Mayones Jabba 5 Hadrien Feraud


Hood
Hood
Member
Bassix
ß5.895
Hey,

mir hat es dieser Bass hier angetan:

https://www.promusictools.com/mayones-jabba-5-hadrien-feraud-antique-black.html

mayones-jabba-5-hf-hadrien-feraud-antique-black-406-10-ffffff.jpg


Konnte ihn heute mal Probespielen und fand ihn gut.

Könnt ihr mir was dazu sagen oder vergleichbare Bässe zeigen.

Bin auf der Suche nach einen Jazz Bass aber da ich kein Freund von Fender bin, suche ich Alternativen dazu.

Der Mayones Jabba 5 ist zur Zeit der Favorit.

Grüße
Hood
 
Deep4
Deep4
Well-Known Member
Bassix
ß7.212
In der Preisklasse kannste ja bequem bauen lassen, was Dir auch immer vorschwebt...Bei Jazz Bass wären z.B. K.Bass, Hotwire, Sandberg oder Phantom Guitars Kandidaten...
 
xroads
xroads
Well-Known Member
Bassix
ß37.312
In der Preisklasse kannste ja bequem bauen lassen, was Dir auch immer vorschwebt..

Wenn Dir der Bass das Geld wert ist, kauf ihn!
Wär ich an Deiner Stelle, würde ich erst viele andere antesten und gut nachdenken, bevor ich den kaufe - erstens gibt es eine grosse Auswahl (Xotic, Sadowsky, Marleaux, Lull, FBass, etc etc....)...zweitens wirst Du bei einem solchen Sondermodell eine hohe Abschreibung haben, falls Du ihn
wieder verkaufen willst.
 
Mudskipper
Mudskipper
.
Konnte ihn heute mal Probespielen und fand ihn gut.
dann kauf den doch wenn du ihn gut findest. Für 3700 Euro gibt es halt sehr viele Alternativen, aber alles auch immer etwas unterschiedlich von sehr traditionellen Jazz Bässen bis sehr modernen Interpretationen die nur noch die Form in etwa gemein haben. Da kann man pauschal schlecht Tipps geben, da muss man sich durchtesten oder halt ein Restrisiko eingehen wenn man blind bestellt oder bauen lässt. Der Feraud Jabba ist schon eine sehr moderne Interpretation mit flachem Griffbrettradius, 24 Bünden, sehr crispen noiseless Delano Jotts, leicht längerer Mensur usw. Hat was, auch optisch.
Ich hätte ganz andere Ideen wie gebrauchter US Sadowsky, Mike Lull, Xotic XJ, Yamaha BB NE II usw.
ist aber einfach persönliche Geschmackssache. Der Wertverlust wird beim Jabba nur schmerzhaft sein, dass muss man einpreisen.
 
soul 24-7
soul 24-7
Well-Known Member
Bassix
ß86.615
Mir stellt sich die Frage, warum Du kein Freund von Fender bist. Nur wegen der Verbreitung oder auch, weil es konstruktionsbedingte Elemente gibt, die Dich bei Fender stören?
In ersterem Fall hast Du eine fast unbeschränkte Auswahl, da es Fender-Kopien ja nun wirklich wie Sand am Mehr gibt. Im zweiten Fall schränkt das die Suche schon deutlich ein, weil andere Hersteller Fender oft mehr oder weniger 1:1 kopieren und mglw nur in Details oder der allgemeinen Qualität andere Maßstäbe anlegen.
Wie Muddy schon schrieb: Wenn Dich der Janba begeistert, dann kauf ihn halt. Aber irgendwie höre ich aus Deinem Post noch nicht die schiere Begeisterung heraus, die ich erwarten würde, bevor ich so viel Geld ausgebe.
Bei dem Budget, das Dir offensichtlich zur Verfügung steht, würde ich einen Tagestrip zu Station Music machen und mich dort in Ruhe durch alle in Frage kommenden Modelle testen.
Unser Namedropping mag ja unterhaltsam sein und einen ggf. auf neue Ideen bringen - aber entscheidend ist immer noch auf dem Platz.
 
bassmansemi
bassmansemi
Well-Known Member
Bassix
ß54.708
WIe ich ja schon in einem anderen Thread schrub..mich juckts unter den Fingern einen Lull für knapp 4000€ zu kaufen..aber wenn ich dann den V7 in die Hand nehme, denke ich WTF..aber ja..wenn bei dir das Geld locker is, mach..YOLO :D
 
Chris85
Chris85
Well-Known Member
Bassix
ß16.917
Ich habe den Jabba HF 5. Sehr gut klingendes und klasse durchdachtes Instrument. Der Sound hat stets eine akustische/holzige Note. Damit kann der Bass auch schön knarzig - fast schon wie ein Kontrabass klingen. H - Saite ist sehr gut. Er kann auch sehr gut Jazzbass, wie ein Fender klingt er aber nicht, das sollte dir bewusst sein. Die Bespielbarkeit sucht ihresgleichen. Super easy beim Handling. Die Verarbeitung sucht auch ihresgleichen.
 
