hilfe! reichen 250watt?

imkontect

New Member
Bassix
ß240
hallo ihr
sry dass ich jetzt shon wieder damit ankomme aber ich will mir ja einen ashdown von der mag-serie holen doch in deutschland sind die vor weihnachten nicht mehr zu kriegen, höchstens eine version mit 50watt weniger.
Meine Frage:
Reicht diese abgespeckte version von der sowieso schon abgespeckten mag-serie wohl für ein Bassfundament oder besser für größere auftritte?
Wer mir helfen kann beeilung, weihnachten rückt immer näher und ich will nich mit leeren händen vor dem tannebaum stehen[**/]
 

sloMo

Active Member
Bassix
ß331
MAG is' scheiße [:D]. Ich hoffe mal, dass du weißt worauf du dich bei den MAGs einlässt. Was eigentlich fast genauso wichtig wie die Leistungsabgabe des Amps ist ist der Wirkungsgrad der Box, die du vorhast daran anzuschließen. Meine VX410 hat einen Wirkungsgrad von 97db was eigentlich schon recht ok ist, als Stand-Alone ist meine 1x12" ungleich lauter.
 

imkontect

New Member
Bassix
ß240
oh... aber ich kann mir nichts anderes leisten [:-(]
hilfe.. ich will unbedingt einen amp zu weihnachten.. verdammt.
meinst du also nur die abm serie is gut oder wie oder was?
 

sloMo

Active Member
Bassix
ß331
Hm...... Muss es denn wirklich unbedingt sofort sein? Ich meine ich habe es geschafft aus meinem Billig-Amp amtlichen Ton herauszubekommen aber ich fand sowieso den Behriinger um einiges besser als den MAG, der klang von vornherein zu hart (härter als der Behringer, unvorstellbar, was? [:D]) und zu wummernd. Live auf moderatem Niveau dürfte der wohl trotzdem gut zu gebrauchen sein aber nunja. Nur meine Meinung, zu der es hunderte Gegenstimmen gibt. Deine Ohren entscheiden letztendlich.

Achja: Aber allgemein reichen 250 Transistor-Watt dicke aus (gute Box halt vorrausgesetzt [;-)]). Wenn du mehr bräuchtest ist meist eh eine PA vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet:

wodaso

Member
Bassix
ß586
Jepp, letztlich entscheiden die Ohren über den Sound - OK der Geldbeutel redet auch oft ein Wörtchen mit *g* aber grundsätzlich ist es egal ob Dein Amp dann 250, 300 oder 350 Watt hat: 300 +/- 10-15% ist eine gescheite Hausnummer, mit der man sich im Bandgefüge schon gut durchsetzen kann.

Aber wie SloMo schon sagt, eine gute (gut klingende) Box ist wirklich nicht zu ersetzen: Mein Tipp - nimm den BX3000T von Behringer und spar am Verstärker. Für die paar Euro bietet das Teil schon wirklich viel, und mit ner gescheiten Box dazu kannst Du erstmal Gas geben - Hauptsache der Sound gefällt Dir am Ende, ob 50 Watt mehr oder weniger, spielt dann eigentlich keine Rolle mehr ;-))
 

imkontect

New Member
Bassix
ß240
jetzt echt behringer? ich mein ich hab die serie auh schon gehört abba... "n a j a"
das problem ist das ich halt auch nen fünfer spiele und ich dachte eigentlich erst ne combo mit 2x10 und dann nachher als ergänzung ne 15" dazu... Ich hatte mir als zweite auch ma die workingman's combo von swr ( 2x10) angeschaut, die ist natürlich sehr gut aber kostet auch 400 öcken mehr..
ich bin noch schüler wisst ihr... :/
naja aber vielen dank schon mal für eure hilfe und wenn ihr noch echt heiße 2x10 kennt, ich steh einfach auf diese bestückung, dann sagt mir rasch bescheid ;-)
 

telebass

New Member
Bassix
ß252
Hallo imkontect,

ein paar von uns haben dich ja schon drauf aufmerksam gemacht - die Bassverstärkerwelt (auch die preisgünstige) besteht nicht nur aus Ashdown und Behringer. Ich denke auch dass Peavey gemessen am Preis okay ist, aber da gibt´s doch auch noch ein paar Sachen mehr. Schon mal an ´n gutes second-hand Teil gedacht? Kann doch auch ´n schönes Weihnachtsgeschenk sein.

Die Wattfrage halte ich für sekundär. 250 Watt reichen für alle "Otto-Normal-Basser-Veranstaltungen" allemal aus.

Gruß

Ulli.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
Das einzige Problem, dass ich mit Peavey habe ist, dass die Amps für 2 Ohm ausgelegt sind. Braucht mal also 2 4-Ohm Boxen, da schränkt sich die Auswahl schonmal erheblich ein, auch durch den Preis. Mit einer 4 Ohm Box bekommt man also nicht die vollen Watt.
 

imkontect

New Member
Bassix
ß240
also selbstbau ist bei mir nen bisl kritisch, soll heißen: technisch bin ich nich dafür ausgelegt...^^
naja also des ist ja jetzt auch erst mal meine erste combo und mein erster verstärker überhaupt,... also vielen dank für eure tipps, nur leider bin ich sehr sehr abhängig vom finanziellen teil dieser anschaffung...:-(
 

Mindbender

New Member
Bassix
ß244
hol dir den behringer und meine hartke box dazu ->ebay-> "Hartke VX410 zum super preis" noch acht tage sind gerde mal bei 100? und das ding ist noch voll in ordnung
 
Oben Unten