Marcus Miller 22.05.2012 ==> Porgy+Bess (Wien)

Dschernges

Dschernges

Bahn frei, Abbelbrei!!!
Bassix
ß18.094
Cooool. Dann viel Spaß :-)
Hab beides schon mal separat genossen: Marcus Miller in Aschaffenburg (das geilste Konzert, das ich bislang erleben durfte)
und Porgy & Bess (geiler Club in Wien, damals spielte ne sehr gute Funk / Jazz Combo aus Bratislava).

Schade, Frankfurt ist für eine spontane Aktion leider etwas weit :-P
 
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
Puuuh...

Voll und stickig war es gestern!

Mit ihm haben die gespielt:
Alex Han - saxophone
Louis Cato - drums
Kris Bowers - keyboards
Adam Agati - guitar
Maurice Brown - trumpet

Supertightes kraftvolles Spiel. Technisch Millermässig 1A!
Die Band ist auch extrem sympathisch rübergekommen.

Vor allem der Trompeter hat mit seinen Tanzeinlagen Miller teilweise fast schon die Show gestohlen.
Suuuuper!!!

Was mir allerdings aufgefallen ist, dass die Band irgendwie (mit Ausnahme des Keyboarders - der hat mich an den braven Cousin aus Prinz von Belair erinnert [URL]http://www.boogie300.com/uploads/3/0/2/7/3027017/4728324.jpg[/url]) ziemlich fertig und verkatert ausgesehen hat.
Vor allem der Trompeter hatte schlimmere Augenringe als Derrick...

Leider waren die meisten Songs vom neuen Album, das kannte ich leider noch nicht.

Insgesamt ein grossartiges Konzert.

 
Unbekannter

Unbekannter

Active Member
Bassix
ß5.920
Ich finde es bei MM auch immer geil das er auch mal ein paar Stücke nur als support spielt und nicht nur der Hauptact an dem Abend ist. Er lässt seinen Jungs viel Spielraum. ;-)
 
 

Oben Unten