebenbei auf der bühne stand... immer noch: GEILE SHOW!)

by the way... was haltet ihr von straight edge?

afri.alex
 

B@ss

New Member
Bassix
ß2
diese kreativen ideen find ich super könnte ich auch mal probieren ich hab nämlich bei meinem einen gurt auch das problem das er sich manchmal löst aber der ist auch schon krass abgenutzt. ich denke ich werd eh mehr den neueren benutzen jedoch ist der recht breit und mühsam im gigbag zu transportieren.
 

Bloodmoon

Member
Bassix
ß1.599
Ich hab mir Securitylocks von Schaller geholt.Wirklich superpraktisch.Man kann dann auch leicht zwischen den Bässen wechseln ohne umständlich den Gurt rauszufuddeln.
 

Nobs

Member
Bassix
ß200
Habe mit den Schaller Securitys das Problem dass die Löcher vom Gurt zu eng sind und sich das dadurch nicht richtig fest Schrauben lässt. Ist das normal oder ist mein Gurt nicht normal (dann aber ab zum Gurtpsychologen)?
 

Schmidi

New Member
Bassix
ß242
Also bei 600 Euro Reparaturkosten würd ich mir wahrscheinlich einen neuen kaufen. Weiß ja nicht, wie teuer der war. Ich denk mal wenn der mal kaputt is wird er nimmer so wie er war.
Hab meine Gurtlöcher auch erweiter mit so einem Lochstecherdings (wie heisst das gerät eigentlich?) speziell für Leder.
MFG Schmidi
 

n5aLer

New Member
Bassix
ß0
Ich bin ein überzeugter Anhänger der "Wir benutzen einen Gummiring des Bügelverschluss-Bieres, damit uns unser Bass nicht vor die Füsse fällt"-Gemeinschaft. Funktioniert tiptop, und bei Abnützung hat man wenigstens einen guten Grund, wieder mal n'Bier zu trinken...
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
dass mit den zu engen gurtlöchern für die securitys kann man ganz einfach mit nem kleinen seitenschneider lösen, mit dem man die löcher auf genau die größe der securitys anpasst. hällt ebenfalls bombenfest und man braucht keine gewalt anwenden um die schrauben draufzukriegen.
 

sound-of-silence

New Member
Bassix
ß0
Zitat:Original erstellt von: Schmidi

Hab meine Gurtlöcher auch erweiter mit so einem Lochstecherdings (wie heisst das gerät eigentlich?) speziell für Leder.
Nah dran; ganz einfach: Lochzange! Zu Stabiliserung von Gewindeverschraubungen kann auch ein Federing verwendet werden

(Kleine Allgemeinbildung für den Laien [^]:

- Das ist ein Federring: [URL]http://www.citroen-onlineshop.de/media/745.jpg[/url], der wird dann unter die Mutter gelegt.
- Das ist eine Mutter: http://www.citroen-onlineshop.de/media/1083.jpg
- Oder dann gibts auch noch die 2-in-1 Stoppmutter: http://www.citroen-onlineshop.de/media/909.jpg

Allgemeinbildung Ende... [8D]
 
Zuletzt bearbeitet:

Mitglieder jetzt online

Oben Unten