Martin Blust Saiten...wer kennt die?

Dieses Thema im Forum "Saiten" wurde erstellt von smookey, 13. Januar 2019.

  1. smookey

    smookey New Member

    Bassix:
    ß616
    Hallo Bassfreunde, wer hat schon mal Saiten der marke Martin Blust aufgezogen und gespielt? Kann mir jemand dazu was sagen? Die werden gerade zum günstigen Preis (ca. 15€ für 5 Saiter-Satz) angeboten.
    Vielen Dank an Alle...
    Beste Grüße
     
  2. BoogieCaster

    BoogieCaster Onkel Donald ist auch nicht mehr der Jüngste

    Bassix:
    ß51.750
    wo?
     
  3. Stainless

    Stainless Groovilium contaminated!

    Bassix:
    ß36.587
  4. Ray Mahogany

    Ray Mahogany rude finger

    Bassix:
    ß279.561
    http://www.martinblust.de/
    ...da steht zumindest auf der Seite 'Geschichte' etwas gegenteiliges:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2019
    Stainless gefällt das.
  5. Stainless

    Stainless Groovilium contaminated!

    Bassix:
    ß36.587
    So genau hab ich mir das nicht durchgelesen.
    Ja da steht aber auch das hier: "...und hier benutzt man seit Jahren die beste Materialien aus den USA, den feinsten Schwedenstahl." :D

    Also smookey, kauf dir einfach mal einen Satz und berichte hier :-)
     
    Ray Mahogany gefällt das.
  6. Ray Mahogany

    Ray Mahogany rude finger

    Bassix:
    ß279.561
    Blue swede steel... :D
     
    Stainless gefällt das.
  7. smookey

    smookey New Member

    Bassix:
    ß616
    So Freunde,
    ein Satz bestellt.
    Mal sehen wie sich der Schwedenstahl aus USA, welches in Argentinien zu Basssaiten bearbeitet und in Deutschland verkauft wird auf meinem Bass darstellt. Ich werde berichten....
    Danke...
     
  8. smookey

    smookey New Member

    Bassix:
    ß616
    Für alle die es wissen wollen... hier mein Bericht über die Saiten der Marke Martin Blust aus Argentinien.
    Nun ich muss zugeben ich war skeptisch was den Schwedenstahl aus USA, gefertigt in Argentinien angeht. Es waren mir wohl etwas zuviel an verschiedenen Ländern daran beteiligt:-):-) Ob das gut sein könnte...
    Aber erstmal hier ein paar Bilder aus dem Unboxing...

    IMG_20190118_211241 FM.jpg IMG_20190118_211257 FM.jpg IMG_20190118_211426 FM.jpg IMG_20190119_135507 FM.jpg IMG_20190119_135528 FM.jpg

    Die Saiten kommen in einer ziemlich Bunt gehaltenen Box und sind in einfachen Papierhüllen eingepackt. Der seidenmatte Glanz ist sehr Edel. Wie auf den Bildern zu sehen keine farbige Umwicklung.

    IMG_20190119_135634 FM.jpg IMG_20190119_135651 FM.jpg IMG_20190119_135701 FM.jpg

    Die H-Saite hatte so leichte Knicke, die aber nicht dramatisch waren. Trotzdem hinterlässt sowas doch einen faden Beigeschmack. Die restlichen Saiten waren in tadellosem Zustand. Auch die Umwicklung am Ballend war sauber und ohne Mängel. Da habe ich schon ganz andere in der Hand gehabt.

    Die Saiten sind vom Spielgefühl her den ErnieBall Slinkys ähnlich. Sind durchgehend angenehm zu spielen, die Oberfläche ist nicht zu rauh. Das Spiel geht wirklich leicht durch die Finger. Die Oberfläche ist sauber und hinterlässt keine dunklen Fettspuren wie bei den D´Addarios. Das ist schon mal ein Pluspunkt nach Argentinien.

    Nun zum Wichtigsten...der Sound....
    Und da gab es eine dicke Überraschung. Klare seidige Höhen die aber durchaus nicht in den Ohren wehtun, drückende knurrige trockene Mitten, und von unten schiebende Bässe. Wow...
    Sogar in absoluter Flateinstellung des Amps und vom Bass gaben sich die Saiten keine Blöse. Der Sustain ist Top.
    Für die H-Saite wünschte ich mir etwas mehr Spannung. Wobei das Jammern auf hohem Niveau ist. Auch die fügt sich in das Soundgefüge einwandfrei ein und überzeugt mit genügend Druck.

    Die Saiten ließen sich einwandfrei einstellen, auch die Intonation lässt keine Wünsche übrig. Stimmstabilität passt auch. Nach zwei Tagen Dauertest immer noch keine Stimmungsschwankungen.

    Somit kann ich diese Saiten absolut empfehlen. Für alle die einen günstigen Ersatz für teuere D´Addarios oder ErnieBalls suchen sind das die richtigen alternativen.

    Wie lange und ob sich diese Qualität halten wird, das werde ich dann nach ein paar Wochen hier kundgeben.

    Bis dahin... bässte Grüße aus dem schönen Bayern...
     
    Bassascha, aptu, Ray Mahogany und 5 anderen gefällt das.