Joe Jackson Rockpalast 1980 (am Bass Graham Maby)

BergiaBurns

BergiaBurns

Router Hump
Auch sehr zu empfehlen:
411X38FY8GL.jpg
 
bassmaxxe

bassmaxxe

Mächtige BaddaBumm
Bassix
ß4.956
Ich möchte auf diesen Gig im Rockpalast hinweisen, der mir die Sprache verschlagen hat:

Da komme ich - damals, 1983 - von einem Gig nach Hause, wo wir - unserer Meinung nach - fett abgeliefert haben, mache das Fernsehen an und dann kommt JJ mit Band auf die Bühne.
Da war ich aber wieder fett geerdet von wegen selber fett abgeliefert ...
 
dumbopop

dumbopop

kann´s nicht lassen..
Bassix
ß52.483
Das Doppelalbum Live 80-86 ist auch ein Knaller. Leg ich alle paar Jahre in den Player und schwelge in Erinnerungen.
 
4notmore

4notmore

..now 6notless
Bassix
ß2.819
Die Musik von Joe Jackson begleitet mich seit 35 Jahren.
Schön das man das hier teilen kann.
Neben dem Rockpalast Konzert finde ich diesen Mitschnitt großartig..leider nicht mit Graham Maby.
Aber Rick Ford macht das auch gut.


4 tolle Musiker, facettenreiche Songs..fertig!
 
Zuletzt bearbeitet:
BergiaBurns

BergiaBurns

Router Hump
Warum war Graham nicht mit in Tokio?

Hier wieder mit GM, Reunion 2003.
Sehr geile Scheine, back to the roots:

 
4notmore

4notmore

..now 6notless
Bassix
ß2.819
Warum war Graham nicht mit in Tokio?


..er hatte wohl andere musikalische Verpflichtungen!?
Bei der nächsten Tour 1989 war er wieder dabei!
 
BergiaBurns

BergiaBurns

Router Hump
Warum es uns die Mucke gut gefällt:
What was Joe Jackson’s pitch to you when he started his own band?

He said, I’ve got some new material and a concept for a four-piece band with me as the keyboardist and lead vocalist, and the bass will be the featured instrument; what do you think about that? And I said, Great, I’m in—although I did have some doubts about him as the singer. But he worked very hard to get his vocals together.
Well, first, Joe was adamant that there would be no guitar solos; the guitar was strictly a rhythm instrument.
Well, first, Joe was adamant that there would be no guitar solos; the guitar was strictly a rhythm instrument
 
4notmore

4notmore

..now 6notless
Bassix
ß2.819
..jetzt wissen wir warum er in Tokio nicht dabei war.:great:

"Yes, Joe had gotten a bit miffed at me when my commitment to Marshall (Crenshaw) prevented me from doing his Big World album, but we made up and I returned for Blaze of Glory, in 1989, which was when I got the Spector NS-5 that’s still my go-to bass".

Danke für die Links!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
walp

walp

(Nicht mehr nur) 4saiter
Bassix
ß7.446
Ich möchte auf diesen Gig im Rockpalast hinweisen, der mir die Sprache verschlagen hat:
[...]
Da komme ich - damals, 1983 - von einem Gig nach Hause, wo wir - unserer Meinung nach - fett abgeliefert haben, mache das Fernsehen an und dann kommt JJ mit Band auf die Bühne.
Die erste Gruppe an dem Abend war Dexys Midnight Runners - war damals wegen ihnen so lange aufgeblieben. Der JJ Auftritt ist inzwischen ein absolutes Highlight für mich.
 
bassmansemi

bassmansemi

Well-Known Member
Bassix
ß35.919
Ich kann mich sogar an den Rockpalast Gig 1983 im TV erinnern, aber damals spielte ich noch Kitarre und man wollte ja cool sein und Metal hören, von daher war so ein "Popkram" nich cool..Hab mir eben das ganze Konzert nochmal angehört...was soll ich sagen, unfassbar gute Band und sehr gute Songs und ein Graham Maby der nicht nur saugut spielt (allein die Oktaven bei steppin out mit Plek!! oder die geile "Sologitarre" bei beat crazy), einen guten Sound hat und neben Backin/Doublin Vocals auch noch nebenbei Joes persönlicher Assistent zu sein scheint, wenn der mal den Text vergessen hat :-P Und dass Joe Jackson bei der Bandvorstellung als ersten den Bassisten nennt hab ich auch noch nie erlebt, zeigt aber auch, dass insgeheim der wahre Kopf der Band eben Graham war. Beim Hören des Gigs kann ich aber auch Grahams Bedenken bzgl Joes Vocals verstehen, die stellenweise echt nich so doll sind..und ich glaube das -zusammen mit dem nicht unbedingt mainstream-kompatiblen Erscheinen von Hr Jackson- hat auch verhindert, dass er nicht größer rausgekommen ist, als ihm eigtl hätte zugestanden. Amen :-)
 
 

Oben Unten