Mesa M6 - Sansamp RBI Problem

Philbass1234

Philbass1234

New Member
Bassix
ß0
Guten Morgen zusammen,

ich hab da mal ne Frage: Und zwar habe ich folgendes Equipment:

Mesa Boogie m6
Sansamp RBI
AKG WMS 450 Funke
KORG DTR 1000

Wenn ich folgenden Signalweg: Bass>Funke>Sansamp>Mesa, den Sansamp also als Preamp nutze, hab immer ein nerviges Brummen/Rauschen, sobald ich den Sansamp bypasse ist es weg.
Ohne die Funke im Signalweg funktioniert es problemlos Bass>Sansamp>Mesa. Irgendeine Idee, was das sein könnte und wie ich das behebe?

Schon mal Danke im Voraus.
 
reggae|BuZz

reggae|BuZz

Member
Bassix
ß657
Moinsen!

Hängt die Funke mit dem Sansamp an einem Stromkreis? Hatte ein ähnliches Problem mal mit der Bodentreterversion des Sansamp (mit Netzteil). Da half nur ein Teil in der Kette mit dem 9V Block zu betreiben.
War nur ein Denkansatz zum Experimentieren... ich tippe mal du hast alles im Rack verbaut - da wird das natürlich etwas problematischer ;-)

Grüße
 
schafhalter

schafhalter

الحب هو أساس كل شيء
Bassix
ß18.650
... deshalb (und auch wegen des Tons) ist der Sansamp bei mir rausgeflogen ...
 
Philbass1234

Philbass1234

New Member
Bassix
ß0
Ja Funke hängt mit drin.. das Problem hab ich allerdings nur in der beschriebenen Signalkette.. wenn ich Sansamp über den Effektweg schleife, hab ich die Störgeräusche nicht; ist für mich aber nicht die Lösung des Problems, da ich den Sansamp als Preamp nutzen möchte.
 
originalpaule

originalpaule

Bässerwisser
Bassix
ß3.751
hm klingt komisch.
Wie verkabelst du das denn genau?Sansamp in effekt return oder in Input des Mesa, oder wie?
Hat der nen M6 und will nen anderen Preamp....*kopfschüttel*
 
BassTart

BassTart

verrickt, donnergevögelt und röhrenkrank
Bassix
ß45.976
Mal 'ne blöde Frage, warum hängt man sich 'nen Sansamp dazwischen, wenn man so 'nen fotzgeilen (pardon*hust*) Amp hat wie den Mesa M6?

Was kann der Sansamp, was der Mesa-(Preamp) nicht kann?
Das soll keine Provokation sein, es würde mich nur interessieren. Ich hatte bei meinem Sansamp immer das Gefühl, daß ich den Ton des Basses und den des Amps nicht mehr so richtig höre, sondern eben den Ton des Sansamp. Deswegen mußte der auch wieder gehen, seit ich den Boogie habe.[:-P]
Neugierige Grüße,
Oli[:-)]
 
chrisie

chrisie

Well-Known Member
Bassix
ß18.717
Zitat:Original erstellt von: BassTart

Mal 'ne blöde Frage, warum hängt man sich 'nen Sansamp dazwischen, wenn man so 'nen fotzgeilen (pardon*hust*) Amp hat wie den Mesa M6?
Diese, durchaus berechtigte Frage hat sich mir beim Lesen des Threads auch zuallererst aufgedrängt... wenngleich in anderer (nicht minder rustikaler) Wortwahl [:D]

 
cellkirk74

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Ich kann helfen. Ich nehme den m6 und geb Dir ne Alto D1, gerne auch mit Wertausgleich...
 
Philbass1234

Philbass1234

New Member
Bassix
ß0
M6 ist ein geiles Teil, keine Frage. Aber den gewünschten Bass-Sound krieg ich erst durch die Kombi. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden;-)
Darum geht's ja hier aber ja auch nicht. Irgendwelche Lösungstips, die nix mit dem Ändern des Setups zu tun haben?
 
MadMatt986

MadMatt986

Member
Bassix
ß1.127
Zitat:Original erstellt von: Philbass1234

M6 ist ein geiles Teil, keine Frage. Aber den gewünschten Bass-Sound krieg ich erst durch die Kombi. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden;-)
Darum geht's ja hier aber ja auch nicht. Irgendwelche Lösungstips, die nix mit dem Ändern des Setups zu tun haben?
So wenn ich es verstanden habe, hängt der Funke, Sansamp und M6 alles an eine Steckdose? Es klingt für mich als ob die Funk Empfänger und Sansamp sich Erdungsmässig nicht verstehen. Es ist keine Dauerlösung aber versuche der Empfänger und Sansamp Gehause mit einander elektronisch in kontakt Miteinander zu bringen. (Nebeneinander oder aufeinander so das die Gehäuse kontakt haben)

Wenn der brummen damit weg ist solltest du schauen ob der Empfänger irgend wie geerdet werden kann.

-M@
 
originalpaule

originalpaule

Bässerwisser
Bassix
ß3.751
Ich seh da ein ganz anderes Problem.Der Sansamp hängt vorm Amp.
Probier mal den Sansamp in den effekt return/poweramp in zu hängen und so nur die Endstufe des Mesas zu nutzen.Bass-Sansamp-Endstufe m6 also.Wenns dann net brummt, kannst du alle strom spekulationen vergessen.
Du hängst 2 Preamps hintereinander.Damit verstärkst du auch alle Nebengeräusche doppelt.Und dann wird aus leisem brummen halt lautes brummen.
 
 

Oben Unten