IBANEZ AFFIRMA 5 - Saiter (Prototyp?) // Suche nach Informationen

Dieses Thema im Forum "Welches Instrument? Erfahrungen?" wurde erstellt von Monty0815, 5. Januar 2019.

  1. Monty0815

    Monty0815 New Member

    Bassix:
    ß80
    Hallo ihr Lieben,
    ich poste das hier für meinen Schwiegervater der sich 2002 seinen ersten Bass gekauft hat.
    Es handelt sich um einen 5-Saiten Affirma Bass von Ibanez.
    Im Musikladen sagte man ihm, dass sie den Bass selber auf einer Musikmesse in Frankfurt erworben haben und das es sich um einen Prototyp handeln würde.

    Inzwischen hat mein Schwiegervater sehr viele Bässe, doch die Geschichte zu seinem ersten Bass interessierte ihn mit der Zeit immer mehr.
    Den Musikladen gibt es leider nicht mehr und so wurde ich gefragt, ob ich nicht mal in einem Bassforum fragen könnte, ob jemand vielleicht mehr Informationen zu dem Bass hat.

    Ich habe mehrere Fotos angehängt. Falls jemand mehr zu dem Bass sagen könnte wäre das schön.
    Schon mal vielen Dank für eure Hilfe. :great:
     

    Anhänge:

    olbass und J.B.Ecker gefällt das.
  2. schafhalter

    schafhalter الحب هو أساس كل شيء

    Bassix:
    ß15.526
    In dieser Form habe ich den Affirma noch nie gesehen. Ich kenne ihn in der hochpreisigen Naturholzvariante (ich glaube von Rolf Spuler gebaut, aber zumindest designt), und dann noch einmal als Neuauflage Ibanez EDA aus Kunststoff. So einen hatte ich einmal.
    Kann schon sein, dass es sich bei dem deines Schwiegervaters tatsächlich um einen Prototypen handelt.

    Edith meint noch der Vollständigkeit halber, dass der EDA nur einen magnetischen PU sowie die Piezos hatte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2019
  3. J.B.Ecker

    J.B.Ecker Active Member

    Bassix:
    ß2.178
    Ui - sieht ja spannend aus. Ich selbst besitze einen Affirma 4er, er ist von Rolf Spuler designt und von Ibanez gebaut worden, habe ihn 1998 glaube ich gebraucht erworben. Meines wissens hatten die alle eingeleimte Hälse, sowie nur einen Pickup; die Form, Stegkonstruktion usw. sieht aber schon ziemlich genau so aus wie bei meinem. Rolf Spuler ist meines Wissens verstorben, es gibt aber ne Seite, auf welcher seine Instrumente bzw. Bestandteile teils noch verkauft werden, waren wohl Mitarbeiter von ihm: http://www.paradis-guitars.com/
    Vielleicht solltest Du dort mal anfragen? Evtl. kann Dir auch der Ibanez-Vertrieb (Meinl?) weiterhelfen?
     
  4. Monty0815

    Monty0815 New Member

    Bassix:
    ß80
    Vielen Dank schon mal für die beiden ausführlichen Antworten. Ich werde es mal an meinen Schwiegervater weiterleiten.
    Mir sagen die Angaben leider nur wenig ^^
     
  5. BASSION

    BASSION Active Member

    Bassix:
    ß2.848
    Die fand ich immer spannend - hübsch designed!
    Die gab es - genau - teuer und mittel-teuer, als 4er und 5er, fretted und ich glaube auch fretless.
    Leider nicht als ERB.

    Und die kommen JETZT AKTUELL 2019 wieder neu auf den Markt, ne!?
     
    J.B.Ecker gefällt das.