Hallo zusammen, neu im Forum

advocaster

advocaster

Streifenhörncchen
Bassix
ß1.692
Guten Abend, bei der Hitze ist es mir gelungen, mich endlich im Bassistenforum anzumelden und freue mich auf neue und interessante Beiträge.
Bis die Tage

Gruß

M.
 
mikki

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
herzlich willkommen!
viel spass hier...und geduld...und kleinlich sein darfste auch nicht. :D
 
schepper

schepper

psychedelic man
Bassix
ß22.655
moin advocaster,

finde ich echt nett, dass du dich vorstellst.
herzlich willkommen auch von mir und viel spaß.:-)
 
Carabas(s)

Carabas(s)

Well-Known Member
Bassix
ß7.313
Willkommen, respekt vor Deiner Leistung.
Ich habe bei der Hitze die Finger von der Tastatur gelassen, die Verbrennungsgefahr war mir einfach zu hoch...8D
 
olmi

olmi

preci.what else?
Bassix
ß92.266
welcome...

schwitzen.gif
 
manbinichgut:)

manbinichgut:)

Well-Known Member
Bassix
ß97.095
Ist ganz einfach hier:

Du musst nur den Musicmännern klar machen, dass ihr Sound eh der beste neben den Precis ist, wobei der die Jazzis natürlich am variabelsten sind, ihnen jedoch am Hals das Fleisch fehlt, was zu einer schnelleren Bespielbarkeit führt und ein teurer Bass einfach besser als ein günstiger ist, der wiederum mindestens genauso gut wie die teuren sein kann, was soundtechnisch eh egal ist, da dieser unumstritten zu 95% aus den Fingern kommt, selbst wenn mit Plektrum gespielt wird, da slappen von denen die es nicht können als überflüssig erachtet wird, während die schweren Anlagen natürlich die einzig guten sind aber zu schwer, was die leichten eindeutig besser macht, während jedoch die Effekte unverzichtbar sind, da man sie ja eh nicht braucht.

Also, viel Spass und herzlich willkommen :bier:
 
mikki

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Ist ganz einfach hier:

Du musst nur den Musicmännern klar machen, dass ihr Sound eh der beste neben den Precis ist, wobei der die Jazzis natürlich am variabelsten sind, ihnen jedoch am Hals das Fleisch fehlt, was zu einer schnelleren Bespielbarkeit führt und ein teurer Bass einfach besser als ein günstiger ist, der wiederum mindestens genauso gut wie die teuren sein kann, was soundtechnisch eh egal ist, da dieser unumstritten zu 95% aus den Fingern kommt, selbst wenn mit Plektrum gespielt wird, da slappen von denen die es nicht können als überflüssig erachtet wird, während die schweren Anlagen natürlich die einzig guten sind aber zu schwer, was die leichten eindeutig besser macht, während jedoch die Effekte unverzichtbar sind, da man sie ja eh nicht braucht.

Also, viel Spass und herzlich willkommen :bier:
du hast bier, hupen und linde vergessen!
Willkommen, respekt vor Deiner Leistung.
Ich habe bei der Hitze die Finger von der Tastatur gelassen, die Verbrennungsgefahr war mir einfach zu hoch...8D
samma, biste jetzt nach froongraisch ausgewandert?
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Moin advocaster, schön, einen weiteren Vertreter der ornithologischen Abteilung dabei zu haben ;-) :bier:
 
 

Oben Unten