Headway - The Band


marco
marco
Active Member
Bassix
ß3.877
den gibts ja schon lang.
Sound ist recht gut. Was weniger gut ist, ist die heikle Positionierung. Es sind auch Piezos drin und diese müssen guten Kontakt zur Decke haben.
DIe Schläuche sind recht starr, sodass man diese nicht gescheit "spannen" kann.
Das Resultat bei mir war, das ich sehr wenig Ausgangspegel hatte und den Amp daher fast auf 10 aufreissen musste, um etwas zu hören.
Es gibt jedoch genügend Bassisten, die mit den Teil sehr zufrieden sind.
Ich habe meinen nach 2 oder 3 Monaten wieder verkauft...
 
beate
beate
Bassteltante
Auch wenn ich nicht K-Bass spiele:

WAF=0

Also, frag mal Deine Frau oder Freundin, ob ihr sowas gefällt.

Wenn es sowas in klein für ne Violine gäbe, käme mir sowas nicht ans Instrument. Auf gar keinen Fall. Allein wegen der Optik. Es gibt genügend weniger auffällige Alternativen.
 
Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Bassix
ß20.681
Auch wenn ich nicht K-Bass spiele:

WAF=0

Also, frag mal Deine Frau oder Freundin, ob ihr sowas gefällt.

Wenn es sowas in klein für ne Violine gäbe, käme mir sowas nicht ans Instrument. Auf gar keinen Fall. Allein wegen der Optik. Es gibt genügend weniger auffällige Alternativen.
beate, ich versteh Dich nicht...
 
Doppelbasser
Doppelbasser
doppelt basst bässer
Bassix
ß21.709
Also, ich habe das Teil vor 2 Monaten in der Bucht gebraucht bekommen, aber erst geringe Erfahrungen gesammelt, weil mein KB gerade ewig in der Werkstatt war.

Aussehen ist Geschmackssache, aber positiv ist erstmal:
Montage ist denkbar einfach - etwas zufällig ist aber, ob man den besten Punkt getroffen hat. Mit etwas Glück passt es gleich oder man schiebt eine Weile rum. Schön ist auch, dass man das Band schnell und rückstandslos wieder lösen kann, wenn man gerade keine Verstärkung braucht.

Zum Sound:
Ohne Eingriffe am EQ ist der Tieftonbereich ungewöhnlich dünn. An meinem Headway Preamp kann man das ganz gut ausgleichen, aber so ganz ohne den Bass zu boosten, bleibt der Ton definitiv zu unbassig.

Mitten und Höhen gefallen mir dagegen sehr gut. Jedenfalls gar nicht quäkig, wie manche Piezos es sind. Besonders gut gefällt mir, wie er auf Streichen reagiert.

Rückkopplungen scheinen bisher kein auffälliges Thema zu sein, aber ich habe ihn noch nicht im lautern Bandkontext gespielt, so dass ich dazu noch nicht abschließend was sagen kann.

Den hier üblichen Neupreis von 270 EUR finde ich definitiv zu hoch. Ich habe gebraucht 113 EUR gezahlt. Das erscheint mir i.O.

Probier ihn aus! Ich bin gespannt, wie er dir gefällt!
 

Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Bassix
ß20.681
Bei mir - trotz rumruckeln, auf die Decke drücken hin und herschieben nicht einm,al halb so viel wie mein 25€ Doppelpiezo...
Und der klingt marginal schlechter...
 
 

Oben Unten