Literaturempfehlung Kontrabass - allgemein und speziell…


Altair
Altair
Well-Known Member
Beiträge
614
Ort
DE
Bassix
ß21.840
Ja, mach' das, das Vorwort ist ja schon fertig. Der Kontrabass hat ein großes Problem: Der lässt sich auf Dauer nicht "mal eben so" spielen. Du hast das ja schön beschrieben. Und dann kommt diese vollkommen falsche Spaßdefinition, die heute leider üblich geworden ist: "Spaß haben" wird gleichgesetzt mit "ohne Anstrengung, dafür mit raschem Erfolg". Kaum jemand hat Spaß daran, eine große Hürde nach zäher Arbeit erfolgreich überwunden zu haben. Wenn man dann anmerkt, dass Kontrabass lernen eine langwierige und komplexe Angelegenheit wird, wenn es gut werden soll, wird das gerne als "spaßbefreites Lernen" angesehen.
Ja, das stimmt so, leider. Ein paar Monate keine Intonationsübungen mit dem Bogen mehr gemacht, da fange ich wieder von ziemlich weit vorne an, obwohl ich das Instrument schon 40 Jahre spiele. aber nicht mehrere Stunden täglich ... :-/
Und, ergänzend zu EADG: "Melodien" von Krausser ist ein Superbuch. Und hat mit Kontrabass NIX zu tun. Sondern mit Gesualdo. Aber vor allem: Mit Musik.
 
Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Beiträge
5.996
Ort
DE
Bassix
ß83.840
Du hast doch schon jede Menge Material. Und du machst auch schon länger Musik. Ich finde es immer lustig wie oft die Verantwortung auf einzelne Lehrwerke delegiert wird, nach dem Motto, du musst dieses oder jenes Buch haben. Es geht um technische Grundlagen, wie es ein Kollege oben schon auf den Punkt gebracht hat, wie Tonleitern und Arpeggios und dann um Repertoire. Bei Simandls 1. Band ist die technische Basis ganz gut aufgebaut und es gibt auch kleine Etüden dazu.
Das würde ich mir erstmal richtig draufschaffen - und nicht den Kopf mit zu viel Weiterdenken was es noch alles gibt. Und dann schauen, wie du das in deiner Musik - keine Ahnung was du machen willst - verwenden kannst.
Es geht immer um Technik und um Repertoire.
Aber bestimmt nicht darum jedes Buch in seinem Schrank zu haben.
Sonst zieht das Leben vorbei und man kommt nie dort hin wo man sein möchte.


Das und meine eigenen Songs.
Mainstreamig rumzupfen und ein bisschen dazu singen.
 
EADG
EADG
schöne schiefe tiefe Töne
Beiträge
4.397
Ort
Hessen
Bassix
ß113.772
80% dieser Songs kannst du nach 2 bis 3 Unterrichtsstunden spielen. Die Demut kommt nicht, wenn der Stimmstock umgefallen ist, sondern vielleicht zunächst mit der Erkenntnis, dass die Blutblasen auch wieder weggehen. 😉
:bier:
 
Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Beiträge
5.996
Ort
DE
Bassix
ß83.840
80% dieser Songs kannst du nach 2 bis 3 Unterrichtsstunden spielen. Die Demut kommt nicht, wenn der Stimmstock umgefallen ist, sondern vielleicht zunächst mit der Erkenntnis, dass die Blutblasen auch wieder weggehen. 😉
:bier:
Sag ich doch
 
Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Beiträge
5.996
Ort
DE
Bassix
ß83.840
John Goldsby Jazz Bass Book geordert. - drei Wochen Lieferzeit.
American Jazz Heroes Vol. 2 geordert.
Volüm 1 gübt üs nücht mühr…
 
Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Beiträge
5.996
Ort
DE
Bassix
ß83.840
80% dieser Songs kannst du nach 2 bis 3 Unterrichtsstunden spielen. Die Demut kommt nicht, wenn der Stimmstock umgefallen ist, sondern vielleicht zunächst mit der Erkenntnis, dass die Blutblasen auch wieder weggehen. 😉
:bier:
Hab tatsächlich beim letzten Versuch nichts mit Blasen am Hut gehabt…
 
Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Beiträge
5.996
Ort
DE
Bassix
ß83.840
...ich wundere mich echt immer wieder wie du es schaffst mit diesen Peter-Lustig-Fragen die ganzen Insassen hier aufzuscheuchen... :evil:


Ich bekomme das nie hin :keks:
Das ist allerdings auch nicht das Einzige, was Du nicht hinbekommst…
Mein Wunsch Kontrabasseske Literatur empfohlen zu bekommen, ist in einem Bassforum vielleicht nicht ganz Löwenzahnig!
🥸
 

Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Beiträge
5.996
Ort
DE
Bassix
ß83.840
Dann sind wir schon zu Zweit. Und ich gehöre sogar zur Gruppe der Reingefallenen. Sorry, genderkondom: Reinfallenden*in*er. Ich heiße ja auch Peter mit Vornamen und bin total lustig.
SsiiiKäääi- ich lass dich nicht reinfallen!
Wenn ich etwas nicht ernst meine, bist Du der Erste wo das mercht
 
bassocksky
bassocksky
Genderignorant
Beiträge
2.200
Ort
DE
Bassix
ß55.971
Das ist allerdings auch nicht das Einzige, was Du nicht hinbekommst…
Mein Wunsch Kontrabasseske Literatur empfohlen zu bekommen, ist in einem Bassforum vielleicht nicht ganz Löwenzahnig!
Für deine erste Aussage musst du mit meiner Frau reden, die weiss da grundsätzlich mehr darüber... :D
und was die zweite Aussage betrifft bezog ich mich indirekt eher auf die Halbwertszeit des geplanten Sujets .... :tongue:
Und sach' nicht das tut nicht stimmen!
Sach' das nicht!
Nicht! :hat:

in Liebe
dein bassocksky
der wo dich schon etwas länger kennt & schätzt
 
Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Beiträge
5.996
Ort
DE
Bassix
ß83.840
Ich habe hier eine Liste von der schönsten Frau in und um Köln herum zugespielt bekommen, die sprengt in Sachen Umfang die Forumssoftware…
Zu Punkt zwei: Ich will, wenn ich in Rente gehe, als singendes, klingendes Bäumchen durch die Nachbarschaft ziehen. Die Kinder hier sind dann schon so groß, dass die nicht sofort anfangen zu heulen, wenn ich Genastik auffe Terese mache bevor ich losziehe…
 
TheBass
TheBass
Well-Known Member
Beiträge
7.074
Lösungen
4
Bassix
ß157.847
Für die Wartezeit bis die Bücher da sind:
 
Tillofant
Tillofant
Active Member
Beiträge
175
Ort
DE
Bassix
ß7.684
Für die Wartezeit bis die Bücher da sind:

Oh, da gibt's ja ein paar Interessante Sachen:


"Massage von innen..." - kriegt man ja sonst nur einmal im Jahr, wird dann aber immerhin von der Kasse bezahlt 🙄
 
Tillofant
Tillofant
Active Member
Beiträge
175
Ort
DE
Bassix
ß7.684
Wenn es um G'schichten zum Hören rund um Kontrabass und Orchester geht, finde ich den Podcast von Witt uneingeschränkt empfehlenswert:


Sehr lustig und nett erzählt, aber was er da immer so spielt🥴 frage mich immer, ob er einfach schon zu alt war als die Aufnahmen entstanden sind, oder ob die Standards da einfach noch nicht so hoch waren, aber für einen Solobassisten von einem der größten Orchester der Welt finde ich das schon eher mau
 

Oben Unten