ne auswahl an preis-mittelklasse 4-seitern

Seelentaenzer

New Member
Bassix
ß200
so.
Nachdem ich nicht zum probespieln des ibanez edb 605 gekommen bin hab ich den auch nicht gekauft.
dafür hab ich weitergestöbert und mir ein paar andre bässe aus der unteren-mitte und mittleren preislage rausgesucht die ich hoffentlich irgendwo finde um sie probespieln zu können.
hier in salzburg gibts ja leider nur wenig möglichkeiten dazu.
(hab mit nem kollegen der sich ne neue e-gitarre zulegen will mal ausgemacht dass wenn wir beide nicht zum probespieln kommen wir uns nach koeln zum musicstorekoeln schmeißn. *g)

hier also meine kleine auswahl.
wär nett wenn ihr eure erfahrungen mit den bässen schildern könntet:

Ibanez edb 600
Ibanez edb 500
Yamaha rbx 774
Fame Baphomet 4


Cort Curbow 4
Cort Artisian B4

Bei den Cort-Bässen weis ich allerdings noch nicht was ich davon halten soll. hat die irgendwer da draußen schon mal gespielt?
Hab zu denen nur die herstellerinfo gefunden, und dass is mir zu wenig. (kann mir vielleicht wer sagen ob die Cort-PU´s humbucker oder single-coil´s sind?)

wie man bemerkt hab ich auch beschlossen mir doch nen 4seiter zuzulegen.

jo. ich sag mal danke,
und wünsch euch allen viel glück und nen guten rutsch ins neue Jahr.

Seele

P.S.: bin auch über weitere bass-empfelungen in der preisklasse (400 bis max. 600 euro) sehr froh.
 

fRiZZle

New Member
Bassix
ß240
Hi,
ich habe mir vor 14 Tagen einen Cort-Curbow 4-Saiter fretless zugelegt und bin total begeistert. Die aktive Elektronik mit dem 3 Band Equalizer ermöglicht viele Sounds und das Teil klingt genial und spielt sich wie Butter !!
Er hat zwar nicht so viel "Seele" wie mein 76er Jazz Bass, ist aber dennoch ein Bass der Spitzenklasse. Ich würde ihn durchaus empfehlen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist super, man hat viel Bass für relativ wenig Kohle...

Beste Grüße, fRiZZle
 

Seelentaenzer

New Member
Bassix
ß200
danke dir. vom preis her is der curbow 4 wohl wirklich ganz gut.
mal sehn wie er sich bei nem (hoffentlich bäldigsten) vergleich mit den andren schlägt.
danke auf alle fälle mal.

Seele
 

wuffi

New Member
Bassix
ß262
ich hab mit einem cort action bass iv angefangen, lässt sich auch super spielen. aber ich denke der corbow ist auch keine schlechte wahl *g*
gefällt mir vom optischen sehr gut, zum anspielen bin ich noch nicht gekommen, obwohl er mal direkt vor meiner nase war [ooo]

@seelentaenzer
genau, hol ihn dir lieber beim öllerer [8D] da hab ich mir meinen yamaha auch gekauft und die haben mir gleich 11% nachgelassen [8D]
und die verkäufer dort finde ich aus sehr komot [|)]

mfg
wolfgang


 

Seelentaenzer

New Member
Bassix
ß200
*g ja. sind auf alle fälle bässer als die vom keywi-music.
mal davon abgesehn dass sie im öllerer einfach mehr auswahl haben.

*g aber was hältst davon mal mit nem kollegen und mir rauf zum music-store-koeln zu pilgern?
würd so gern den baphomet 4 ausprobieren :grins:

naja. mal sehn.
 

wuffi

New Member
Bassix
ß262
Zitat:*g ja. sind auf alle fälle bässer als die vom keywi-music.
mal davon abgesehn dass sie im öllerer einfach mehr auswahl haben.
auf alle fälle sind sie besser als beim keywi. da hab ich neulich ne halbe stunde darauf gewartet, dass ich nen verstärker anspielen kann.

