Ibanez 6 -Saiter

lowlynx

Active Member
Bassix
ß5.431
Im Zweifelsfall eine Fälschung, die Du Dir hast andrehen lassen; definitiv aber kein Ibanez, dafür gibt's genügend Indizien. Kannst Du ein Bild von der Seriennummer machen?
 

lowlynx

Active Member
Bassix
ß5.431
Seriennummern könnte man auch fälschen. Nenn doch mal einige von den "genügenden" Indizien, bitte. Ich hätte nämlich Interesse....
Man könnte sich damit aber beispielsweise an den Vertrieb Meinl wenden.
Zu dem hier angebotenen Holz: Vergleiche mal die Korpusform mit der von Ibanez Soundgears - das obere Horn, die Position von Klinkenbuchse und Potis, den Griffbrett/Korpus-Übergang, die Abdeckung des Trussrods… soll ich weitermachen?
Edith fügt noch an:
http://www.ibanez.co.jp/world/Counterfeit_Warning/index.html
 

infratone

New Member
Bassix
ß418
Mal im Ernst, da ist nix dran gefälscht, habe keine Sr. Nr. gefunden, aber bedenkt bitte den Preis. Da klingt der Bass mindestens 5 mal so gut, und die Bespielbarkeit ist bestens.
 

lowlynx

Active Member
Bassix
ß5.431
Mal im Ernst, da ist nix dran gefälscht, habe keine Sr. Nr. gefunden, aber bedenkt bitte den Preis. Da klingt der Bass mindestens 5 mal so gut, und die Bespielbarkeit ist bestens.
Sorry, da gibt es nichts zu bedenken. Im besten Fall handelst Du aus Naivität, im schlechtesten aus betrügerischer Absicht: Du wurdest darauf hingewiesen, dass mit deinem Angebot einiges nicht stimmt - Deine Reaktion disqualifiziert Dich als ernstzunehmenden Verkäufer. Willkommen auf meiner Ignore-Liste :-)

Verkauf und Besitz (!) von Produktfälschungen ist eine Straftat.
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Ich hatte den mal im Langzeittest, ohne Ibanezlogo, dafür mit nur einer Tonblende. ;-)
Kostenpunkt 139.-
Das Geld war er allemal wert. Mit ein bisschen arbeit wars ein superbespielbarer Bass.
Das einstellen war recht exakt möglich durch die 2 Halsstäbe.
Der Bass, den ich hatte, war definitiv kein Ibanez. Denke, Du hast den Nachfolger erwischt.
Ein Musikladen aus dem süddeutschen hat den oftmals auf eBay verkauft.
Der Bass, den ich hatte, war neu sicher das doppelte Wert. Der hier angebotene, wenn Nachfolgemodell meines Basses, ist sicher ein Bass, wo man nichts falsch machen kann, jedoch nicht für knapp 300 Dosen Bier in gebraucht.
Meine persönliche Meinung.

edit
Body ist aus Linde
 
Zuletzt bearbeitet:

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
ich für meinen teil, habe so gut wie möglich meine durchaus guten erfahrungen mit meinem bass geschildert.
bin mir recht sicher, dass beide bässe "vom selben band der selben manufaktur kommen.
er sieht, bis auf das 4. poti, nahezu identisch aus. wollte gar nicht glauben, dass es für den preis ein solches instrument gibt.
der verdacht von markenpiraterie liegt da schon nahe. irgendwer hat irgendwen kopiert, so sieht das für mich aus.
dann gibt es noch irgendwelche lizenzgeschichten...
 
 

Oben Unten