Hammer-On

Gerne mal Jazz

New Member
Bassix
ß240
Hi,
ich finde mit der Forum-Suche keine Beiträge zu Hammer-Ons. Muß ich daraus schließen, daß ihr euch alle um diese Technik gedrückt habt?![:D]

Ich quäle mich schon ne Weile damit rum und würde mich übern paar Anregungen freuen, wie ich die effektiv üben kann.
Üblicherweise mache ich es so: Ich spiele z.B. G-Ionisch vom 3. Bund hoch mit Hammer-Ons und wieder runter mit Pull-Offs. Danach dasgleiche mit C, F und Ais. Und danach weine ich erst mal.[:-(] Besonders bitter kommt, wenn ich mit dem Ringfinger gespielt habe und danach den nächsten Bund mit dem Kleinen Finger hammern will - au weia. Der will mir nicht so recht gehorchen, und Wumms hat er auch keinen.

Falls ihr keine konstruktiven Vorschläge habt, würds auch reichen, wenn ihr mir euer Beileid aussprecht.[;-)]
 

Susanne

Member
Bassix
ß200
Beileid [:-)]
Prinzipiell würde ich Hammer-ons und Pull Offs einfach mit sämtlichen 24 Fingerkombinationen durchprobieren (1-2-3-4 1-4-2-3 usw.)

Zitat:Original erstellt von: Gerne mal Jazz

Hi,
ich finde mit der Forum-Suche keine Beiträge zu Hammer-Ons. Muß ich daraus schließen, daß ihr euch alle um diese Technik gedrückt habt?![:D]

Ich quäle mich schon ne Weile damit rum und würde mich übern paar Anregungen freuen, wie ich die effektiv üben kann.
Üblicherweise mache ich es so: Ich spiele z.B. G-Ionisch vom 3. Bund hoch mit Hammer-Ons und wieder runter mit Pull-Offs. Danach dasgleiche mit C, F und Ais. Und danach weine ich erst mal.[:-(] Besonders bitter kommt, wenn ich mit dem Ringfinger gespielt habe und danach den nächsten Bund mit dem Kleinen Finger hammern will - au weia. Der will mir nicht so recht gehorchen, und Wumms hat er auch keinen.

Falls ihr keine konstruktiven Vorschläge habt, würds auch reichen, wenn ihr mir euer Beileid aussprecht.[;-)]
 

andre van ham

New Member
Bassix
ß240
was du so beschrieben hast sind sehr gute übungen für kraft und koordination! der trick bei fehlender technik, kraft oder koordination heisst isolieren des problemes.

du schreibst das die kombi von ringfinger/kleine finger schwerig ist. mach also ne übung nur mit diese finger. zb. : G-Ab hammer-on mit ringfinger-kleine finger und dann nach oben, also C-Db/F-Gb/Bb-Cb. das gleiche machen mit pull-off's. am anfang werdest du wieder weinen, aber "no pain, no gain" ;-)
 

ichon the T

Well-Known Member
Bassix
ß970
Leider oder zum glück... ich weiss es nicht.. aber das üben hört irgendwie nie auf.. Jetzt dachte ich doch dass meine hammer-ons und pull-offs sich fliessend in mein spiel mit eingebunden haben ohne das mein kleiner finger anfängt zu schreien und was muss ich letztes wochenende von so nem typen hören, der sich in unseren probreaum verirrt hat um uns noch ein paar kleine tipps für den gig am sonntag zu geben...
"...naja man merkt halt schon, ob du bei nem lauf die saite anschlägst oder nur ein HO spielst, da die Lautstärke ein bisschen abfällt... blah... da solltest du dran arbeiten... für den gig am sonntag würde ich vorschlagen, dass wir dass erstmal mit nem kompressor ausgleichen..."
Da stand ich dann... jetzt sitz ich wieder hier und mach so ziemlich genau das was andre oben beschrieben hat.. aber nicht etwa, damit ich keine schmerzen bekomme, sondern damit die töne gleichlaut bleiben...

Was ich sagen wollte... es wird die zeit kommen, da musst du nicht mehr weinen... und dann wird eine Zeit kommen, da musst du wieder weinen und dann kommt wieder eine zeit in der alles ok ist und dann kommt wieder... tbc...

also hart bleiben und durchhalten!

greets, D.
 

Gerne mal Jazz

New Member
Bassix
ß240
So,
nach vier Wochen des regelmäßigen Tappens und Hammerns bin ich ganz zufrieden. Habe deutlich mehr Kondition und bin treffsicherer geworden.
[8D]
Speziell habe ich meine Handhaltung dahin gehend optimiert, die Saiten möglichst senkrecht von oben zu hammern, und nicht halbherzig aus nem 45-Grad-Winkel. [:!!] Ist jetzt viel leichter und effektiver. [ooo]
 

chefschlepper

Active Member
Bassix
ß311
Zitat:Original erstellt von: Berke

Was ist´´n Pull of? Genau das Gegenteil von Hammer on?
im prinzip schon: du spielst mit einem greifenden finger die saite an, wenn du ihn wegziehst. einfach loslassen bringts da nich... [ooo]
wenn man hammer-ons und pull-offs vermehrt hintereinanderspielt kommt da bei ausreichender geschwindigkeit übrigens n "triller" raus. [:-)]
 

thesoundofcon

New Member
Bassix
ß240
Zitat:Original erstellt von: ichon the T



Was ich sagen wollte... es wird die zeit kommen, da musst du nicht mehr weinen... und dann wird eine Zeit kommen, da musst du wieder weinen und dann kommt wieder eine zeit in der alles ok ist und dann kommt wieder... tbc...

also hart bleiben und durchhalten!

greets, D.
wie wahr, wie wahr....[:-(][xx(][8B][V]
 
Oben Unten