Zitat:*g aber was hältst davon mal mit nem kollegen und mir rauf zum music-store-koeln zu pilgern?
würd so gern den baphomet 4 ausprobieren :grins:

naja. mal sehn.
vielleicht einmal *g*

mfg
wolfgang
 

Sputnik

Active Member
Bassix
ß232
Hatte bevor ich anfing Bass zu spielen den Cort Curbow 4 (fretted) ausprobiert und fand ihn wirklich cool... habe mir dann aber den billigeren Peavey Milestone III zugelegt.
Ein Kolleg von mir hat auch einen Curbow 4, somit komme ich ab und zu doch dazu darauf zu spielen, und finde ihn immer noch gut. Vor allem die blaue ausführung gefällt mir...
 

Seelentaenzer

New Member
Bassix
ß200
der curbow gefällt mir auch gut. mal sehn.
hab gelesen dass der allerdings sehr kopflastig sein soll.
die einen sagen es is lästig die andren sagen dass mahct nicht so viel aus.
glaub dass muss ich wohl selber rausfinden.

dass gute is, dass ich den hier wenigstens probespieln kann.
werd ihn einfach mal mit dem yamaha rbx 774 vergleichsspieln. den gibts ja auch hier.
schade nur, dass das mit den andren wohl nix wird mitm probespieln.
 

TaBass

|||| S.O.U.L.B.A.S.S. ||||
Bassix
ß252
Der Curbow ist absolut nicht kopflastig.
Nicht in der Richtung "es macht nicht viel aus".
No! Er ist definitiv ÜBERHAUPT nicht kopflastig.
Ich hatte mal einen. Ist ganz okay, aber letztendlich ist mir Holz
lieber als "Luthide".
Du hast in Deiner Auswahl 3 Luthide-Bässe drin.
Die "Plastik-Bässe", die ich so kenne (eben der Cort und die Ergodyne's), überzeugen
eher durch Elektronik als durch einen ordentliche konstruktive Basis.
Jedem das seine, aber wie gehabt: Mir ist ein Body aus Holz lieber.
Aria ist wieder mal auf dem Markt aufgetaucht.
Das NeckThru-Modell macht 'nen guten Eindruck.
 

wuffi

New Member
Bassix
ß262
Zitat:Original erstellt von: Seelentaenzer

dass gute is, dass ich den hier wenigstens probespieln kann.
werd ihn einfach mal mit dem yamaha rbx 774 vergleichsspieln. den gibts ja auch hier.
schade nur, dass das mit den andren wohl nix wird mitm probespieln.
der rbx774 von yamaha ist auch ein super bass (habe selber den rbx775). habe ihn schon mal probegespielt. hat nen geilen sound.

mfg
wolfgang



 

Seelentaenzer

New Member
Bassix
ß200
@bassx

jep hab 3 luthit-bässe da drin.
aber das liegt im grunde nur da dran, dass mir die von ibanez als erstes untergekommen sin und ich mich irgendwie in dass shaping verlibt hab *g
der curbow hat ja auch ein sehr schönes shaping, wobei dass natürlich eigentlich 2.rangig sein sollte. hm. dass der curbow kopflastig sein soll hab ich wie gesagt nur gelesn.
danke für die info.

naja. die ergodynes von ibanez waren meine favoriten, wobei ich mittlerweile einfach zu holz tendiere weils halt doch holz is *g
:denk: is schrecklich ne entscheidung zu treffen.
aber jetz muss ich sowieso erst noch zum oellerer und mi ein paar bässe dort ansehn.

lg

seele

ajo. ARIA die bassmarke, oder die typenbezeichnung von nem bass?
naja. mal suchen gehn. danke
 
Zuletzt bearbeitet:

TaBass

|||| S.O.U.L.B.A.S.S. ||||
Bassix
ß252
Aria ist die Marke...oder sagen wir mal der "Vertriebsname". War in den 80ern sehr populär und dann verschwunden. Neulich habe ich im Session wieder 4 Stück gesehen.
Der Neckthru sah ein bissel nach 80ies aus und war wirklich nett gemacht.
 
Oben Unten