Kontrabass für kleine Swing- Bluesband?? Aber welc

LoveHunter

New Member
Bassix
ß307
hallo,

möchte mir einen Kontrabass kaufen [:-)] und ich find auch für 399? in ebay welche gefunden. z.B. der
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3701480800

"der Bass hat ein Ahornholz-Griffbrett (Hartholz). Er kann gegen eine Gebühr von 20,00 Euro eingestellt werden."

oder auch solchen
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3700316140

das schreibt der Verkäufer:

"viel ist da nicht einzustellen. Ich habe bis vor ca. 5 Jahren so mit ihm gespielt. Der Steg ist derzeit ein bisschen schief, das muss man einstellen. Das Griffbrett ist aus schwarz lakiertem Holz, sonst ist da nichts aufregendes dran."

brauch ja kein profi teil, hab ja auch keine 10000? [V]!
aber ein kontrabass wär schon fein.

was sagt ihr zu den zweien?

danke

MFG
Sebastian
 

LoveHunter

New Member
Bassix
ß307
aber wenn man sich einen neuen kontrabass kauft, muss man ihn noch einstellen lassen oder? wieso ist das so teuer und was machen die denn dann mit dem bass genau?

Danke


 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
also von den kontrabässen bei ebay würde ich wirklich abraten - sieht wirklich nicht allzu vertrauenserweckend aus!! Naja bei den Bässen von Thomann, da würde ich um wirklich spaß an dem instrument zu haben, schon ein zwei euros drauflegen und ein besseres modell von thomann kaufen. in jedem Falle schön ist, dass da ein gigpack mit dabei ist. Die kosten alleine schon einen haufen geld.
empfehlenswert ist auf jeden fall eiuner mit massiver decke - aber dat kost´!!
Naja das modell für ca 750 Euro bei thomann sieht nicht schlecht aus - ich weiß ja nicht, was du so ausgeben willst.
auf jeden fall solltest du beachten, dass der bass nie großen temperatursch****ungen ausgesetzt ist, und auch nie zu trocken steht. Es gibt sogar spezielle befeuchter.
Von der saitenlage würde ich IMMER eine möglichst flache saitenlage einstellen lassen, da bei kontrabässen das spielen sonst sehr schnell SEHR anstrengend werden kann - unter umständen auch schmerzhaft. Ich hab bei meinem sogar saiten für solostimmung aslo nen ganzton höher drauf, und die normal gestimmt, damit die saitenspannung nicht ganz so fest ist.
 

LoveHunter

New Member
Bassix
ß307
hallo,

danke erstmal für die antwort.

aber mein geldbeutel lässt max 500? für nen bass zu. also müsste ich fast auf den 400? bass zuückgreifen. meinst nicht das der i.O ist?

danke
 

B@ss

New Member
Bassix
ß2
hi

also ich kann dir aus eigener erfahrung folgendes sagen:
einfach blind kaufen würd ich dir nicht empfehlen. also du solltest den bass
schon mal richtig gesehen haben und auch mal gespielt haben. denn es kann sein dass
der koprus z.b. risse hat (was sehr teure reparaturen mit sich bringt) und diese sieht man auf fotos nicht. dann zahlst du schnell nen riiesen betrag für die reparatur. und für das geld hättest du dann nen neuen bessern kaufen können. des weiteren würd ich auch mal schauen wegen der bespielbarkeit da gibt es auch einige unterschiede. z.b. liegt mir der kontrabass meines lehrers viel besser als mein eigener :-)
also ich kann dir empfehlen schau mal in inseraten und anzeigen nach (hab ich auch so gemacht) und nimm mit so ner person kontakt auf da hast du auch keine stress dass die autkion vorbei geht oder so.
und eben wenn möglich geh in die anschauen ! (ich bin dafür durch die halbe schweiz gefahren)

die thoman bässe hab ich noch keine erfahrungen aber mir wurde jetzt von verschiedenen leuten gesagt die seien nicht so empfehlenswert. wobei man für den preis schon nix sagen kann. ich denk aber soo schlecht sind die sicher auch net !

vom preis her solltest du damti schon etwas finden du musst dich einfach umschauen..
 
Zuletzt bearbeitet:

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
Ok, der von Thomann für 400 Euro macht schon keinen schlechten Eindruck. Wenn möglich vorher testen ist absolut wichtig, wenn man mal eventuelle spritkosten mit den verlusten eines fehlkaufs aufwiegt, kommt man da schon besser bei weg. Gut finde ich, dass die bei thomann die saitenlage gleich einstellen - wenn dann nimm wirklich besser eine flache saitenlage!!!
Bei ebay wird ich auf keinen fall einen kontabass kaufen - es sei denn, jemand bietet einen orchester 5-saiter für 100 euro oder so an!!!
 

Awesom-O

New Member
Bassix
ß12.944
Hallo!
Hat jemand Erfahrungen mit Thomann Bässen gesammelt?

Ich überlege ob ich mir nach Weihnachten nen Kontrabass kaufe.

Und mehr als 800Euro wollte ich insgesamt auf keinen Fall ausgeben.


Beste Grüße,
Siol
 

caruso

New Member
Bassix
ß258
In Anbetracht der Tatsache, daß es in diesem Forum nur sehr wenige K-Bass Spieler gibt, rate ich, einmal im talkbass-forum für Kontrabass oder auch bei GEBA, welches ein dt. Forum mit Schwerpunkt K-Bass, 'reinzuschauen.
 

Doorslammer

Active Member
Bassix
ß354
Ich hätte da noch eine andere Frage.... Was bringt ein 3/4 Kontrabass für Vor- bzw. Nachteile gegenüber den 4/4 Modellen? Ist das nur eine Frage des Klanges und des Herumschleppens, oder auch der Bespielbarkeit? Oder muss man ein Riese sein um 4/4 Bässe sauber spielen zu können?
 

bassmax87

New Member
Bassix
ß240
Ja ich habs scho a paar mal gesagt da ich nähe thomann wohne kenn ich die teil und gerade die teuereren sind echt klasse muß man sagen. aber die billigen sind in der Preisklasse echt das beste 3 Jahre uneingeschrenkte Garantie kriegste sonst net 30 Tage money back.
der mit dem cutaway taugt der bass aber bitte net in schwarz der hat mich net so überzeugt.
Ja gut hätt ich geld würd ich mir noch nen wilfert bass zulegen aber....????????????
also bestellt euch die teile und wenn se euch net taugen zurück damit zahlste nix kein versand

gruß max
 
Oben Unten