Hood
Hood
Member
Bassix
ß5.895
Ich komme aus dem Sabbern nicht mehr raus......:lechz::lechz::lechz::lechz::lechz::lechz::lechz::lechz::lechz::lechz::lechz::lechz::lechz::lechz:

https://www.station-musicshop.de/ep...ObjectPath=/Shops/64398533/Products/9563-3030

Screenshot from 2021-10-06 20-32-37.png



Oh....man.....sehr viel Geld...aber egal.....
Habe 2 Sandbergs und einen alten MuMa ( ich liebe MuMa, aber der musste leider weg ) verkauft. Daher kommt die Kohle.
Bin beim "ausmisten" *hust* *tschuldingung* und behalte nur meine Lieblingsbässe.
Will mir noch einen zulegen. Muss aber zu meinen anderen "Sahnestücke" passen :-)
Und die hier gezeigten würden wunderbar dazu passen.
Meine Schmerzgrenze liegt bei 4K€...aber bei diesem Teil........:lechz::lechz::lechz::lechz::lechz::lechz::lechz:
 
Zuletzt bearbeitet:
bassmansemi
bassmansemi
Well-Known Member
Bassix
ß54.708
Willkommen im Club, auf einen Lull bin ich auch scharf..aber dann wieder is bei mir die Schmerzgrenze bei 4K erreicht :D
 

Hood
Hood
Member
Bassix
ß5.895
...wenn schon so viel Geld ausgeben dann muss es sich lohnen :-)
Der hier als 5er.......wäre traumhaft.....:D
BassLine_rebelle_series_mediumscale_06-768x512.jpg


Notiz an mich: Nach Krefeld fahren und testen. Bin in 2 Wochen beruflich in Düsseldorf, dann würde das passen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hood
Hood
Member
Bassix
ß5.895
Nicht meine Farbe aber geiler Bass!
Station Music kann ich nur empfehlen, habe erst letzte Woche einen Spector dort gekauft und die Beratung/Service von Lothar am Telefon war super.
Hmmm....Spector erinnert mich stark an Warwick...die Streamer Serie....
Das hier zum Beispiel:


Und der Spector Euro 5:


Naja....meins ist es nicht unbedingt. Aber schaut gut aus :bier:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mudskipper
Mudskipper
.
Hmmm....Spector erinnert mich stark an Warwick...die Streamer Serie....
Ist genau umgekehrt,,Spector war zu erst da und Warwick hat sich am Modell „orientiert“. Was nicht bedeutet, dass die Streamer schlecht sind. Im Gegenteil
Genau, Warwick erinnert an Spector :-), genauer der Streamer. Der Ur- Streamer hatte auch noch den Spector Headstock.
 
cpt.claypool
cpt.claypool
lost my treble long ago
Bassix
ß2.220
@Hood Die gezeigten Bässe scheinen mir doch sehr unterschiedlich zu sein. Ok, 5er im JB Stil - optisch. Ein Bryan Beller Lull klingt und verhält sich aber deutlich anders als ein HF. Ist dir Optik und Wertanlage wichtig? Dann behalte das Forum im Auge, da gibt es immer wieder tolle, wertstabile Bässe bis 4 k. Z.B. von passtabassda, 4low,…
Wenn es um den Klang geht: Viele Bässe wirklich spielen oder sogar im Proberaum antesten, mit Band klingt es sowieso immer anders.
 
schafhalter
schafhalter
الحب هو أساس كل شيء
Bassix
ß22.510
@Hood Die gezeigten Bässe scheinen mir doch sehr unterschiedlich zu sein. Ok, 5er im JB Stil - optisch. Ein Bryan Beller Lull klingt und verhält sich aber deutlich anders als ein HF. Ist dir Optik und Wertanlage wichtig? Dann behalte das Forum im Auge, da gibt es immer wieder tolle, wertstabile Bässe bis 4 k. Z.B. von passtabassda, 4low,…
Wenn es um den Klang geht: Viele Bässe wirklich spielen oder sogar im Proberaum antesten, mit Band klingt es sowieso immer anders.

Amen 🙏
 
 

Oben Unten