kleiner Röhrenamp an Box mit hohen Wattzahlen?

Distorson

Member
Bassix
ß268
Hallo! Ich suche eine gute 2*12er Box und habe nun von Epifani die T212 in's Auge genommen (noch habe ich das Geld nicht zusammen, aber vorher informieren macht ja Sinn - wa ;-)
Unter den technischen Angaben zur Box steht nun:
Suggested Wattage: 400w - 2000w. Ist ja auch ein großes Leistungsmonster diese 2*12er.
Aber nun die eigentliche Frage: Kann ich die 2*12er mit meinem 50 Watt Röhren-Top betreiben? Kommt da denn überhaupt was raus? Oder ist die Box da einfach unterfordert?
Ich habe auch ein stärkeres Top, aber das steht im Proberaum, und den 50 Watt-Röhrenverstärker und die 2*12er wollt ich gern für's Üben daheim nutzen... Klar die 2*12er scheint von der Leistung her etwas überdemensioniert zu sein für meine Wohnung (und meine Nachbarn), aber ich würd sie auch mit auf die Bühne nehmen wollen...

http://www.epifani.com/cabinets/T212.htm

Schon mal dank für die Hilfe. Gruß, Hendrik.
 

alienman

Nothing else Kawa!
Bassix
ß484
Hi Distorson,
sie Box sollte nicht so viel Power benötigen bzw.
vertragen, geht (bei kleiner Amp- Leistung) zu Lasten
des Schubs. Je mehr max. Leistung das Teil hat, um so
träger sind die Lautsprecher. Du hast 50W Röhre,
ausreichend für kleinere Geschichten, aber nicht
überzubewerten, da Du in der Regel ein unverzerrtes
Signal brauchst. Der Amp sollte aber verglichen mit einem
150er Transe- Top bestehen können.

Also :
2x12er aussuchen, die nicht so irre belastbar ist,
und ganz wichtig : 8 Ohm hat !
Ist bei Röhrentops ja impedanztechnisch (umschaltbar !)
kein Thema.
Stellst Du da mal eine 15er o.Ä. mit 8 Ohm drunter,
ggf. ein größeres Topteil drauf, dann hast Du, beide
parallel betrieben, wieder 4 Ohm, somit vollen Power
des Topteils.

Grüße
 

telebass

New Member
Bassix
ß252
Hallo Distorson,

im Prinzip gebe ich ja alienman Recht, 50 Watt sind vielleicht ´n bisschen wenig für die Box. Aber andererseits schreibst du ja, dass du auch noch ein stärkeres Top hast, ohne es allerdings näher zu beschreiben. So gesehen könnte es dann schon passen wenn du die Box z.B. bei Gigs mit diesem Top betreibst. Und zu Hause zum Üben? Da sollten die 50 Watt eigentlich allemal reichen. Ich hab früher über ´n 100 Watt Röhrentopteil gespielt, dass reichte auch für mehr als für´s Wohnzimmer.[8D]

Bei den 8 Ohm möche alienman aber auf jeden Fall zustimmen.

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen. Sicherlich meldet sich auch noch der eine oder andere der den technischen Aspekt besser beleuchten kann als ich.

Gruß
Ulli.
 
Oben