Line 6 Sonic Port

mluther

gescheiterter bundloser...
Bassix
ß11.058
Zum Üben geht es, die kostenlose Line6 App hat keine Bassamps. AmpKit, JamUp usw lassen sich für jedes Verstärkermodell extra bezahlen, man kann auch prinzipiell damit in GarageBand einspielen. Zum eigenen Song zu spielen ist je nach App unterschiedlich katastrophal bescheuert oder gerade noch ohne Informatikstudium lösbar.
Mir geht's voll auf den Sack und ich stöpsele mich wieder in meine externe Soundkarte ein und übe über die Monitorboxen am Schreibtisch oder Kopfhörer.
Kannst meinen für €40 haben...Edit: Verkauft...
Gruß
Marc
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten